Abo
  • Services:
Anzeige
Charakterprofil im Battle.net
Charakterprofil im Battle.net (Bild: Golem.de)

Diablo 3: Kritik an sichtbaren Charakterprofilen im Battle.net

Charakterprofil im Battle.net
Charakterprofil im Battle.net (Bild: Golem.de)

Blizzard hat die Charakterprofile von Diablo 3 im Battle.net freigeschaltet. Einige Spieler sind darüber verärgert - sie möchten nicht, dass sich jeder registrierte Nutzer ihren Helden anschauen kann.

Angekündigt waren sie schon länger, jetzt hat Blizzard im Battle.net die Charakterprofile freigeschaltet. Sie zeigen eine schick aufbereitete Übersicht über die Helden, die ein Spieler in Diablo 3 besitzt. Neben detaillierten Informationen über die Ausrüstung, die aktiven Fertigkeiten und die getöteten Gegner gibt es auch einen Vergleichsbalken, der die Spielzeit pro Klasse anzeigt, und eine Anzeige des Fortschritts in den jeweiligen Schwierigkeitsgraden; Klarnamen oder persönliche Daten vom Besitzer des Nutzerkontos sind nicht zu sehen.

Anzeige

Auf die Charakterprofile kann jeder zugreifen, der sich in das Battle.net eingeloggt hat. Einige Spieler sind davon alles andere als begeistert. Ein Nutzer schreibt im offiziellen Forum des Spiels, dass "keiner das Recht hat, meine Vorlieben zu kennen, die ich für mich behalten will." Blizzard solle die Veröffentlichung dieser Informationen nicht für ihn übernehmen. Ein anderer Spieler freut sich, dass er "endlich einmal Profile von gewissen Leuten betrachten und erstaunt sein" könne, "wie wenig man findet" - gemeint sind wohl Diskrepanzen zwischen tatsächlichen Erfolgen und etwa in Foren vermeldeten.

Ein Mitarbeiter von Blizzard antwortet, dass die Profile absichtlich für jeden sichtbar seien. "Wir haben in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit öffentlichen Charakterprofilen gemacht und finden, sie sind ein tolles Zusatzfeature, das euer Diablo-Erlebnis bereichern kann", schreibt der Angestellte. "Schließlich ist es ein großer Bestandteil von Diablo, seine Ausrüstung und Errungenschaften zur Schau zu stellen und sich an Mitspielern zu messen."


eye home zur Startseite
_2xs 09. Aug 2012

Ich hab mir ja nun schon einige Threads durchgelesen... Ich stelle mein Profil in den...

violator 08. Aug 2012

Demokratie macht aber nur das was du willst, wenn die Mehrheit das will was du...

Nolan ra Sinjaria 08. Aug 2012

ich gehe mal davon aus, das Programmierer und Web-Entwickler unterschiedliche Teams sind...

Andre S 08. Aug 2012

Es geht nicht um gefallen und nichtgefallen. Eure charaktere, items und zugehörige Daten...

Drizzt 08. Aug 2012

Was bei den neuen Profilen von D3 ja auch nicht nachzuvollziehen ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Worldline GmbH, Aachen
  2. T-Systems International GmbH, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, München, Darmstadt, Bonn, Leinfelden-Echterdingen
  4. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 699,00€
  3. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Epic Loot

    Ubisoft schließt vier größere Free-to-Play-Spiele

  2. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  3. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser

  4. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  5. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

  6. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  7. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  8. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  9. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  10. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    serra.avatar | 10:51

  2. Re: Kein Geld für digitale Güter

    Atrocity | 10:51

  3. Re: Die werden ihn wohl ausliefern

    Atrocity | 10:50

  4. Re: Goodgames Studio

    Muhaha | 10:50

  5. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    Atrocity | 10:47


  1. 10:22

  2. 09:45

  3. 09:20

  4. 08:49

  5. 07:52

  6. 07:26

  7. 13:49

  8. 12:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel