Abo
  • Services:
Anzeige
Rob Pardo, Kreativchef bei Blizzard
Rob Pardo, Kreativchef bei Blizzard (Bild: GDC)

Diablo 3: Blizzard-Kreativchef legt sich mit Community an

Rob Pardo, Kreativchef bei Blizzard
Rob Pardo, Kreativchef bei Blizzard (Bild: GDC)

Die Community freut sich über den Weggang von Jay Wilson, dem Entwicklungsleiter von Diablo 3 - auf inzwischen deutlich über 100 Seiten allein im offiziellen Forum. Kreativchef Rob Pardo ist deshalb sauer auf die Spieler.

Vor wenigen Tagen hat Jay Wilson verkündet, dass er sich bei Blizzard nicht mehr als Game Director um die Weiterentwicklung von Diablo 3 kümmert, sondern vorerst nicht näher genannte kleinere Aufgaben übernimmt. In der Community hat das Freude ausgelöst - und diese wiederum bei anderen Blizzard-Managern Verärgerung. Nachdem Spieler das Thema auf über 100 Seiten im offiziellen Forum diskutiert und dabei überwiegend - teils mit drastischen Worten - über Wilson geschimpft haben, hat sich dort nun Kreativchef Rob Pardo geäußert. "Dieser Thread ärgert mich sehr. Ich weiß, dass die Battle.net-Foren für sehr harte Urteile bekannt sind, aber ich finde es nicht fair, wie dort über den Abgang von Jay bei Diablo 3 gesprochen wird", so Pardo.

Pardo räumt zwar ein, dass die "Diablo-Community ein noch besseres Spiel von Blizzard verdient hat" und "dass Blizzard daran arbeitet, es zu verbessern." Aber er selbst habe Wilson eingestellt und es sei eine Freude, mit ihm zu arbeiten. Er habe einen großartigen Instinkt beim Design "und ein unvergleichliches Händchen dafür, das Verhauen von bösen Typen spaßig zu gestalten", eklärte Pardo. Als Exectutive Producer sei eigentlich er letztlich verantwortlich für das Spiel gewesen. Wilson habe noch eine große Karriere bei Blizzard vor sich.

Anzeige

Die Community wirft Wilson unter anderem vor, dass er Diablo 3 zu sehr auf den Massenmarkt ausgerichtet und das Echtgeld-Auktionshaus eingeführt und damit die Balance zerstört habe. Auch mit seinem Angriff auf David Brevik, einem der Miterfinder der Diablo-Reihe, hat sich Wilson innerhalb der Spielerszene unbeliebt gemacht.


eye home zur Startseite
DarkBasic86 22. Jan 2013

Ich pack noch einen drauf ... zum Ausgleich des einen T zuviel, fehlt drei Wörter vorher...

humpfor 22. Jan 2013

Problem war/ist auch, dass die hergezeigten Demos/Devloper-Previews fast GAR NICHTS mit...

7hyrael 22. Jan 2013

es gibt einen unterschied zwischen angemessener Entlohnung für ein Masterpiece in der...

7hyrael 22. Jan 2013

Blizzard NORTH war eine gute Spiele-schmiede und hat mit diesem Blizzard nichts (mehr) zu...

7hyrael 22. Jan 2013

wenn man mal von den unnötigen aber durchaus nett anzusehenden Cutscenes absieht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. über Robert Half Technology, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 94,90€ statt 109,90€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs

  2. Kabel

    Vodafone deckt mit 400 MBit/s fünf Millionen Haushalte ab

  3. Session Recovery

    Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten

  4. Windows 10 Enterprise

    Edge-Browser soll bald in virtueller Umgebung laufen

  5. Valve

    Oberfläche von Steam wird überarbeitet

  6. Tintenstrahldrucker

    Anbieter umgehen HPs Patronensperre

  7. UTM

    Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen

  8. Swift Playgrounds im Test

    Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent

  9. Gedrosselt

    Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif

  10. Messenger

    Datenschützer verbietet Facebook und Whatsapp Datenabgleich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Re: Was sind die MS und Google-Alternativen?

    Praefectus | 14:01

  2. Re: Wie lange werden wir noch über jeden Unfall...

    Dino13 | 14:00

  3. Re: Änderungen in der Lizensierung

    registrierungen... | 14:00

  4. Re: Wenn sich der Nutzungsstandort des Homespots...

    ScaniaMF | 14:00

  5. Re: Der unnötige Aufpasser

    AllDayPiano | 13:59


  1. 13:54

  2. 13:24

  3. 13:15

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:15

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel