Abo
  • Services:
Anzeige
Getacs Notebooks werden von DHL Supply Chain repariert.
Getacs Notebooks werden von DHL Supply Chain repariert. (Bild: Getac)

DHL Supply Chain: Post-Tochter repariert Getacs robuste Notebooks

Getacs Notebooks werden von DHL Supply Chain repariert.
Getacs Notebooks werden von DHL Supply Chain repariert. (Bild: Getac)

DHL Supply Chain übernimmt den Service für Notebooks von Getac. Die Tochter der Deutschen Post holt die Geräte nicht nur ab, sondern betreibt auch eine eigene Werkstatt, um defekte Notebooks zu reparieren.

Getac repariert seine Notebooks nicht selbst, sondern überlässt das Partnern. In Zukunft werden defekte Geräte in eine Werkstatt einer Deutsche-Post-Tochter gebracht und dort repariert sowie getestet. Das Unternehmen DHL Supply Chain hat die Änderung nun angekündigt. Der Fünf-Jahres-Vertrag gilt für ganz Europa. Defekte Geräte werden nach Brüssel gebracht und dort von Mitarbeitern des DHL Supply Chain wieder einsatzfähig gemacht.

Anzeige

Getac kann durch die Auslagerung der Arbeiten an DHL Supply Chain die Reparaturzeiten auf 72 Stunden von vormals 96 Stunden reduzieren. Bereits seit sechs Monaten werden die Geräte teilweise dort repariert. Im Zuge des Vertrages wird Getac die Verträge mit lokalen Reparaturdienstleistern reduzieren. Zudem soll der Ressourcenverbrauch durch die zentrale Anlieferung an die Werkstatt am Brüsseler Flughafen reduziert werden. Auch wenn sich die Werkstatt am Flughafen befindet, wird der Transport der Notebooks überwiegend auf der Straße geschehen.

Im Schnitt repariert DHL Supply Chain dort 200 bis 300 Notebooks pro Monat. Getac ist ein vergleichsweise kleiner Anbieter von Notebooks, Tablets und Smartphones. Die Geräte sind sehr robust und für den Außeneinsatz gedacht. Damit konkurriert das Unternehmen hauptsächlich mit Panasonics Toughbook-Sparte und in Teilen auch mit Dell.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  3. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€ statt 19,99€
  2. (-40%) 29,99€
  3. 13,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Es sind immer die Ausländer

    Prinzeumel | 05:23

  2. Re: Verschränkung von Polizei und Geheimdienst...

    Rulf | 05:18

  3. Re: "... viele Millionen Unfälle jährlich...

    Prinzeumel | 05:15

  4. Re: Memristor fehlt noch

    Ach | 04:40

  5. Re: Noch umständlicherer Kopierschutz

    regiedie1. | 04:20


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel