Flat-XL-Tarif gestartet
Flat-XL-Tarif gestartet (Bild: Eteleon)

DeutschlandSIM Flat XL Telefon-, Daten- und SMS-Quasi-Flatrate für 35 Euro

Die Drillisch-Tochter Eteleon hat einen neuen Flatrate-Tarif im Deutschland-SIM-Portfolio vorgestellt. Neben einer Telefonflatrate gibt es eine mobile Datenflatrate und eine Quasi-SMS-Flatrate im Vodafone-Netz.

Anzeige

DeutschlandSIM Flat XL nennt Eteleon den neuen Tarif, den es wahlweise mit und ohne Vertragslaufzeit gibt. Wer sich für einen Zweijahresvertrag entscheidet, zahlt derzeit zur Einführung des Tarifs monatlich 34,75 Euro. Nach Ablauf der Aktion wird auch für den Zweijahresvertrag der Preis ohne Vertragslaufzeit fällig, nämlich 44,75 Euro im Monat. Einmalig fällt ein Startpaketpreis von 19,95 Euro an.

Im Tarif ist eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze enthalten. Zudem steht eine Datenflatrate mit einer Bandbreite von bis zu 14,4 MBit/s zur Verfügung. Nach Überschreiten von 500 MByte Datenvolumen im Monat wird die Bandbreite für den übrigen Monat auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Gegen einen monatlichen Aufpreis von 4,95 Euro kann das ungedrosselte Datenvolumen auf 1 GByte im Monat aufgestockt werden. Diese Option hat eine Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten, kann also nicht einfach für einzelne Monate dazugebucht werden.

Für den SMS-Versand gibt es eine Quasi-Flatrate für Kurznachrichten in alle deutschen Netze. Denn es gibt 3.000 Frei-SMS im Monat, so dass der Kunde durchschnittlich 100 SMS pro Tag versenden kann, ohne dass weitere Kosten entstehen. Das sollte somit für viele Kunden ausreichen. Wenn das Inklusivvolumen aufgebraucht ist, wird jede weitere SMS mit 9 Cent pro Nachricht berechnet.

Für den Flat-XL-Tarif wird das Mobilfunknetz von Vodafone verwendet.

Zwei weitere Flat-Tarife

Zudem gibt es zwei Deutschland-SIM-Tarife mit einer Telefonflatrate in alle deutschen Netze samt mobiler Datenflatrate. In beiden Tarifen kostet der SMS-Versand 9 Cent pro Nachricht. Im O2-Netz gibt es ein ungedrosseltes Datenvolumen von 500 MByte im Monat, die Variante im Vodafone-Netz hat nur 300 MByte im Monat. Der O2-Tarif kostet unverändert 19,75 Euro im Monat bei Abschluss eines Zweijahresvertrages und 24,75 Euro im Monat ohne Vertragslaufzeit.

Die Vodafone-Variante gibt es derzeit bei Abschluss eines Zweijahresvertrages zu einem Aktionspreis. Im ersten Jahr fallen monatliche Kosten von 19,75 Euro an, danach werden 29,75 Euro monatlich fällig. Ohne Vertragslaufzeit gibt es den Tarif nun für monatlich 29,75 Euro statt 34,80 Euro. Der Startpaketpreis beträgt jeweils 19,95 Euro.


Ben Dover 22. Okt 2012

Ich hatte bisher nur einmal ne SMS bekommen das ich gedrosselt wurde und konnte dann aber...

Endwickler 20. Okt 2012

Meine Frage war nur, ob es wirklich noch echte Prepaidanbieter gibt. Belästigungen...

hanc0ck 19. Okt 2012

Für 29,11¤!! http://hukdm.mydealz.de/deals/kracher-telekom-d1-flatrate-flatrate-nochmal-g...

MeinSenf 19. Okt 2012

LOL.

Kommentieren



Anzeige

  1. Modulmanager (m/w) im Bereich Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. Informatiker / innen Schwerpunkt SAP Entwicklung
    Lechwerke AG, Augsburg
  3. Junior / Trainee IT-Produktmanager Personalmanagement (m/w)
    GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme, Offenbach am Main
  4. Software-Entwickler (m/w)
    Sedo Treepoint GmbH, Mengerskirchen bei Limburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Borderlands: The Handsome Collection PS4
    59,90€
  2. Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€
  3. GTA V VOR 01.02. MIT VORBESTELLER-BONUS: Grand Theft Auto V [PC Download] mit Vorbesteller-Bonus bis 31.01.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  2. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  3. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  4. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  5. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  6. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  7. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  8. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  9. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  10. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. GDC 2015 Windows-10-Smartphones werden acht Kerne haben
  2. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  3. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

    •  / 
    Zum Artikel