Deutschland: Milliardeninvestitionen für mobiles Internet
(Bild: Bitkom)

Deutschland Milliardeninvestitionen für mobiles Internet

Während die Investitionen für den Festnetzausbau nicht weiter steigen, wird für mobiles Internet erheblich mehr Geld ausgegeben.

Anzeige

Die Investitionen in den Ausbau der Datennetze werden in Deutschland bis 2016 weiter wachsen. Beim Festnetz stabilisiert sich der Markt: Jährlich werden hier mehr als 13 Milliarden Euro umgesetzt. Dagegen entwickeln sich Breitbandnetze über Mobilfunktechnik in hohem Maße und kommen voraussichtlich auf jährliche Wachstumsraten von 13 Prozent. Zu diesen Ergebnissen kommen der Verband der deutschen Internetwirtschaft Eco und die Unternehmensberatung Arthur D. Little in einer Studie, die am 31. Juli 2013 vorgelegt wurde.

Für 2016 erwartet die Studie einen Umsatz von knapp neun Milliarden Euro im Sektor der Ausrüstung der Mobilfunk-Breitbandnetze. Der Schwerpunkt werde auf der Erschließung bisher unzureichend mit Festnetzbreitband abgedeckter ländlicher Gebiete liegen.

Auf etwa 22,7 Milliarden Euro jährlich sollen die Investitionen in den Aufbau und Betrieb der Breitbandnetze bis 2016 steigen. Das soll einem Viertel des Gesamtumsatzes der deutschen Internetwirtschaft von rund 90 Milliarden Euro im Jahr 2016 entsprechen.

"Die Netzwerk-Infrastruktur ist einer der wichtigsten Bestandteile der Internetwirtschaft", sagte Eco-Geschäftsführer Harald A. Summa. "Der flächendeckende Zugang zu schnellem Internet ist eine Grundvoraussetzung für das Wachstum der gesamten Branche."

Beim mobilen Datenvolumen hat es in Deutschland im Jahr 2013 einen Anstieg um 40 Prozent auf rund 140 Millionen GByte gegeben. Anfang 2013 nutzten fast 34 Millionen Deutsche die Mobilfunkstandards der dritten und vierten Generation, UMTS und LTE. Das waren fünf Millionen oder 17 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Die derzeit typische Datenübertragungsrate bei LTE-Nutzern liege zwischen 5 und 20 MBit/s je Teilnehmer, mit der Weiterentwicklung LTE-Advanced würden 30 bis 180 MBit/s erreicht. Ende 2012 waren bei den Netzbetreibern rund 1,1 Millionen LTE-Nutzer gemeldet. Die Zahl der LTE-Basisstationen hat sich innerhalb des vergangenen Jahres auf 9.600 verdreifacht.


FrankTzFL1977 01. Aug 2013

Dafür wollen die Einkommensmillionäre in den Vorständen und Aktionäre zu viele Gewinne...

Sharra 31. Jul 2013

Richtig. Erst waren es 1Mbit (wobei das noch etwas günstiger war) dann für etwas...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Projektleiter / Scrum Product Owner (m/w)
    Hohenstein Institute, Boennigheim bei Heilbronn
  2. SAP-Rollout-Berater/in Produktion
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Softwareentwickler (m/w)
    ZINSSER ANALYTIC GMBH, Frankfurt am Main
  4. Interaktionsdesigner/-in für Bedien- und Anzeigekonzepte
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. Apple TV MD199FD/A (3. Generation, 1080p) schwarz
    65,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dota 2

    Wer wird neuer Dota-Millionär?

  2. Macbooks

    IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac

  3. Xperia M5 und C5 Ultra

    Sonys Angriff auf die Mittelklasse

  4. Virtual Reality

    Strategien gegen Übelkeit

  5. Juke

    Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich

  6. Anonymisierung

    Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben

  7. Internet

    Unitymedia senkt die Preise

  8. TempleOS im Test

    Göttlicher Hardcore

  9. Ermittlungen gegen Netzpolitik.org

    Mehrere Ministerien wussten Bescheid

  10. Enlighten

    BMW erkennt Ampelphasen und zeigt Countdown an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei
  2. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  3. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  2. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  3. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen

  1. Re: das ist das Ende für Linux ;-)

    Tzven | 01:17

  2. Re: Vermutlich wirtschaftliche Gründe

    DrWatson | 01:09

  3. Re: Gottes Betriebssystem

    owmelaw | 01:03

  4. Re: Und wenn man die Geräte nicht mehr braucht...

    stiGGG | 01:02

  5. Re: Werbeatext? Der Umstieg lohnt sich nicht...

    clusterbomb107 | 00:55


  1. 19:36

  2. 19:03

  3. 17:30

  4. 17:00

  5. 15:41

  6. 13:59

  7. 12:59

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel