Abo
  • Services:
Anzeige
Deutschland: Einfache Handys verschwinden vom Markt
(Bild: Bitkom)

Deutschland: Einfache Handys verschwinden vom Markt

Einfache Handys werden bald vom Markt verschwinden, so eine gemeinsame Prognose von Bitkom, Eito, IDC und der GfK. Die Nachfrage nach Smartphones nimmt rasant zu und der Umsatz steigt stark.

Das Jahr 2012 soll einen Absatzrekord für Smartphones in Deutschland bringen. Das berichtet der IT-Branchenverband Bitkom unter Berufung auf Angaben des Marktforschungsinstituts Eito. Im Jahr 2012 werden voraussichtlich 23 Millionen Smartphones in Deutschland verkauft, nach 16 Millionen Stück im Vorjahr. Dies entspricht einem Anstieg von 43 Prozent.

Anzeige

"Smartphones haben sich auf dem Massenmarkt etabliert", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf. Der Durchschnittspreis für die Geräte liegt in Deutschland derzeit bei 342 Euro. Den Prognosen zufolge sind in diesem Jahr bereits 70 Prozent aller in Deutschland verkauften Mobiltelefone Smartphones. Nach Berechnungen des Bitkoms werden in zwei Jahren Standardhandys ohne Touchscreensteuerung nur noch einen Marktanteil von rund zehn Prozent haben und langsam vom Markt verschwinden.

Laut den Prognosen steigt der Umsatz mit Smartphones in Deutschland im Jahr 2012 um 46 Prozent auf 7,9 Milliarden Euro. Damit machen Smartphones 93 Prozent des Handy-Gesamtmarktes von 8,5 Milliarden Euro aus. "Die Umsätze im Handymarkt haben sich wegen des Trends zu hochwertigen Multifunktionsgeräten innerhalb weniger Jahre verdoppelt", sagte Kempf. Ende der 2000er Jahre stagnierte der deutsche Handymarkt laut Bitkom bei rund 4 Milliarden Euro pro Jahr. Wie ein Bitkom-Sprecher Golem.de erklärte, steigt der Gesamtumsatz des Handymarktes im Jahr 2012 in Deutschland um 33 Prozent.

Das Eito (European Information Technology Observatory) ist ein Projekt von Bitkom Research in Zusammenarbeit mit den Marktforschungsunternehmen IDC (International Data Corporation) und GfK (Gesellschaft für Konsumforschung).


eye home zur Startseite
michi5579 22. Aug 2012

Ich halte es für möglich dass du eines findest, aber da wünsch ich dir viel Spaß, denn...

Flying Circus 22. Aug 2012

Ich hab' nicht mal ein Smartphone in Benutzung. Wird wohl Zeit, noch ein paar gute, alte...

Lala Satalin... 22. Aug 2012

Bei mir ist es folgender Grund: Es ist ein kleiner Taschencomputer. Ich kann Musik hören...

Spaghetticode 21. Aug 2012

Und wie lade ich nun den Akkupack unterwegs auf? Ich glaube, die Mobiltelefonhersteller...

Spaghetticode 21. Aug 2012

Ich habe mal einen Tipp an alle die, die Urlaub machen wollen: Handy ausschalten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Robert Bosch GmbH über access KellyOCG GmbH, Leonberg
  3. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Heidelberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")

Folgen Sie uns
       


  1. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  2. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  3. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  4. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  5. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  6. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  7. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  8. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  9. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  10. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Cortana abstellbar?

    jack56 | 15:58

  2. Re: Hochrechnung

    Helites | 15:58

  3. Re: ¿Backdoor? Nein!

    Rulf | 15:56

  4. Re: Zweifel an der Objektivität

    sovereign | 15:54

  5. Nicht-autonome Autos sollten auch mehr...

    NeoTiger | 15:54


  1. 14:17

  2. 13:21

  3. 12:30

  4. 12:08

  5. 12:01

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel