Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Produkt im Apple Store
Das neue Produkt im Apple Store (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Deutschland: Apple steckt viel Geld in Apple-Watch-Werbung

Das neue Produkt im Apple Store
Das neue Produkt im Apple Store (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Apple gibt in Deutschland für die Apple Watch fast genauso viel für Werbung aus wie für das iPhone. Der Konzern ist entschlossen, das Produkt unbedingt zu einem Verkaufserfolg zu machen.

Anzeige

Apple hat für die Apple Watch in Deutschland bereits rund 13,5 Millionen Euro in Werbung investiert. Das hat das Media- und Marketing-Beratungsunternehmens Ebiquity in einer Studie errechnet, die der Welt am Sonntag vorliegt. Die Apple Watch ist in Deutschland seit dem 24. April im Handel.

Den größten Betrag gab der US-Konzern mit 2,2 Millionen Euro in der Woche vom 18. bis zum 25. Mai aus. Der Großteil des Geldes ging in die Fernsehwerbung, 627.640 Euro an Zeitungen und Zeitschriften.

Erwartungshaltung des Konzerns sehr hoch

"Apple setzt bei der Werbestrategie für die neue Watch fast ausschließlich auf TV", sagte Dietmar Kruse, Chef Continental Europe von Ebiquity, der Welt am Sonntag. "Angesichts des hohen Werbeinvestments dürfte die Erwartungshaltung eines erfolgreichen Abverkaufs der Watch seitens Apple sehr hoch sein."

Der Vergleich mit den Werbekosten für das iPhone 6 und 6 Plus zeigt, dass Apple fast genauso viel für das neue Produkt ausgegeben hat. Im Oktober und November 2014, den zwei Monaten nach der Einführung der neuen Smartphones, lagen die Ausgaben des Konzerns für Werbung bei rund 11,9 Millionen. Bei der Watch waren es im gleichen Zeitraum fast zehn Millionen. Das ist viel für ein völlig neues Produkt, das einen Bruchteil der Gewinne der neuen iPhones einbringen wird. Der Verkauf der Smartphones machte zuletzt 63 Prozent des gesamten Konzernumsatzes aus.

Die Apple Watch ist das erste neue Hardware-Produkt von Apple seit dem Start des iPad im Jahr 2010. Um dem Wettbewerb keinen Vorteil bei dieser neuen Produktkategorie zu verschaffen, würden hier keine Verkaufszahlen veröffentlicht, hatte der Konzern erklärt. Die Apple Watch war bei Bekanntgabe der Quartalszahlen im Bereich "Other Products" versteckt, wo auch iPod, Apple TV und Beats ausgewiesen werden. Hier wuchs der Umsatz um 49 Prozent auf 2,64 Milliarden US-Dollar. Cook sagte aber, der Watch-Umsatz habe die eigenen internen Prognosen übertroffen. Diese wurden jedoch nie veröffentlicht.


eye home zur Startseite
Bigfoo29 29. Jul 2015

Und das ist der Punkt, den viele nicht verstehen oder verstehen wollen: Ich bin IT...

Psykhe 28. Jul 2015

http://www.welovetheiraqiinformationminister.com/images/07-minister.jpg

Meiniger 28. Jul 2015

Habt ihr die Bargeldreserven von Apple gesehen?

NIKB 27. Jul 2015

Ich war vor kurzem bei einem Kundentermin. Dort hatten 3/4 der Mitglieder des...

NIKB 27. Jul 2015

Wer braucht Festnetz? - Ich habe das nur, weil mir Unitymedia das zum Internet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: 1. Juli 2017

    IchBIN | 01:07

  2. hat jetzt mittlerweile jedes aktuelle Handy einen...

    Poison Nuke | 00:42

  3. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    gaym0r | 00:32

  4. Re: Update-Status in Deutschland?!

    lucky_luke81 | 00:27

  5. Re: Gebrauchte Geräte?

    GenXRoad | 00:26


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel