Anzeige
Werbung von Amazon in Berlin
Werbung von Amazon in Berlin (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Deutschland: Amazon verspricht 1.500 neue unbefristete Jobs

Werbung von Amazon in Berlin
Werbung von Amazon in Berlin (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Amazon ist unter Druck und schafft mehr unbefristete Jobs. Doch der Onlinehändler macht keine Angaben zur Anzahl der befristeten Arbeitsplätze.

Amazon verteidigt sich gegen den Vorwurf, seine Lagerarbeiter mit befristeten Arbeitsverträgen unter Druck zu setzen. "Wir planen, in diesem Jahr mehr als 1.500 neue unbefristete Stellen in Deutschland zu schaffen und damit die Zahl unserer deutschen unbefristeten Vollzeitmitarbeiter von heute 13.000 auf über 14.500 bis Ende 2016 zu vergrößern", gab der weltgrößte Onlinehändler am 22. Januar 2016 bekannt.

Anzeige

Amazon stelle an den Firmensitzen in München und Berlin, in den drei deutschen Forschungs- und Entwicklungszentren in Berlin, Aachen und Dresden, in den Kundenservicecentern in Regensburg und Berlin und in seinen Versandlagern neue Beschäftigte ein.

Angaben dazu, wie viele befristete Beschäftigte Amazon hat, machte der Konzern jedoch nicht. Fast die Hälfte der Mitarbeiter des Amazon-Versandlagers Brieselang hatte nur befristete Verträge, gab die Gewerkschaft Verdi im Januar 2015 bekannt.

Mehr als 40.000 in Europa

Amazon erklärte im Jahr 2015, über 10.000 neue Stellen in Europa geschaffen zu haben und stellte die Schaffung mehrerer Tausend weiterer Jobs in Europa im Jahr 2016 in Aussicht. Derzeit beschäftigt Amazon nach eigenen Angaben mehr als 40.000 Menschen in Europa. Im Jahr 2016 will Amazon in die Expansion seines europäischen Fulfillment-Netzwerks investieren, die in Europa ansässigen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen erweitern und neue Infrastrukturen etablieren, um unter anderem seine Cloud-Computing-Sparte zu verstärken.

Amazon wird in Deutschland einen eigenen Paketzustelldienst aufbauen. Das erklärte Bernd Schwenger, Director Amazon Logistics (DVZ). Das Lager in Olching bei München, das im September 2015 für das Lieferprogramm Prime Now angekündigt wurde, sei dafür das Modellprojekt. Ist der weltgrößte Onlinehändler hier erfolgreich, soll der Amazon-Paketdienst ausgeweitet werden.


eye home zur Startseite
Reddead 24. Jan 2016

Wirtschaftlich gesehen ist es egal, weil Arbeitsplätze geschaffen werden die Steuern...

Reddead 24. Jan 2016

Man kann halten was man will von Amazon aber sie investieren die Gewinne wieder. Es geht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  4. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€
  2. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  3. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    Moe479 | 03:51

  2. Auslastung TAT-14

    Xilence | 03:46

  3. Re: Ist doch eh sinnlos...

    Neuro-Chef | 03:23

  4. Re: Schuld liegt nicht bei Facebook

    cpt.dirk | 03:11

  5. Re: "Mainstream"? "Modebegriff"? "Enfant...

    Neuro-Chef | 03:09


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel