Abo
  • Services:
Anzeige
Werbung von Amazon in Berlin
Werbung von Amazon in Berlin (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Deutschland: Amazon verspricht 1.500 neue unbefristete Jobs

Werbung von Amazon in Berlin
Werbung von Amazon in Berlin (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Amazon ist unter Druck und schafft mehr unbefristete Jobs. Doch der Onlinehändler macht keine Angaben zur Anzahl der befristeten Arbeitsplätze.

Amazon verteidigt sich gegen den Vorwurf, seine Lagerarbeiter mit befristeten Arbeitsverträgen unter Druck zu setzen. "Wir planen, in diesem Jahr mehr als 1.500 neue unbefristete Stellen in Deutschland zu schaffen und damit die Zahl unserer deutschen unbefristeten Vollzeitmitarbeiter von heute 13.000 auf über 14.500 bis Ende 2016 zu vergrößern", gab der weltgrößte Onlinehändler am 22. Januar 2016 bekannt.

Anzeige

Amazon stelle an den Firmensitzen in München und Berlin, in den drei deutschen Forschungs- und Entwicklungszentren in Berlin, Aachen und Dresden, in den Kundenservicecentern in Regensburg und Berlin und in seinen Versandlagern neue Beschäftigte ein.

Angaben dazu, wie viele befristete Beschäftigte Amazon hat, machte der Konzern jedoch nicht. Fast die Hälfte der Mitarbeiter des Amazon-Versandlagers Brieselang hatte nur befristete Verträge, gab die Gewerkschaft Verdi im Januar 2015 bekannt.

Mehr als 40.000 in Europa

Amazon erklärte im Jahr 2015, über 10.000 neue Stellen in Europa geschaffen zu haben und stellte die Schaffung mehrerer Tausend weiterer Jobs in Europa im Jahr 2016 in Aussicht. Derzeit beschäftigt Amazon nach eigenen Angaben mehr als 40.000 Menschen in Europa. Im Jahr 2016 will Amazon in die Expansion seines europäischen Fulfillment-Netzwerks investieren, die in Europa ansässigen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen erweitern und neue Infrastrukturen etablieren, um unter anderem seine Cloud-Computing-Sparte zu verstärken.

Amazon wird in Deutschland einen eigenen Paketzustelldienst aufbauen. Das erklärte Bernd Schwenger, Director Amazon Logistics (DVZ). Das Lager in Olching bei München, das im September 2015 für das Lieferprogramm Prime Now angekündigt wurde, sei dafür das Modellprojekt. Ist der weltgrößte Onlinehändler hier erfolgreich, soll der Amazon-Paketdienst ausgeweitet werden.


eye home zur Startseite
Reddead 24. Jan 2016

Wirtschaftlich gesehen ist es egal, weil Arbeitsplätze geschaffen werden die Steuern...

Reddead 24. Jan 2016

Man kann halten was man will von Amazon aber sie investieren die Gewinne wieder. Es geht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Dortmund
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH & Co. KG, Rosenfeld
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. über Robert Half Technology, Gladbeck


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  2. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  3. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  4. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  5. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  6. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  7. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  8. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  9. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  10. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. DJI Osmo+ Drohnenkamera am Selfie-Stick
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

  1. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    ElTentakel | 06:51

  2. Re: Fand solche Dienste eh etwas sinnlos

    crazypsycho | 06:41

  3. Re: *psst*

    Hello_World | 06:32

  4. Ohnehin sinnlos, geht besser

    Hello_World | 06:28

  5. Re: verlegt endlich als staatliche Infrastruktur...

    Ovaron | 06:24


  1. 06:36

  2. 20:57

  3. 18:35

  4. 18:03

  5. 17:50

  6. 17:41

  7. 15:51

  8. 15:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel