Deutscher Entwicklerpreis Spec Ops The Line ist "Bestes Deutsches Spiel"

Die Entwicklerszene in Deutschland hat bei ihrer Preisverleihung für die besten Spiele den Shooter Spec Ops: The Line zum insgesamt "Besten Spiel" 2012 gekürt.

Anzeige

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung hat die deutsche Entwicklerszene am 12. Dezember vor rund 400 Gästen im Düsseldorfer Alten Kesselhaus den Deutschen Entwicklerpreis 2012 vergeben. Die meisten Auszeichnungen konnte das Berliner Studio Yager Development entgegennehmen. Das Team wurde mit sechs Trophäen ausgezeichnet, unter anderem für Spec Ops: The Line in der Kategorie Bestes Deutsches Spiel.

Die Jury und die Akademie des Deutschen Entwicklerpreises prämierten Spec Ops: The Line zudem in den Kategorien Bestes Actionspiel, Beste Grafik, Beste Story und Bestes Konsolenspiel. Außerdem wurde das rund 100-köpfige Entwicklerteam mit dem Preis für das beste deutsche Studio gewürdigt.

  • Die Gewinner des Deuschen Entwicklerpreises auf der Bühne (Bild: Aruba Events).
Die Gewinner des Deuschen Entwicklerpreises auf der Bühne (Bild: Aruba Events).

Das auf Adventures spezialisierte Studio Daedalic Entertainment aus Hamburg gewann für Chaos auf Deponia den Deutschen Entwicklerpreis in den Kategorien Bestes Familienspiel, Bestes Jugendspiel und Bestes Adventure. Die Studios Related Designs (Mainz) und Blue Byte (Düsseldorf) konnten sich gemeinsam über die Trophäen für Bestes Strategiespiel und Bestes Game Design für Anno 2070 freuen.

Piranha Bytes erhielt für Risen 2 den Preis für das Beste Rollenspiel. Travian Games aus München wurde für Remanum mit dem Preis der Besten Simulation ausgezeichnet, die beiden Entwicklerstudios Die Hobrechts und Wolkenlenker für Wimmelburg HD mit dem Preis für das Beste Kinderspiel und Kunst-Stoff aus Berlin für The Great Jitters als Bestes Social Game.

Der Preis für den Besten Sound ging an Black Forest Games für Giana Sisters: Twisted Dreams, Bestes Browsergame ist Jagged Alliance Online von Cliffhanger Productions und Bestes Mobile Game wurde Royal Revolt von Flare Games.


Smartcom5 14. Dez 2012

Meine Rede! Aber ich habs gewußt; Schon als ich das erste Review (recht gutes...

ETTIP 13. Dez 2012

Gibt's doch schon. Mit Cyberonlineremotesexdevices "steuerst" du den Gegenüber. Ist ne...

VRzzz 13. Dez 2012

45 min meines Lebens verschwendet und hab nun wieder Bock auf richtiges Jagged...

Switchblade 13. Dez 2012

Ich hab Risen 2 einmal durchgespielt und fand es sehr gut. Nur der Wiederspielwert war...

Switchblade 13. Dez 2012

TURRICAN!

Kommentieren



Anzeige

  1. JAVA, JEE Entwickler (m/w)
    IT FRANKFURT GmbH, Frankfurt am Main
  2. Tagungstechniker/IT Supporter/IT Techniker (m/w)
    BB onsite GmbH, München
  3. Solution Architect SAP NetWeaver Platforms (m/w)
    evosoft GmbH, München
  4. Systemtechniker/-in im Network Management Center
    M-net Telekommunikations GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Vic Gundotra

    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

  2. Quartalsbericht

    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

  3. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  4. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  5. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  6. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  7. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  8. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  9. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  10. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel