Abo
  • Services:
Anzeige
Telekom erlaubt WLAN-Calling auf dem iPhone.
Telekom erlaubt WLAN-Calling auf dem iPhone. (Bild: Apple)

Deutsche Telekom: Update auf iOS 10 bringt WLAN-Telefonate auf das iPhone

Telekom erlaubt WLAN-Calling auf dem iPhone.
Telekom erlaubt WLAN-Calling auf dem iPhone. (Bild: Apple)

Mit der Aktualisierung auf iOS 10 können iPhone-Besitzer auch ohne Mobilfunkempfang telefonieren, wenn sie Mobilfunkkunden der Telekom sind. Es wird lediglich eine WLAN-Verbindung benötigt.

Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom können mit iPhones die Funktion WLAN Calling verwenden, sofern mindestens iOS 10 auf dem Smartphone läuft. Auch weitere Apple-Geräte können für Telefonate genutzt werden. Diese Funktion ist besonders dann hilfreich, wenn der Mobilfunkempfang schlecht, aber eine stabile WLAN-Verbindung verfügbar ist. Bisher konnte WLAN Calling bei der Telekom nur mit zwei Samsung-Modellen genutzt werden.

Anzeige

WLAN-Calling hilft bei schlechtem Mobilfunkempfang

In Gebäuden mit dicken Betondecken, in Tiefgaragen oder in Kellerräumen ist der Mobilfunkempfang oftmals störanfällig, manchmal sind Telefonate kaum möglich. In diesen Situationen soll WLAN Calling helfen und eine gute Sprachqualität bieten, indem das Telefonat über die WLAN-Verbindung getätigt wird. Der Nutzer ist dabei weiterhin über seine Mobilfunkrufnummer erreichbar.

Durch das Update auf iOS 10 soll die WLAN-Telefonie außer mit den neu erscheinenden Modellen iPhone 7 und iPhone 7 Plus auch mit dem iPhone SE sowie allen Ausführungen der 6er-Modellreihe möglich sein. Die Smartphones benötigen dafür laut Telekom keine spezielle Firmware. Ansonsten steht WLAN-Telefonie für Telekom-Kunden nur bereit, wenn sie ein Galaxy S6 oder die Edge-Ausführung bei der Telekom gekauft haben. Das aktuelle Galaxy-S-Modell wird nicht unterstützt.

Telefonieren mit Apple-Geräten

Besitzt der Telekom-Kunde eines der genannten iPhone-Modelle, kann er die WLAN-Anrufe auch auf anderen Apple-Geräten nutzen, wie etwa einem iPad, der Watch oder einem Mac-Computer. Damit das funktioniert, müssen die betreffenden Geräte das gleiche Apple-Konto verwenden wie das iPhone.

Neben der Telekom bietet auch Vodafone WLAN Calling an, das iPhone wird allerdings bisher nicht unterstützt. Hier beschränkt sich die Funktion weiterhin auf Android-Smartphones, wobei zwar mehrere Samsung-Modelle, aber nur ein LG-Gerät unterstützt werden.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 17. Sep 2016

Jetzt wird es einfach nur lächerlich... Natürlich kann man auch mit Headset...

Nikolai 16. Sep 2016

Also das was ich oben vermutet habe. Die Frage bleibt ob es nun in der Praxis...

cat24max1 16. Sep 2016

Bei T-Mobile US gings auch schon ab 8.x Muss von Apple vermutlich pro Carrier eingebaut...

traxanos 16. Sep 2016

Also WiFi-Calling mit WhatApp und Skype zu vergleichen ist doch ein Witz. Dann muss man...

rafterman 16. Sep 2016

Wenn ich mein iPhone ausschalte, oder in den Flugmodus gehe kann ich mit meinem iPad...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  2. SUEZ Deutschland GmbH, Köln
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  2. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  3. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  4. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  5. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  6. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  7. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  8. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  9. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  10. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Lösungsvorschlag

    marvin_42 | 11:44

  2. Re: mit Linux...

    throgh | 11:44

  3. 0,8 cent pro Seite, bis zu 38 Minuten für eine...

    marvin_42 | 11:40

  4. Re: Mensch Hauke

    Midian | 11:38

  5. Diese ganzen angeblichen F2P sollte man genauer...

    ArchLInux | 11:32


  1. 11:07

  2. 09:01

  3. 18:40

  4. 17:30

  5. 17:13

  6. 16:03

  7. 15:54

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel