Anzeige
Neue Magenta-Mobil-Tarife bei der Deutschen Telekom
Neue Magenta-Mobil-Tarife bei der Deutschen Telekom (Bild: Odd Andersen/AFP/Getty Images)

Deutsche Telekom: Neue Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

Neue Magenta-Mobil-Tarife bei der Deutschen Telekom
Neue Magenta-Mobil-Tarife bei der Deutschen Telekom (Bild: Odd Andersen/AFP/Getty Images)

Die Deutsche Telekom hat neue Magenta-Mobil-Tarife vorgestellt. Künftig gibt es generell mehr ungedrosseltes Datenvolumen und alle drei Flatrates können ohne Aufpreis im europäischen Ausland verwendet werden. Das führt zu höheren monatlichen Preisen.

Die Smartphone-Tarife der Deutschen Telekom werden zum 19. April 2016 neu gestaltet. Die neuen Magenta-Mobil-Tarife erhalten mehr Leistung, das macht sie im Gegenzug teurer. Das ungedrosselte Volumen in den Datenflatrates wird aufgestockt und die Magenta-Mobil-Tarife können uneingeschränkt ohne weitere Kosten künftig im europäischen Ausland genutzt werden. Zudem stehen Kunden alle WLAN-Hotspots der Telekom ohne Limitierung und ohne weitere Kosten zur Verfügung.

Anzeige

Bestandskunden erhalten mehr Datenvolumen ohne Aufpreis

Im Tarif Magenta Mobil S verdoppelt sich das ungedrosselte monatliche Datenvolumen von 500 MByte auf 1 GByte. Die maximale Geschwindigkeit beträgt hierbei 150 MBit/s. Die gleiche Geschwindigkeit gibt es auch im nächstgrößeren Tarif Magenta Mobil M. In diesem wird das ungedrosselte Datenvolumen von 2 GByte auf 3 GByte pro Monat aufgestockt. Im Tarif Magenta Mobil L stehen künftig monatlich 6 GByte statt 4 GByte ungedrosseltes Datenvolumen bereit. Diese Aufstockungen gelten auch für die Friends-Tarife. Wie bisher umfassen alle drei Tarife eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze.

Wer bereits einen der drei genannten Magenta-Mobil-Tarife gebucht hat, erhält das betreffende erhöhte Datenvolumen ohne Aufpreis und ganz automatisch. "Wir wollen damit unseren treuesten Kunden für ihr Vertrauen danken", erklärte Michael Hagspihl, der Geschäftsführer des Privatkundenbereichs bei der Deutschen Telekom. Diesen Schritt machte die Telekom bereits zur Tarifumstellung im Herbst 2015.

Flatrates auch im Ausland nutzbar

Alle drei Flatrate-Bestandteile stehen auch im europäischen Ausland ohne weitere Kosten zur Verfügung. Vor allem für die Smartphone-Nutzung ist das ein enormer Vorteil: Denn ohne mobile Internetverbindung sind viele Funktionen eines Smartphones nur eingeschränkt oder gar nicht mehr nutzbar. Diese Einschränkungen entfallen damit, ohne dass der Kunde zusätzlich zu den monatlichen Gebühren zahlen muss.

Als weitere Neuerung können Magenta-Mobil-Kunden die mehr als eine Million WLAN-Hotspots der Telekom in Deutschland kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Damit kann die mobile Datenflatrate ergänzt werden, um mobil unkompliziert über WLAN das Internet zu nutzen. Die Einbuchung soll dabei über einen Hotspot-Manager vereinfacht werden.

Magenta-Mobil-Tarife werden teurer

Die neuen Magenta-Mobil-Tarife starten am 19. April 2016 und werden im Vergleich zu den bisherigen Tarifen um jeweils 5 Euro im Monat teurer. Magenta Mobil S kostet dann künftig monatlich 34,95 Euro, 44,95 Euro pro Monat fallen für Magenta Mobil M an und Magenta Mobil L gibt es für monatliche 54,95 Euro.


eye home zur Startseite
boiii 18. Feb 2016

55¤ würde ich da nicht für zahlen. Allerdings sind es mir schon um die 20-25¤ wert. Ich...

schachbrett 17. Feb 2016

Nein, da hast du meinen Satz falsch verstanden. Gemeint war: Wenn der Anbieter 150MBit...

neocron 17. Feb 2016

habe ich nicht gesagt ... ich sagte in groesseren Staedten war es ausreichend. die...

neocron 17. Feb 2016

ein anderes Netz zB. Spotify inklusivvolumen zB. ... hotspotoption zB. ...

Nachtfalke 16. Feb 2016

Zu den höheren Kosten in Deutschland: Wenn der Deutsche Vertragspartner nicht gewillt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München; Basel, Zürich (Schweiz)
  3. PENTASYS AG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 134,98€
  3. 199,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: Kurzfristig! Jetzt! Geld!

    plutoniumsulfat | 01:57

  2. Re: Verdammt!

    plutoniumsulfat | 01:55

  3. Re: Aus diesem Grund keine Klamotten mehr bei Amazon

    quineloe | 01:53

  4. Re: Digitaler Content ist das Problem

    quineloe | 01:51

  5. who cares?

    Baron Münchhausen. | 01:51


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel