Abo
  • Services:
Anzeige
Telekom-Chef Tim Höttges
Telekom-Chef Tim Höttges (Bild: Ina Fassbender/Reuters)

Deutsche Telekom: "Google dringt in unser Kerngeschäft ein"

Telekom-Chef Tim Höttges
Telekom-Chef Tim Höttges (Bild: Ina Fassbender/Reuters)

Telekom-Chef Höttges ist sauer, weil Google Videotelefonie und kostenloses Messaging anbiete und viel mehr Gewinn mache. Er hofft aber, dass Google Fiber nicht nach Europa komme.

Anzeige

Der Chef der Deutschen Telekom kritisiert, dass Google in das Kerngeschäft des Unternehmens eindringe, sich aber kaum am Netzausbau beteilige. Der Süddeutschen Zeitung sagte Tim Höttges: "Ich nehme Google ernst. Besonders dort, wo sie in unser Kerngeschäft eindringen, also wenn sie Videotelefonate ermöglichen oder sogenannte Messaging-Dienste kostenlos anbieten, aber sich nur marginal an den Kosten für die Netze beteiligen, die für diese Dienste nötig sind."

In den USA ist Google mit Google Fiber als Glasfasernetzbetreiber für Endkunden in mehreren Städten aktiv. Der US-Konzern beteiligt sich am Bau von Seekabeln von den USA nach Asien und Brasilien. Auf die Frage, was passiere, wenn Google eigene Netze baue, erklärte Höttges: "Wir können Netz besser. Auch Google weiß, dass Netzausbau eine komplexe und teure Sache ist, und auch sie haben erkannt, dass hier in Europa der Wettbewerb enorm hoch ist. Ich erwarte nicht, dass Google in Europa Netze bauen wird."

Früher habe es ein gewisses Gleichgewicht gegeben. Die einen hätten Dienste entwickelt, die anderen die Infrastruktur dafür bereitgestellt. Beide hätten am Ende davon profitiert. Inzwischen gehe bei der Verteilung der Wertschöpfung deutlich eine Schere auf. Google erziele im Monat einen Gewinn von einer Milliarde US-Dollar.

"Eine Handvoll amerikanische Internetfirmen sind heute deutlich mehr wert als die gesamte europäische Telekommunikationsindustrie", klagte Höttges.

Ob Google zerschlagen werden müsse, sollten die zuständigen Behörden entscheiden. Höttges betonte, dass die Wertschöpfung so ungleich verteilt sei, dass es den Infrastrukturanbietern immer schwerer falle, in den Ausbau der Netze zu investieren. "Deshalb brauchen wir insgesamt gleiche Spielregeln für alle."


eye home zur Startseite
mgh 30. Okt 2014

25$ über 12Monate gibts ne Fiberleitung 5Mbit/1Mbit Alternativ einmalig 300$! Solange bis...

plutoniumsulfat 30. Okt 2014

es geht nicht um spezielle Wünsche, sondern gestaffelte Anforderungen, die kaum erfüllt...

TarikVaineTree 29. Okt 2014

Verstehe die Aufregung auch grad nicht. Videotelefonie? Skype gibt's seit Jahren...

berritorre 29. Okt 2014

Will er jetzt sein Gehalt mit den Mitarbeitern teilen?

Doedelf 29. Okt 2014

damit macht man in der Tat keine Geschäfte. Meine Güte - ist das ein Anti-Job...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen, Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm
  3. Imago Design GmbH, Gilching
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  2. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  3. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  4. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  5. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  6. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  7. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  8. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  9. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  10. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: 4000¤ - WTF?

    aluu | 09:08

  2. [OT] Golem pur Banner

    DeathMD | 09:06

  3. Re: tatsächlich eigentlich eine gute Entwicklung.

    Smincke | 09:05

  4. Pervers... .

    Kleine Schildkröte | 09:04

  5. Re: Tada!

    Kleine Schildkröte | 08:54


  1. 08:59

  2. 08:00

  3. 00:03

  4. 15:33

  5. 14:43

  6. 13:37

  7. 11:12

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel