"Deutliche Verbesserungen": Crossover 12.1.0 für Mac OS X und Linux fertig
Crossover 12.1.0 - Windows-Anwendungen unter Linux oder Mac OS X (Bild: Codeweavers)

"Deutliche Verbesserungen" Crossover 12.1.0 für Mac OS X und Linux fertig

Codeweavers hat Crossover 12 für Mac OS X und Linux überarbeitet. Die neue Version 12.1.0 soll deutliche Verbesserungen bringen.

Anzeige

Crossover 12.1.0 ist da. Mit der Software lassen sich Windows-Anwendungen unter Mac OS X und Linux ausführen. Das soll nun wieder ein Stück besser funktionieren. Bereits die Vorgängerversion Crossover 12.0.0 brachte große strukturelle Veränderungen, war jedoch nicht unproblematisch.

Beispielsweise sollen nun Quicken, Outlook und Microsoft Office verlässlicher laufen. Unter Mac OS X würden viele Spiele im Vollbildmodus nun besser funktionieren, verspricht Codeweavers. Und Linux-Nutzer mit Ubuntu beziehungsweise dem Unity-Desktop sollen nun keine Abstürze mit Guild Wars 2 mehr erleben. Zudem wurden einige Fehler beseitigt, sowohl in Verbindung mit Mac OS X als auch Linux.

Eine Liste aller Änderungen steht im Changelog von Crossover 12.1.0. Die Software steht für Nutzer mit aktivem Supportanspruch kostenlos zum Download zur Verfügung. Für alle anderen kostet sie 51 Euro. Eine Testversion, die 14 Tage gültig ist, gibt es ebenfalls.


IT.Gnom 29. Jan 2013

Sorry, das mit dem GW2 wuss't ich nicht, werd ich demnächst mal ausprobieren. Ja endlich...

Thaodan 24. Jan 2013

Was auch an OS X selber liegt.

honk 24. Jan 2013

Und Du glaubst es würden viele Leute Ubuntu+Crossover für 50 EUR kaufen? Oder wie sonst...

Kommentieren



Anzeige

  1. EDI - Koordinator Vertrieb (m/w)
    Klüber Lubrication München SE & Co. KG, München
  2. Prozessmanager Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  3. Spezialist (m/w) IT-Qualifizierung / -Validierung
    Thermo Fisher Scientific - Fisher Clinical Services GmbH, Allschwil (Schweiz)
  4. Senior Knowledge Analyst (m/w) - Analytics Solutions
    The Boston Consulting Group GmbH, München oder Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Crowdsourcing

    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

  2. Thomas Voß

    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

  3. Tor Browser

    Mit Meek gegen Zensoren

  4. Spacelift

    Der Fahrstuhl zu den Sternen

  5. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt soll auf Vorgehen gegen Google formell verzichten

  6. Pono

    Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter

  7. Virgin Galactic

    Spaceship Two fliegt wieder

  8. Zuwachs

    Beschäftigungsrekord in der deutschen IT-Branche

  9. Systemd-Diskussion

    Debian könnte geforkt werden

  10. 3D-Druck ausprobiert

    Internetausdrucker 4.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    •  / 
    Zum Artikel