Abo
  • Services:
Anzeige
Im Surface Book steckt eine Geforce 940M mit GDDR5- statt DDR3-Speicher.
Im Surface Book steckt eine Geforce 940M mit GDDR5- statt DDR3-Speicher. (Bild: Microsoft)

Detachable: Im Surface Book steckt eine spezielle 940M-Grafikeinheit

Im Surface Book steckt eine Geforce 940M mit GDDR5- statt DDR3-Speicher.
Im Surface Book steckt eine Geforce 940M mit GDDR5- statt DDR3-Speicher. (Bild: Microsoft)

Schwächer als erwartet: Microsoft verbaut im Surface Book eine modifizierte Geforce 940M. Die basiert auf einem älteren Maxwell-Grafikchip, statt DDR3- wird der aber mit flotterem GDDR5-Videospeicher kombiniert. Eine Intel-Iris-Grafikeinheit wäre je nach Anwendungsszenario aber cleverer gewesen.

Anzeige

Anandtech hat auf einem Surface Book mit dedizierter Grafikeinheit das nützliche Tool GPU-Z gestartet. Das liest Details zur verbauten GPU aus und zeigt, dass Microsoft eine Speziallösung auf Basis von Nvidias Maxwell-v1-Architektur verbaut. Deren Geschwindigkeit ist allerdings geringer als von uns vermutet. Die Aussage, das Surface Book sei "das schnellste 13,5-Zoll-Detachable der Welt" ist dennoch korrekt.

Konkret liest GPU-Z aus, dass es sich um einen Nvidia-Chip mit 384 Shader-Einheiten, 64-Bit-Speicherinterface mit einem GByte GDDR5 und Direct3D-Feature-Level 11_0 handelt. Die GPU-Frequenz beträgt 954 MHz mit 993 MHz Boost und der Speichertakt 2,5 GHz. Damit dürfte es sich um einen GM108-Chip handeln, die Spezifikationen entsprechen der Geforce 940M.

Die wird seitens Nvidia allerdings nur mit DDR3-Speicher ausgeliefert, die Surface-Book-Grafikeinheit jedoch mit GDDR5. Dadurch steigt die Datentransfer-Rate von 16 auf 40 GByte pro Sekunde, was den Chip vermutlich grob ein Viertel bis Drittel flotter machen dürfte.

Wir sind bei unserem Hands On des Surface Book von einer Grafikeinheit ausgegangen, die irgendwo zwischen einer Geforce 940M und einer Geforce GTX 960M liegt, was sich damit bestätigt hat. Da andere Hersteller jedoch in 14-Zoll-Geräte teils eine Geforce GTX 970M stecken, hätten wir im Surface Book eher eine GTX 950M oder eine noch schnellere 960M erwartet.

  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
  • Surface Book (Bild: Microsoft)
Surface Book (Bild: Microsoft)

Ohnehin glauben wir, dass die Kombination aus 15-Watt-Skylake-Prozessor und einer 940M mit GDDR5-Speicher nicht die beste Option ist. Alle drei 28-Watt-Skylake-Chips mit einer Iris Graphics 550 dürften kaum weniger Grafikleistung bieten, allerdings eine deutlich höhere CPU-Geschwindigkeit.

Die Akkulaufzeit im Tablet-Betrieb wäre aber noch geringer, sie beträgt laut Microsoft ohnehin nur bis zu drei Stunden.


eye home zur Startseite
Mixermachine 22. Okt 2015

Genauso wie die vorherigen Surface Modelle ein Flop (außer RT) waren, sich aber am Ende...

neocron 22. Okt 2015

und genau das war die Kritik daran ... wenn mir jemand mit solch daemlichen Quatsch wie...

Th3Br1x 22. Okt 2015

Und das Geschrei wäre groß, wenn der Akku nur noch 1,5h durchhalten würde. ;)

Th3Br1x 22. Okt 2015

Und das soll mir jetzt was sagen? Das ich sogar erwähnt hatte, dass ich einen 2nd-Gen i7...

Anonymer Nutzer 22. Okt 2015

Ein Hands On ist eine uneingeschränkt praktische Begutachtung eines Technischen Gerätes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Wirecard Technologies GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  2. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  3. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  4. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  5. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  6. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  7. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  8. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  9. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  10. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Innovation Train: Deutsche Bahn kooperiert...

    Proctrap | 22:49

  2. Re: Warum sollte die Telekom so einen...

    Nasreddin | 22:49

  3. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    Hawk321 | 22:43

  4. Re: Und wieviele Informatiker sind jetzt fest...

    picaschaf | 22:35

  5. Re: nur 100m? Auf die Entfernung kann man auch...

    amagol | 22:34


  1. 22:43

  2. 18:45

  3. 17:23

  4. 15:58

  5. 15:42

  6. 15:31

  7. 14:42

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel