Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook-Messenger
Facebook-Messenger (Bild: Facebook)

Desktop-Anwendung: Facebook plant Messenger für OS X

Facebook-Messenger
Facebook-Messenger (Bild: Facebook)

Vor rund zwei Jahren hat Facebook die native Windows-Version seines Messengers eingestellt. Seitdem können Desktopnutzer die Website messenger.com nutzen, wenn sie mit Freunden chatten wollen. Eine Mac-Desktopanwendung scheint jedoch bereits intern getestet zu werden.

Facebook entwickelt laut einem Bericht von Techcrunch eine Messenger-App für OS X. Dies habe ein Facebook-Mitarbeiter verraten, sogar ein Foto und Screenshots der App wurden Techcrunch zugespielt. Offenbar handelt es sich derzeit um eine interne Testversion der Anwendung.

Anzeige

Damit lassen sich Textchats mit Facebook-Freunden vom Rechner aus führen, auch über Betriebssystemgrenzen hinweg. Die Instant-Messaging-App für OS X wurde von Facebook noch nicht offiziell vorgestellt.

Wer vom Desktop aus den Facebook-Messenger verwenden will, muss die Website messenger.com nutzen, was bei vielen offenen Browsertabs nicht komfortabel ist. Apps für den Facebook-Messenger gibt es derzeit offiziell nur für mobile Betriebssysteme.

Vor einigen Jahren hatte Facebook bereits eine Windows-Version seines Messengers im Programm, doch die verschwand 2014 wieder. Über die Gründe ist nichts bekannt. Für OS X hatte Facebook hingegen noch nie eine Chat-Anwendung entwickelt. Das haben findige Entwickler übernommen, die mit Messenger For Desktop oder Fb Mac Messenger inoffizielle Mac-Anwendungen programmiert haben.


eye home zur Startseite
Yeeeeeeeeha 11. Jan 2016

Bisher der schönste Desktop-Client für OS X: http://getchatty.me

Seitan-Sushi-Fan 11. Jan 2016

Kann gut sein, dass das z.B. eine von den Chrome Apps wie z.B. https://chrome.google.com...

OhYeah 11. Jan 2016

170 Mal Golem, falls mal ein Tab abschmiert.

OhYeah 11. Jan 2016

Ja, davon gehe ich auch aus. Die werden wohl kaum noch mal so viel Aufwand in einen...

Teebecher 11. Jan 2016

Sie sollen einfach den Zugang über Messages wieder ermöglichen. Ich bin froh, nicht mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Music & Sales Professional Equipment GmbH, St. Wendel
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 308,95€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


  1. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  2. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  3. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  4. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  5. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  6. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  7. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  8. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  9. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  10. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Komisch

    avon | 12:56

  2. KabelModem mit Docsis 3.0 und SIP/VoIP ohne Router?

    dokape | 12:55

  3. Re: Wo soll das noch hinführen?

    AnonymerHH | 12:54

  4. Re: Ja und? War die Überschreitung der...

    tingelchen | 12:53

  5. Re: optische Täuschung

    Eheran | 12:47


  1. 13:13

  2. 12:38

  3. 09:01

  4. 18:21

  5. 18:05

  6. 17:23

  7. 17:04

  8. 16:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel