Abo
  • Services:
Anzeige
Die Datenbrille 3E von Nissan
Die Datenbrille 3E von Nissan (Bild: Nissan)

Designstudie Nissan entwickelt Datenbrille fürs Auto

Der japanische Automobilkonzern Nissan arbeitet an einem neuen Head-up-Display (HUD) für die Nutzung im Auto. Ob daraus ein Produkt wird, ist zwar nicht sicher, ein Trailer-Video zur schick gestylten Datenbrille macht jedoch neugierig.

Anzeige

In einem aufwendig gestalteten Werbevideo stellt Nissan unter dem Namen "3E" eine Datenbrille vor, die mit den Autos des Konzerns genutzt werden soll. Der Clip soll außer für die Brille auch generell für die Messe Tokyo Motorshow Interesse wecken. Laut einem Countdown auf Nissans japanischer Seite will das Unternehmen die 3E auf der Messe ab dem 23. November 2013 näher vorstellen.

Auf seiner Webseite weist Nissan auch darauf hin, dass es sich bei der 3E zusammen mit einigen Autos um "Concepts" handelt. In der Automobilbranche steht das für Designstudien. Nicht aus jedem solchen Konzept wird ein in Serie gefertigtes Produkt.

Offen lässt Nissan bisher auch, welche Daten die Brille in das Sichtfeld des Fahrers einblenden soll. Ungewöhnlich ist ebenfalls das sehr kantige Design, bei dem sich offenbar die gesamte Elektronik an der linken Seite befindet. Offenbar will sich Nissan von der eher unauffälligen Gestaltung von Google Glass deutlich unterscheiden.

Die Datenbrille ist nicht Nissans erster moderner Wearable-Computer. Bereits im September 2013 hatte das Unternehmen die Smartwatch Nismo vorgestellt, die vor allem für Rennfahrer vorgesehen ist. Die Uhr kann Daten des Fahrers wie seinen Puls mit denen des Wagens zusammenführen und sie über ein Smartphone in soziale Netzwerke einspeisen. Gut möglich, dass die Brille 3E sie nun ergänzen soll, um dem Fahrer Daten zugänglich zu machen - schließlich kann der insbesondere auf der Rennstrecke schlecht auf die Uhr an seinem Handgelenk schauen.


eye home zur Startseite
MarioWario 14. Nov 2013

Lieber nicht zuviel Vorhersagen: 'Fährt man mit 50km/h durch die Ortschaft, durch...

MarioWario 14. Nov 2013

Dann wäre aber eine vollständig abdeckende Brille vorteilhafter (Nachteil: Verzögerung in...

Robert0 14. Nov 2013

Was muss ich beim Autofahren noch die Straße und die Umgebung sehen. Ist doch eh alles...

xMarwyc 13. Nov 2013

Was zur Hölle ham die sich in der PR Abteilung bei diesem Trailer gedacht!? Einfach mal...

dEEkAy 13. Nov 2013

it's over 9000!!!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach bei Saarbrücken / Merzig
  3. MEDIAN Kliniken GmbH, Berlin
  4. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Spiele und Filme mit FSK/USK 18)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Der unglaubliche Hulk, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten...
  3. 35,19€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  2. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  3. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  4. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  5. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  6. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  7. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  8. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen

  9. Netze

    Huawei steigert Umsatz stark

  10. Gears of War 4

    Erstes PC-Spiel unterstützt dynamische Render-Auflösung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Nebelkerzen

    plutoniumsulfat | 15:46

  2. Re: CH4 zu H2 ohne CO2

    Apollo13 | 15:45

  3. +10

    tingelchen | 15:45

  4. Re: Autorennspiele züchten Raser

    against | 15:45

  5. Re: Killer-Spiele sind der Katalysator

    Shizzle | 15:44


  1. 15:58

  2. 15:15

  3. 14:56

  4. 12:32

  5. 12:05

  6. 12:04

  7. 11:33

  8. 11:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel