Anzeige
Die Datenbrille 3E von Nissan
Die Datenbrille 3E von Nissan (Bild: Nissan)

Designstudie Nissan entwickelt Datenbrille fürs Auto

Der japanische Automobilkonzern Nissan arbeitet an einem neuen Head-up-Display (HUD) für die Nutzung im Auto. Ob daraus ein Produkt wird, ist zwar nicht sicher, ein Trailer-Video zur schick gestylten Datenbrille macht jedoch neugierig.

Anzeige

In einem aufwendig gestalteten Werbevideo stellt Nissan unter dem Namen "3E" eine Datenbrille vor, die mit den Autos des Konzerns genutzt werden soll. Der Clip soll außer für die Brille auch generell für die Messe Tokyo Motorshow Interesse wecken. Laut einem Countdown auf Nissans japanischer Seite will das Unternehmen die 3E auf der Messe ab dem 23. November 2013 näher vorstellen.

Auf seiner Webseite weist Nissan auch darauf hin, dass es sich bei der 3E zusammen mit einigen Autos um "Concepts" handelt. In der Automobilbranche steht das für Designstudien. Nicht aus jedem solchen Konzept wird ein in Serie gefertigtes Produkt.

Offen lässt Nissan bisher auch, welche Daten die Brille in das Sichtfeld des Fahrers einblenden soll. Ungewöhnlich ist ebenfalls das sehr kantige Design, bei dem sich offenbar die gesamte Elektronik an der linken Seite befindet. Offenbar will sich Nissan von der eher unauffälligen Gestaltung von Google Glass deutlich unterscheiden.

Die Datenbrille ist nicht Nissans erster moderner Wearable-Computer. Bereits im September 2013 hatte das Unternehmen die Smartwatch Nismo vorgestellt, die vor allem für Rennfahrer vorgesehen ist. Die Uhr kann Daten des Fahrers wie seinen Puls mit denen des Wagens zusammenführen und sie über ein Smartphone in soziale Netzwerke einspeisen. Gut möglich, dass die Brille 3E sie nun ergänzen soll, um dem Fahrer Daten zugänglich zu machen - schließlich kann der insbesondere auf der Rennstrecke schlecht auf die Uhr an seinem Handgelenk schauen.


eye home zur Startseite
MarioWario 14. Nov 2013

Lieber nicht zuviel Vorhersagen: 'Fährt man mit 50km/h durch die Ortschaft, durch...

MarioWario 14. Nov 2013

Dann wäre aber eine vollständig abdeckende Brille vorteilhafter (Nachteil: Verzögerung in...

Robert0 14. Nov 2013

Was muss ich beim Autofahren noch die Straße und die Umgebung sehen. Ist doch eh alles...

xMarwyc 13. Nov 2013

Was zur Hölle ham die sich in der PR Abteilung bei diesem Trailer gedacht!? Einfach mal...

dEEkAy 13. Nov 2013

it's over 9000!!!!

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Information Security Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  2. Software Ingenieur (m/w) Embedded Systems (Antriebstechnik)
    YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München
  4. Java EE-Entwickler (m/w)
    Topcart GmbH, Wiesbaden

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

  1. Re: Herstellerangaben vom Spritverbrauch übertragbar?

    Carlo Escobar | 20:21

  2. Re: Frauen in der EDV ...

    phybr | 20:20

  3. Re: Vorinstallierte Programme sind die Pest

    Eheran | 20:20

  4. Re: Bluetooth muss standard werden!

    DrWatson | 20:14

  5. Es ist schon da!

    Harald.L | 20:08


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel