Abo
  • Services:
Anzeige
Designer Bluetooth Desktop
Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)

Designer Bluetooth Desktop: Microsofts besonders flache Maus und Tastatur

Designer Bluetooth Desktop
Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)

Besonders flach sind eine neue Tastatur und eine neue Maus von Microsoft. Die Maus-Tastatur-Kombination richtet sich an Nutzer, die auf dem Schreibtisch keine volumuniösen Eingabegeräte herumliegen haben wollen oder diese platzsparend verstauen wollen.

Anzeige

Das Designer Bluetooth Desktop soll die flachste Tastatur enthalten, die Microsoft jemals produziert hat. Wie bei Microsoft üblich, besteht ein Desktopprodukt immer aus einer Maus und einer Tastatur im Paket. Die Designer Bluetooth Maus wird auch einzeln verkauft, die Tastatur gibt es hingegen nicht separat zu kaufen.

  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Mouse (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Mouse (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Mouse (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
  • Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)
Designer Bluetooth Mouse (Bild: Microsoft)

Die Tastatur wurde auf minimale Größe hin getrimmt, es gibt quasi keinen Platz, der nicht von Tasten gesäumt ist. Für eine Handballenauflage ist daher kein Platz vorgesehen. Die Chiclet-Tasten sollen ein angenehmes Schreibgefühl bieten.

Neben den normalen Buchstabentasten sind ein separater Nummernblock und Funktions- sowie Medientasten vorhanden. Allerdings sind wie mittlerweile bei vielen Tastaturen üblich, die Funktions- und Medientasten nicht separat, sondern die Belegung der Tasten lässt sich per Funktionstaste umschalten.

Verbindung über Bluetooth Smart

Sowohl die Maus als auch die Tastatur verwenden Bluetooth Smart, um sich darüber mit dem Computer oder Tablet zu verbinden. Das soll einen möglichst geringen Stromverbrauch erlauben. Die Kombo setzt mindestens Windows 8, Mac OS 10.10 oder Android 4.4.2 voraus. Ein spezielles Dongle ist nicht erforderlich, wenn die betreffenden Geräte Bluetooth-Smart unterstützen.

Beide Geräte laufen mit herkömmlichen Batterien, die sich auswechseln lassen. Die Abdeckung des Batteriefachs der Tastatur wird mit Magneten gehalten. Dadurch soll der Batteriewechsel besonders einfach möglich sein. Nur für die Maus nennt Microsoft eine Akkulaufzeit, diese soll bei sechs Monaten liegen. Wie lange die Tastatur mit frischen Batterien durchhält, ist nicht bekannt. Die Batterielaufzeit dürfte bei mehreren Wochen liegen.

Flache Maus mit Bluetrack-Technik

Die Maus bietet zwei Tasten sowie ein Scrollrad und arbeitet mit der Bluetrack-Technik. Damit soll die Maus auf nahezu jeder Oberfläche genutzt werden können. Auch das Gehäuse der Maus ist möglichst flach gehalten und soll damit eine ideale Ergänzung zur Tastatur sein.

Microsoft bringt zunächst im April 2015 die Designer Bluetooth Mouse auf den Markt, sie wird dann 30 Euro kosten. Das Designer Bluetooth Desktop wird erst im Sommer 2015 erscheinen. Den Preis dafür beziffert Microsoft mit 100 Euro. Im deutschen Microsoft-Store sind die neuen Modelle bislang nicht gelistet.


eye home zur Startseite
renegade334 13. Mär 2015

Was ist bei euch die Lieblingstastatur, die Scherentasten (also Mechanik wie bei...

razer 12. Mär 2015

meine apple tastatur kommt 5 monate mit einem satz batterien aus... eneloop rein und du...

igor37 12. Mär 2015

Und ich hänge einfach einen USB-Hub dran und habe da mit einem Handgriff Maus, Tastatur...

igor37 12. Mär 2015

Zumindest unter Windows lässt sich diese Funktion abschalten, soweit ich mal gelesen habe.

Johnny Cache 12. Mär 2015

Also kein natürliches Ableben. Hatte mich schon gewundert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  2. über Performance + Talent Management Ltd., Köln
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. (-61%) 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

  1. Re: ich habe dieses freizeit sport spiele thema...

    ohinrichs | 06:32

  2. Mit Glasfaser wäre das nicht passiert :-)

    Jolla | 06:32

  3. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    Ach | 06:17

  4. Re: Es werden "bis zu 300 MBit/s innerhalb eines...

    Ovaron | 06:00

  5. Re: DSL-Community

    Ovaron | 05:59


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel