Nokia plant keinen Wechsel zu Android.
Nokia plant keinen Wechsel zu Android. (Bild: Stefan Puchner/AFP/Getty Images)

Dementi Nokia plant kein Android-Smartphone

Nokia dementiert, dass die Finnen ein Smartphone auf Basis von Googles Android entwickeln. Grund für die Vermutung war eine aktuelle Stellenausschreibung von Nokia.

Anzeige

Ende vergangener Woche wurde bekannt, dass Nokia einen Softwareentwickler sucht, der sich mit Embedded-Linux-Geräten auskennt. Viele Android-Blogs spekulierten daraufhin, dass Nokia an einem Android-Gerät arbeite. Dabei gab es in der Stellenbeschreibung eigentlich keinen Hinweis darauf, dass der Entwickler Erfahrungen bei der Entwicklung von Android-Geräten selbst haben muss. Mittlerweile wurde die Stellenausschreibung auf LinkedIn offline genommen und Nokias Pressesprecher hat die Vermutungen zurückgewiesen.

Er nannte dabei den naheliegenden Grund für die Stellenausschreibung: Nokia suche Softwareentwickler, um die Kartenanwendung Here für iOS- und Android-Geräte zu erweitern. Mitte November 2012 hatte Nokia den Kartendienst Here als Konkurrenz zu Google Maps und Apples Karten vorgestellt. Eine Woche darauf erschienen erste Here-Apps für iOS und Android.

Aktuelle Lumia-Modelle schwer zu bekommen

Im November 2012 startete Nokia mit den Windows-Phone-8-Smartphones Lumia 820 und 920 in Deutschland. Kurz nach dem Marktstart waren beide Modelle nur schwer in Deutschland zu bekommen. Derzeit sind die Geräte nur bei sehr wenigen Onlinehändlern verfügbar. Weil Nokia keine Verkaufszahlen genannt hat, ist nicht bekannt, weshalb. Mögliche Gründe sind eine hohe Nachfrage oder eine zu geringe Zahl von auf den Markt gekommenen Geräten.

Der finnische Handyhersteller ging im Februar 2011 ein Bündnis mit Microsoft ein und verkauft seit Herbst 2011 Smartphones mit Microsofts Windows-Phone-Plattform. Seitdem waren die Verkaufszahlen der Lumia-Smartphones eher enttäuschend. Im dritten Quartal 2012 flog Nokia wegen zu weniger verkaufter Smartphones aus der Top-5-Liste der großen Smartphone-Hersteller. Bis einschließlich zum ersten Quartal 2011 war Nokia jahrelang Marktführer bei Smartphones gewesen. Die klar dominierende Smartphone-Plattform ist seit einiger Zeit Android, gefolgt von iOS. Alle übrigen Smartphone-Plattformen verlieren derzeit immer stärker an Bedeutung.


Tzven 07. Dez 2012

Da bin ich ganz bei dir. Ich bin mit Belle eigentlich sehr zufrieden bzw hab kaum dinge...

Haudegen 04. Dez 2012

Wie immer heiße Luft. Die aktuelle Lage sieht anders aus. Aber Hauptsache man verbreitet...

TW1920 03. Dez 2012

Sie haben ja neben den Kartenapps auch noch S40, Symbian und MeeGo. Also im Grunde kann...

cappuccino 03. Dez 2012

Warten wir mal ab... http://wmpoweruser.com/dutch-nokia-lumia-920-mania-confirmed-as-pre...

Lutze5111 03. Dez 2012

entwickelt glaube ich die Kartendienste für Nokia? Die sitzen hier auch in Berlin inna...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Systementwicklung Hilfesysteme (m/w)
    ADAC e.V., München
  2. C++ Spezialist (m/w)
    R&D Steuerungstechnik GmbH & Co. KG, Mönchengladbach
  3. Entwicklungsingenieur Hardware-in-the-Loop-Simulat- ion (m/w)
    GIGATRONIK Holding GmbH, Köln
  4. Resident Engineer (m/w) - VW Group
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: PlayStation 4 Konsole inkl. FIFA 15
    399,00€
  2. NEU: Transcend 512-GB-SSD
    159,90€
  3. NEU: Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 96 Hours Taken 2 für 8,99€, Godzilla 9,97€, Erbarmen 9,97€, Cloud Atlas 7,99€, Der...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Broadwell-Mini-PC

    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

  2. Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"

  3. Dobrindt

    A9 soll Teststrecke für selbstfahrende Autos werden

  4. Spionage oder Imageaufwertung?

    Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence

  5. 2004 BL86

    Asteroid kommt der Erde ziemlich nahe

  6. Innenminister

    Immer mehr Bodycams für Polizisten

  7. Whistleblower

    FBI spähte über Google Wikileaks-Aktivisten aus

  8. Brian Fargo

    The Bard's Tale 4 mit aktueller Technik

  9. Heart of Thorn

    Neue Klasse für Guild Wars 2

  10. Browsersicherheit

    Google spielt Webview-Sicherheitslücke herunter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel