Abo
  • Services:
Anzeige
Der Dell Ultrasharp 27 Ultra HD 5K
Der Dell Ultrasharp 27 Ultra HD 5K (Bild: Dell)

Dell UltraSharp 27 Ultra HD 5K: 27-Zoll-Monitor mit 5.120 x 2.880 Pixeln

Nicht 4K, sondern gleich 5K trägt Dells neues Display im Namen. Damit ist nur die horizontale Auflösung gemeint, denn der Monitor bietet weit mehr Pixel als UHD-Anzeigen. Ende des Jahres 2014 soll er auf den Markt kommen.

Anzeige

In seiner auch als Video zu sehenden Veranstaltung "Modern Workforce" hat Dell einen der ersten PC-Monitore angekündigt, der mehr als 4K-Auflösung bietet. Statt 3.840 x 2.160 Pixeln zeigt das Gerät 5.120 x 2.880 Bildpunkte. Umgerechnet ist das fast die doppelte Auflösung: 14,7 statt 8,3 Megapixel kann der bisher "Dell Ultrasharp 27 Ultra HD 5K" genannte Monitor darstellen. Fotos mit solchen Auflösungen lassen sich also 1:1 darstellen.

  • Der UltraSharp 27 Ultra HD 5K. (Bilder: Dell)
  • Der UltraSharp 27 Ultra HD 5K. (Bilder: Dell)
  • Der UltraSharp 27 Ultra HD 5K. (Bilder: Dell)
  • Der UltraSharp 27 Ultra HD 5K. (Bilder: Dell)
  • Der UltraSharp 27 Ultra HD 5K. (Bilder: Dell)
Der UltraSharp 27 Ultra HD 5K. (Bilder: Dell)

Damit sind auch modernste PCs mit mehreren Grafikkarten beim Spielen überfordert. Als Vertreter der Serie Ultrasharp ist das Display auch eher für professionelle Anwendungen vorgesehen. In dieser Modellreihe hat Dell bisher vor allem IPS-Panels verbaut; was im 5K-Monitor steckt, hat das Unternehmen aber noch nicht verraten. Das gilt auch für alle anderen technischen Daten außer der Auflösung und Größe. Angesteuert werden dürfte das Display aber per Displayport, andere Anschlüsse kommen standardkonform nicht mit mehr als 4K klar.

Bei 27 Zoll Diagonale ergibt sich eine Pixeldichte von rund 218 ppi. Das entspricht in etwa den hoch aufgelösten Displays von modernen Notebooks. Beim üblichen Betrachtungsabstand eines auf dem Schreibtisch aufgestellten Monitors sind so wohl einzelne Bildpunkte nicht mehr wahrnehmbar. Wie auch andere Ultrasharp-Monitore lässt sich das 5K-Display auch hochkant im Pivot-Format nutzen, was es unter anderem für die Bildbearbeitung interessant macht.

Auch einen Preis und Liefertermin nannte Dell noch nicht. Anandtech will aber erfahren haben, dass der Monitor Ende 2014 zu einem Preis von rund 2.500 US-Dollar erscheinen soll.


eye home zur Startseite
videospieler 04. Nov 2014

Mit einem aktuellen 4k (uhd) Monitor kann man einen externen retina Display "bauen" mit...

xVipeR33 16. Okt 2014

Entschuldigung, was hast du denn für ein Problem? Es wäre durchaus beides möglich gewesen.

neocron 09. Sep 2014

magst deine Ironie elaborieren?

fokka 07. Sep 2014

du hast natürlich recht und LCD hat selbstverständlich nicht grundlos die röhre abgelöst...

fokka 07. Sep 2014

danke, dass du uns deine gedankengänge verfolgen lässt! ;) wenn ich schreiben würde, wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Karlsruhe
  3. BrainGameS Entertainment GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  2. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  3. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  4. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  5. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  6. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  7. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  8. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  9. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  10. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Re: Ich habe bisher noch keinen Topfilm

    derKlaus | 17:15

  2. Re: Im Worst-Case werden also permanent 7,3 GB an...

    sneaker | 17:15

  3. Re: Alle Seiten illegal

    MrAnderson | 17:15

  4. Re: Na das ist mal ne Tolle News!

    0xDEADC0DE | 17:15

  5. Re: War irgendwie überfällig

    Ymi_Yugy | 17:15


  1. 16:46

  2. 16:39

  3. 16:14

  4. 15:40

  5. 15:04

  6. 15:00

  7. 14:04

  8. 13:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel