Abo
  • Services:
Anzeige
Das Chromebook 11 ist vor allem für Universitäten gedacht.
Das Chromebook 11 ist vor allem für Universitäten gedacht. (Bild: Dell)

Dell Chromebook 11 Erstes unter Gleichen

Dell hat sein erstes Chromebook vorgestellt. Mit seinem Celeron-2955U-Prozessor, 2 bis 4 GByte Arbeitsspeicher und dem mit 1.366 x 768 Pixel auflösenden Display gleicht es technisch dem Acer Chromebook 11 C710 - die Ausstattung ist jedoch etwas besser.

Anzeige

Mit dem Chromebook 11 hat Dell sein erstes Notebook mit ChromeOS angekündigt, welches in erster Linie für den Einsatz in Schulen konzipiert ist. Als technische Basis dient ein stromsparender Haswell-Prozessor mit zwei Kernen und integrierter Grafikeinheit, der von bis zu 4 GByte DDR3-Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das 11,6-Zoll-Display erreicht 1.366 x 768 Bildpunkte, die Akkulaufzeit beträgt laut Dell bis zu zehn Stunden. Dies unterstreicht die Produktpositionierung: Der Hersteller sieht den Einsatzweck vor allem im Bereich von Universitäten.

Der Celeron 2955U mit Haswell-Architektur verfügt über zwei Recheneinheiten mit bis zu 1,4 GHz - auf HT muss er aber verzichten. Die integrierte HD Graphics taktet mit bis zu 1,0 GHz und eignet sich für alltägliche Aufgaben ebenso wie für die Wiedergabe von 1080p-Videos. 2 oder 4 GByte DDR3-RAM dienen als Zwischenspeicher, eine 16-GByte-SSD in Form einer Embedded-MMC sichert die Daten dauerhaft. Diese erreichen das Dell Chromebook 11 per WLAN nach 802.11-abgn-Standard, per Bluetooth 4.0 oder durch einen der beiden USB-3.0-Anschlüsse. Das nahezu identische Acer Chromebook 11 C710 hat nur einen solchen Port, der zweite arbeitet mit langsamerer Übertragungsgeschwindigkeit.

Beide Geräte verfügen über ein 11,6-Zoll-Display mit 1.366 x 768 Bildpunkten, wir gehen von einem matten Panel aus. Dell verbaut eine obligatorische 720p-Frontkamera, auf einen Kartenleser hingegen verzichtet der Hersteller offenbar - zumindest wird er in der Pressemitteilung nicht erwähnt. Das Dell Chromebook 11 soll unter 300 US-Dollar kosten und vorrangig in Bildungseinrichtungen verwendet werden.


eye home zur Startseite
FaLLoC 12. Dez 2013

"Das 11,6-Zoll-Display erreicht 1.366 x 768 Bildpunkte..." Dass sich solche Auflösungen...

virtual 12. Dez 2013

In den USA werden die Dinger doch recht passabel an Studenten verkauft, die nicht ihr...

zZz 12. Dez 2013

schau, schau. sonst wird golem ja immer bezahlte werbung vorgeworfen. wieviel kriegst du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. 115,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Patent

    Samsung zeigt konkrete Ideen für faltbares Smartphone

  2. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  3. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  4. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  5. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  6. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab

  7. Frontier Developments

    Weltraumspiel Elite Dangerous erscheint auch für die PS4

  8. Apple

    MacOS 10.12.2 soll Probleme beim neuen Macbook Pro beheben

  9. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  10. Glasfaser

    EWE steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: normale Schraubendreher...

    Niaxa | 10:33

  2. Re: Haha. Und was sagen die Apple-Basher jetzt?

    Blonny | 10:33

  3. Re: Sensoren die Hindernisse erkennen - GENIAL

    sundilsan | 10:32

  4. Catch-A-Ride!

    Missingno. | 10:29

  5. Re: Funktionsweise bei Apple

    Niaxa | 10:29


  1. 10:40

  2. 10:23

  3. 09:00

  4. 08:48

  5. 08:00

  6. 07:43

  7. 07:28

  8. 07:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel