Abo
  • Services:
Anzeige
Die Probleme mit Congstars SIM-Karten reißen nicht ab.
Die Probleme mit Congstars SIM-Karten reißen nicht ab. (Bild: Congstar)

Defekte SIM-Karten: Congstar bekommt es nicht hin

Die Probleme mit Congstars SIM-Karten reißen nicht ab.
Die Probleme mit Congstars SIM-Karten reißen nicht ab. (Bild: Congstar)

Seit November 2014 beklagen zahlreiche Congstar-Kunden, dass ihre SIM-Karten mit bestimmten Smartphone-Modellen nicht mehr funktionieren. Durch neue Kartenmodelle sollte das Problem mittlerweile behoben sein - ist es aber nicht.

Anzeige

Für zahlreiche Congstar-Kunden begann der Ärger von einem Tag auf den anderen: Urplötzlich konnten sie nicht mehr auf das Mobilfunknetz zugreifen, ihr Telefon war außerhalb eines WLAN-Netzwerkes von der Außenwelt abgeschnitten. Bereits nach kurzer Zeit stellten viele der Betroffenen fest, dass sie eine Gemeinsamkeit haben: Sie verwenden entweder ein LG G2 oder ein Oneplus One. Fehler auf Seiten der Geräte konnten die meisten ausschließen, da sie ihre Smartphones problemlos mit Karten anderer Provider verwenden konnten. Ihre Congstar-SIM hingegen war tot.

Keine Erklärung für Probleme

Spekuliert wurde darüber, ob die SIM-Karten nicht mit der angelegten Spannung zurechtkämen und daraufhin unwiederbringlich beschädigt werden. Eine detaillierte Erklärung für das seit November 2014 auftretende Problem gibt es seitens Congstar nicht.

Die Telekom-Tochter verweist auf mehrmalige Anfragen von Golem.de stets darauf, dass die SIM-Karten von einem Dritthersteller produziert und bespielt werden und Congstar selbst keinen Einfluss auf deren Produktion habe. Man vermute stattdessen, dass der Fehler bei den Herstellern der Smartphones liege - die allerdings mit Karten sämtlicher anderer Provider problemlos funktionieren. LG selbst schließt einen Fehler auf seiner Seite aus.

Alle vier Wochen kommt die neue SIM

Betroffene Nutzer erhielten eine Austausch-SIM, bis zu deren Eintreffen konnten sie ihr Smartphone allerdings nur benutzen, wenn sie sich selbst eine SIM für den Übergang besorgten. Stellenweise dauerte es bei einigen Nutzern länger, bis sie ihre neue Karte erhielten. Nach vier Wochen trat das Problem dann bei den meisten erneut auf: Die neuen Karten brachten keine Besserung, stattdessen gingen sie einfach wieder kaputt.

Congstar versorgt die Kunden weiterhin mit kostenlosen Ersatzkarten, eine langfristige Lösung des Problems stellt dies natürlich nicht dar. Zumal die Ersatz-SIMs nicht im Voraus bestellt werden können, sondern erst, nachdem die aktuelle Karte nicht mehr funktioniert. Zudem beklagten zahlreiche Nutzer einen schleppenden Kundendienst, der sie immer wieder damit vertröstete, das Problem bald zu lösen.

Neue Karten - alte Probleme 

eye home zur Startseite
fuenfgehs 01. Jun 2015

Nun ist die 2 te Karte defekt und ich lese hier, dass dies eine bekannte Tatsache ist. Im...

silverseraph 11. Mär 2015

Die haben eine Liste von der Telekom wo halt nur die 2 Modelle (OnePlusOne und LG G2...

Bassa 10. Mär 2015

Das heißt, dass ein Sim-Karten-Wechsel momentan ein Glücksspiel ist. Hm. Und dabei hatte...

rarog-it 10. Mär 2015

Dann sollte es eigentlich nicht am Handy liegen bzw. solltest du noch keine der neuen...

mahennemaha 10. Mär 2015

Du solltest erst mal nachschauen welche Sim-Version du hast. Es sind nur die Sim Karten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landkreis Tübingen, Tübingen
  2. init AG, Karlsruhe
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. 22,13€ inkl. Versand
  3. 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  2. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  3. Nachruf

    Astronaut John Glenn stirbt im Alter von 95 Jahren

  4. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  5. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  6. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  7. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  8. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  9. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  10. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Kein Content, kein Plan wie es in Zukunft...

    ansi4713 | 14:40

  2. Re: Den Namen "Triple Level Cell"

    chewbacca0815 | 14:37

  3. Re: Das Internet ist kein statisches Medium!

    Fregin | 14:37

  4. Re: Internetgesetze Deutschland

    Squirrelchen | 14:37

  5. Re: Teilzeit Mitbeteiligter hier, AMA!

    pythoneer | 14:36


  1. 14:19

  2. 13:48

  3. 13:37

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 11:35

  7. 11:31

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel