Abo
  • Services:
Anzeige
Deepmind sucht sich seinen Weg.
Deepmind sucht sich seinen Weg. (Bild: Deepmind)

Deepmind: Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten

Deepmind sucht sich seinen Weg.
Deepmind sucht sich seinen Weg. (Bild: Deepmind)

Die von Google programmierte künstliche Intelligenz Deepmind kann nicht nur Go spielen, sondern sich auch in einem 3D-Labyrinth zurechtfinden, das an Spiele wie Doom erinnert.

Die künstliche Intelligenz Deepmind ist nicht nur ein Meister in Go, sondern dürfte auch in Doom mithalten können. Das zeigt das Unternehmen hinter Deepmind, das seit zwei Jahren zu Google gehört, in einem neuen Video. Wichtig zu wissen: Deepmind hatte bei dem Experiment keine Daten über das 3D-Labyrinth vorliegen, sondern musste sich den Weg ähnlich wie ein Mensch suchen. In Spielen müssen die Designer den Computergegnern helfen, indem sie mehr oder weniger feste Laufwege vorgeben, meist über ein System von Orientierungspunkten.

Anzeige

Deepmind hat sich in den verwinkelten Gängen mit Hilfe neuronaler Netze orientiert. Sie haben Millionen Verbindungen ähnlich wie Nervenzellen und können lernen. Dazu haben die Entwickler es belohnt: Für das Finden eines Apfels bekam Deepmind einen Punkt, für ein gefundenes Portal zehn Punkte. In ersten Versuchen hatte die KI meist zwei Punkte bekommen. Nach 200 Millionen Durchgängen innerhalb von drei Tagen lag der Durchschnittswert bei 50 Punkten.

Die Erfahrungen bei der Programmierung in Deepmind könnten natürlich in Computerspielen für herausfordernde Feinde sorgen. Vor allem aber sind sie interessant für selbstfahrende Autos oder für Roboter, die sich auch ohne fremde Hilfe in unbekanntem Terrain orientieren müssen.


eye home zur Startseite
logged_in 21. Jun 2016

Zumal Google so erfolgreich war, dass sie eine gewaltige Menge Geld angehäuft haben...

tingelchen 09. Feb 2016

Nur das der Mensch sich seiner selbst bewusst ist und Vorstellungen von seiner Gestaltung...

DerVorhangZuUnd... 09. Feb 2016

;-(

Myzyrael 08. Feb 2016

Made my day!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Wolfsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, München, Darmstadt, Bonn, Leinfelden-Echterdingen
  4. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Alle reden über Threema, Telegram, iMessage...

    Analysator | 06:23

  2. Re: Jetzt ist sie raus. Ich habe mehr erwartet.

    jo-1 | 05:43

  3. Re: Ich empfehle an dieser Stelle: The Truth...

    Proctrap | 01:56

  4. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    johnsonmonsen | 01:47

  5. Re: iOS, na klar!

    plutoniumsulfat | 01:17


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel