Abo
  • Services:
Anzeige
Brick Force
Brick Force (Bild: Infernum)

Deep Silver: Koch Media beteiligt sich an Infernum

Brick Force
Brick Force (Bild: Infernum)

Der Münchner Spielepublisher Koch Media - vor allem für klassische Boxed-Produkte bekannt - baut durch eine Beteiligung am Berliner Unternehmen Infernum seine Onlinesparte aus.

Koch Media aus München erwirbt über sein Publishing-Label Deep Silver eine "signifikante Minderheitsbeteiligung" an der Infernum Productions AG in Berlin. Die Unternehmen sprechen von einem strategischen Investment, das Koch Media einen besseren Zugang zum Markt der Free-to-Play-Spiele erlauben soll. Infernum wiederum sichert sich nach eigener Aussage einen erfahrenen Partner für internationale Roll-outs und Distributor für künftige Projekte wie das erst kürzlich lizenzierte MMO Dragon's Prophet und die Eigenproduktion Project Theralon.

Anzeige

Finanzielle Details über die Transaktion, die im Rahmen einer Kapitalerhöhung von Infermum erfolgt, haben die Firmen nicht bekanntgegeben. Die 2011 gegründete Infernum Productions AG entwickelt und vermarktet Free-to-Play-Spiele in Europa und Nordamerika. Für das erste Spiel Brick-Force haben sich laut dem Unternehmen rund 1,5 Millionen Spieler registriert.

"Wir sind sehr glücklich, mit Koch Media nun einen gleichermaßen erfahrenen wie visionären Partner an unserer Seite zu haben, der uns mit seinem Vertriebs-Know-how, seiner internationalen Aufstellung und starken Marken völlig neue Möglichkeiten eröffnet", kommentiert Andreas Weidenhaupt, Gründer und Chef von Infernum. "Wir sehen im Bereich Free-to-Play-Onlinespiele große Wachstumschancen", so Klemens Kundratitz, Chef von Koch Media. "Mit der strategischen Beteiligung möchten wir Infernum auf ihrem Weg zu einem führenden Anbieter im Free-to-Play-Markt unterstützen und an dem enormen Geschäftspotenzial partizipieren."


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Schultz & Partner Unternehmens- & Personalberatung, Bremen
  2. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 162,11€ mit Coupon: prohi16
  2. (täglich neue Deals)
  3. 379,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Großbatterien

    Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern

  2. Traditionsbruch

    Apple will KI-Forschungsergebnisse veröffentlichen

  3. Cloudspeicher

    Dropbox plant Offline-Modus für Mobilanwender

  4. Apple

    Akkuprobleme des iPhone 6S betreffen mehr Geräte als gedacht

  5. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  6. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  7. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  8. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  9. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  10. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Re: Propaganda und Lügen

    Kondratieff | 09:36

  2. Re: Dem Inginöör ist nichts zu schwöör!

    theonlyone | 09:34

  3. Re: Digitale Zähler und "Nachtarif" würden das...

    theFiend | 09:33

  4. Re: doppelt gemoppelt hält besser

    M.P. | 09:33

  5. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    Mithrandir | 09:32


  1. 09:05

  2. 07:34

  3. 07:22

  4. 07:14

  5. 18:49

  6. 17:38

  7. 17:20

  8. 16:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel