Deadpool
Deadpool (Bild: Activision)

Deadpool Superheld mit Selbst-Bewusstsein

Holzhammerhumor plus durchaus intelligente Ideen - etwa die, dass die Hauptfigur weiß, dass sie sich in einem Spiel befindet - könnten das Actionspiel Deadpool nicht nur für Genrefans interessant machen.

Anzeige

Schon im Hauptmenü macht Deadpool allerlei Faxen. Er klopft von innen gegen die Scheibe des Monitors und fragt den Spieler, ob auf seiner Seite irgendwo hübsche Frauen sind, oder tut so, als ob er untergeht. "Deadpool ist der einzige Superheld in den Marvel-Comics, der weiß, dass er ein Superheld in einem Marvel-Comic ist", erklärt ein Mitarbeiter des Entwicklerstudios High Moon auf der Gamescom 2012. "In unserem Spiel weiß er, dass er in einem Computerspiel auftritt - und er sagt sehr deutlich, dass er da Spaß haben möchte".

Die Entwickler haben auf der Gamescom zwei Missionen gezeigt. In einer muss Deadpool einen verrückten Medienmilliardär ausschalten, indem er in dessen Luxushochhaus eindringt und dort zuerst mal mit dem Wachschutz aufräumt - vor allem mit Nahkampfwaffen. Im zweiten gezeigten Einsatz ist er in einer riesigen Fabrikanlage unterwegs und legt sich unter anderem mit einem Helikopter an. Deadpool kann eine ganze Reihe von Superkräften verwenden, unter anderem die von Wolverine übernommenen Selbstheilungskräfte, plus übermenschliche Stärke und Beweglichkeit.

  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
Deadpool

Auf den ersten Blick sind die Aufträge nichts Besonderes. Aber immerhin sind sie teils witzig in Szene gesetzt. Deadpool beschwert sich etwa per Sprachausgabe mit einem zotigen Spruch, wenn der Spieler ihn nicht geschickt genug durch Kämpfe steuert. Oder er gelangt an eine höhere, sonst nicht erreichbare Stelle, indem er eine Hüpfburg aus der Tasche zieht, sie aufpumpt und dann darauf springt. Vor allem aber jagt er einen Gag nach dem anderen über die Lautsprecher - nicht alle sind wirklich gut, aber der ein oder andere bleibt hängen.

In einer Szene fährt er länger in einem Aufzug - und stellt dann fest, dass er die eigentlich völlig belanglose Musik gerne mag, um dann auch gleich fast filmreif dazu zu singen und zu tanzen. Für die Vertonung der US-Version hat Activision den Synchronsprecher Nolan North verpflichtet - Infos über die deutsche Fassung liegen noch nicht vor. Deadpool soll 2013 für Xbox 360, Windows-PC und Playstation 3 erscheinen.


HugoHabicht 21. Aug 2012

nja, dazu muss man Deadpools Humor verstehen. In seinem Oberstübchen ist einiges nicht in...

derKlaus 20. Aug 2012

Och, ich kenn das immer noch so :) MDK war allerdings auch ein durchaus gelungenes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Embedded Software Engineer (m/w)
    GIGATRONIK Technologies AG, Wil SG (Schweiz)
  2. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  3. Consultant SAP MM / MDM / MDGM (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten
  2. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte
  3. TOPSELLER REDUZIERT: Amazon Fire TV Stick
    29,00€ statt 39,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

  2. Aria

    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

  3. Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

  4. Projekt Astoria

    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  5. Raumfahrt

    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

  6. Server-Prozessor

    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

  7. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  8. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  9. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  10. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

  1. Re: Ich hasse Wackelkamera -.-

    spantherix | 02:48

  2. Re: Ziemlich brisantes PDF

    Tzven | 02:15

  3. Re: Softwarefehler?

    NIKB | 01:57

  4. Re: Verständnisfrage

    ELKINATOR | 01:54

  5. Algorithmen Werten nur Kriterien aus...

    Graveangel | 01:33


  1. 17:47

  2. 13:40

  3. 12:15

  4. 11:28

  5. 11:11

  6. 10:25

  7. 21:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel