Deadpool
Deadpool (Bild: Activision)

Deadpool Superheld mit Selbst-Bewusstsein

Holzhammerhumor plus durchaus intelligente Ideen - etwa die, dass die Hauptfigur weiß, dass sie sich in einem Spiel befindet - könnten das Actionspiel Deadpool nicht nur für Genrefans interessant machen.

Anzeige

Schon im Hauptmenü macht Deadpool allerlei Faxen. Er klopft von innen gegen die Scheibe des Monitors und fragt den Spieler, ob auf seiner Seite irgendwo hübsche Frauen sind, oder tut so, als ob er untergeht. "Deadpool ist der einzige Superheld in den Marvel-Comics, der weiß, dass er ein Superheld in einem Marvel-Comic ist", erklärt ein Mitarbeiter des Entwicklerstudios High Moon auf der Gamescom 2012. "In unserem Spiel weiß er, dass er in einem Computerspiel auftritt - und er sagt sehr deutlich, dass er da Spaß haben möchte".

Die Entwickler haben auf der Gamescom zwei Missionen gezeigt. In einer muss Deadpool einen verrückten Medienmilliardär ausschalten, indem er in dessen Luxushochhaus eindringt und dort zuerst mal mit dem Wachschutz aufräumt - vor allem mit Nahkampfwaffen. Im zweiten gezeigten Einsatz ist er in einer riesigen Fabrikanlage unterwegs und legt sich unter anderem mit einem Helikopter an. Deadpool kann eine ganze Reihe von Superkräften verwenden, unter anderem die von Wolverine übernommenen Selbstheilungskräfte, plus übermenschliche Stärke und Beweglichkeit.

  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
Deadpool

Auf den ersten Blick sind die Aufträge nichts Besonderes. Aber immerhin sind sie teils witzig in Szene gesetzt. Deadpool beschwert sich etwa per Sprachausgabe mit einem zotigen Spruch, wenn der Spieler ihn nicht geschickt genug durch Kämpfe steuert. Oder er gelangt an eine höhere, sonst nicht erreichbare Stelle, indem er eine Hüpfburg aus der Tasche zieht, sie aufpumpt und dann darauf springt. Vor allem aber jagt er einen Gag nach dem anderen über die Lautsprecher - nicht alle sind wirklich gut, aber der ein oder andere bleibt hängen.

In einer Szene fährt er länger in einem Aufzug - und stellt dann fest, dass er die eigentlich völlig belanglose Musik gerne mag, um dann auch gleich fast filmreif dazu zu singen und zu tanzen. Für die Vertonung der US-Version hat Activision den Synchronsprecher Nolan North verpflichtet - Infos über die deutsche Fassung liegen noch nicht vor. Deadpool soll 2013 für Xbox 360, Windows-PC und Playstation 3 erscheinen.


HugoHabicht 21. Aug 2012

nja, dazu muss man Deadpools Humor verstehen. In seinem Oberstübchen ist einiges nicht in...

derKlaus 20. Aug 2012

Och, ich kenn das immer noch so :) MDK war allerdings auch ein durchaus gelungenes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Softwaredeveloper Java (m/w)
    NEXMO solutions GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. CMS-Architekt (m/w) mit dem Schwerpunkt Enterprise Web-CMS
    adesso AG, Berlin, Dortmund, Stuttgart
  3. Softwareentwickler (m/w)
    MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG, Haldenwang
  4. IT Account Manager (m/w)
    European Space Agency (ESA), Noordwijk (Netherlands)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. World War Z, Gesetz der Rache, Star Trek, True Grit, Parker)
  3. NEU: Battlefield 4 (PC Origin Code)
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  2. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  3. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  4. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  5. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  6. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  7. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  8. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  9. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  10. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2
  2. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  3. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Re: Hat mal jemand "Unterhalten" während der...

    plutoniumsulfat | 08:31

  2. Re: Zum Glück bin ich nicht der Durchschnitt

    okaisan | 08:30

  3. Re: Warum so umständlich?

    Mikrotherion | 08:28

  4. Netflix?

    triplekiller | 08:27

  5. Re: Wenn man meckert kriegt man ein Modem.

    Tuxraxer007 | 08:26


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel