Deadpool: Superheld mit Selbst-Bewusstsein
Deadpool (Bild: Activision)

Deadpool Superheld mit Selbst-Bewusstsein

Holzhammerhumor plus durchaus intelligente Ideen - etwa die, dass die Hauptfigur weiß, dass sie sich in einem Spiel befindet - könnten das Actionspiel Deadpool nicht nur für Genrefans interessant machen.

Anzeige

Schon im Hauptmenü macht Deadpool allerlei Faxen. Er klopft von innen gegen die Scheibe des Monitors und fragt den Spieler, ob auf seiner Seite irgendwo hübsche Frauen sind, oder tut so, als ob er untergeht. "Deadpool ist der einzige Superheld in den Marvel-Comics, der weiß, dass er ein Superheld in einem Marvel-Comic ist", erklärt ein Mitarbeiter des Entwicklerstudios High Moon auf der Gamescom 2012. "In unserem Spiel weiß er, dass er in einem Computerspiel auftritt - und er sagt sehr deutlich, dass er da Spaß haben möchte".

Die Entwickler haben auf der Gamescom zwei Missionen gezeigt. In einer muss Deadpool einen verrückten Medienmilliardär ausschalten, indem er in dessen Luxushochhaus eindringt und dort zuerst mal mit dem Wachschutz aufräumt - vor allem mit Nahkampfwaffen. Im zweiten gezeigten Einsatz ist er in einer riesigen Fabrikanlage unterwegs und legt sich unter anderem mit einem Helikopter an. Deadpool kann eine ganze Reihe von Superkräften verwenden, unter anderem die von Wolverine übernommenen Selbstheilungskräfte, plus übermenschliche Stärke und Beweglichkeit.

  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
  • Deadpool
Deadpool

Auf den ersten Blick sind die Aufträge nichts Besonderes. Aber immerhin sind sie teils witzig in Szene gesetzt. Deadpool beschwert sich etwa per Sprachausgabe mit einem zotigen Spruch, wenn der Spieler ihn nicht geschickt genug durch Kämpfe steuert. Oder er gelangt an eine höhere, sonst nicht erreichbare Stelle, indem er eine Hüpfburg aus der Tasche zieht, sie aufpumpt und dann darauf springt. Vor allem aber jagt er einen Gag nach dem anderen über die Lautsprecher - nicht alle sind wirklich gut, aber der ein oder andere bleibt hängen.

In einer Szene fährt er länger in einem Aufzug - und stellt dann fest, dass er die eigentlich völlig belanglose Musik gerne mag, um dann auch gleich fast filmreif dazu zu singen und zu tanzen. Für die Vertonung der US-Version hat Activision den Synchronsprecher Nolan North verpflichtet - Infos über die deutsche Fassung liegen noch nicht vor. Deadpool soll 2013 für Xbox 360, Windows-PC und Playstation 3 erscheinen.


HugoHabicht 21. Aug 2012

nja, dazu muss man Deadpools Humor verstehen. In seinem Oberstübchen ist einiges nicht in...

derKlaus 20. Aug 2012

Och, ich kenn das immer noch so :) MDK war allerdings auch ein durchaus gelungenes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  3. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel