Abo
  • Services:
Anzeige
Dead Island Retro Revenge
Dead Island Retro Revenge (Bild: Deep Silver)

Dead Island Retro Revenge: 16-Bit-Arcadespiel mit Untoten und einer Katze

Dead Island Retro Revenge
Dead Island Retro Revenge (Bild: Deep Silver)

Wenn schon die Entwicklung von einem zeitgemäßen Dead Island nicht klappt, dann wenigstens 16-Bit-Action: In Retro Revenge rettet ein kräftiger Kalifornier seine Katze vor Zombies.

Der deutsche Publisher Deep Silver hat Dead Island Retro Revenge angekündigt. Das in 16-Bit-Arcadegrafik gehaltene Actionspiel schickt den Spieler als Max in Kalifornien in den Kampf gegen Zombies und andere Gegner, um seine Katze zu retten. Neben der Optik soll sich auch das Gameplay an klassischen Spielhallenautomaten orientieren: Es gibt allerlei Power-ups, aufladbare Superangriffe und Kombos.

Anzeige

Retro Revenge soll ab dem 1. August 2016 einzeln für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erhältlich sein. Außerdem liegt es einer Kompilation mit älteren Dead-Island-Titeln bei, die dann ebenfalls erscheint.

Von Dead Island 2 ist schon länger nichts mehr zu hören. Eigentlich sollte das Berliner Entwicklerstudio Yager die ambitionierte Fortsetzung auf Basis der Unreal Engine 4 für Deep Silver produzieren. Mitte 2015 wurde das Projekt gestoppt - seitdem herrscht Funkstille.


eye home zur Startseite
Pjörn 11. Mai 2016

Warum habt ihr eigentlich für den mobilen Player keinen Chromecast-Support und für den...

dergnu 10. Mai 2016

Also Grafik und Gameplay sind nach dem Video zu urteilen schon sehr sehr retro. Und für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. moovel Group GmbH, Stuttgart
  2. über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  3. ACP IT Solutions AG, Hannover
  4. adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gratis-Produkt erhalten
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  2. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  3. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  4. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  5. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  6. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  7. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  8. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  9. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  10. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    ibsi | 17:46

  2. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    McWiesel | 17:45

  3. Re: Freisprecheinrichtung

    Profi | 17:44

  4. Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    eMaze | 17:40

  5. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    jayrworthington | 17:39


  1. 17:28

  2. 17:07

  3. 16:55

  4. 16:49

  5. 16:15

  6. 15:52

  7. 15:29

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel