Werbung für die Dead Island Zombie Bait Edition
Werbung für die Dead Island Zombie Bait Edition (Bild: Deep Silver)

Dead Island Deep Silver entschuldigt sich für Zombie Bait Edition

Ein blutüberströmter weiblicher Kunststofftorso: Mit diesem Extra will eine Sammlerausgabe von Dead Island in einigen europäischen Ländern Käufer ansprechen. Jetzt hat sich der Publisher Deep Silver entschuldigt. Noch ist unklar, ob die Version in den Handel kommt.

Anzeige

Mit einer ausführlichen Erklärung hat sich der Publisher Deep Silver, eine Tochter des Münchner Unternehmens Koch Media, für eine Sammlerausgabe von Dead Island entschuldigt. Die in Australien und einigen europäischen Ländern erhältliche Zombie Bait Edition bietet als besonderes Extra einen blutüberströmten weiblichen Kunststofftorso - ein Oberkörper ohne Kopf mit abgetrennten Gliedmaßen -, er soll thematisch zu dem Actionspiel passen, in dem Spieler gegen Zombies kämpfen. "Wir entschuldigen uns zutiefst", schreibt Deep Silver, und dass der Publisher die Wahl der Statue "zutiefst bedauert" und sie selbst "grauenhaft" findet.

Auf Nachfrage von Golem.de hat Koch Media Deutschland erklärt, dass die Zombie Bait Edition hierzulande gar nicht angeboten wird - auch die Standardausgabe von Dead Island erscheint wegen Jugendschutzbedenken nicht in Deutschland. Die Entscheidung, ob die Sammlerausgabe wie ursprünglich geplant im April 2013 in den Handel kommt, würden die lokalen Niederlassungen etwa in Großbritannien und in Frankreich treffen, die sich zu dem Thema aber bislang nicht geäußert hätten. Bei der britischen Niederlassung von Amazon ist die Sammlerausgabe noch im Angebot - ohne Bild.


dopemanone 17. Jan 2013

bei amazon.co.uk ist (inzwischen?) ein bild vorhanden edit: würd mir die normale pegi...

AveN 16. Jan 2013

Die menschliche Psyche ist kein mathematisch exaktes Gebilde ;) Aber für mich machen...

Baron Münchhausen. 16. Jan 2013

http://forum.golem.de/kommentare/games/dead-island-deep-silver-entschuldigt-sich-fuer...

Baron Münchhausen. 16. Jan 2013

Wer braucht Duden? Lieber etwas nachplappern, was andere sagen. Muss ja stimmen, wenn das...

AveN 16. Jan 2013

Ich geb Dir mal 'nen Link wo Du sie Dir anschauen kannst, vielleicht siehst Du dann wo...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Projektleiter (m/w)
    AVL DiTEST über M & P Leading Search Partners GmbH, Fürth
  2. Facharchitektin / Facharchitekt
    Landeshauptstadt München, München
  3. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf
  4. Software Engineer (m/w)
    con terra GmbH, Münster

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel