Dead Island: Deep Silver entschuldigt sich für Zombie Bait Edition
Werbung für die Dead Island Zombie Bait Edition (Bild: Deep Silver)

Dead Island Deep Silver entschuldigt sich für Zombie Bait Edition

Ein blutüberströmter weiblicher Kunststofftorso: Mit diesem Extra will eine Sammlerausgabe von Dead Island in einigen europäischen Ländern Käufer ansprechen. Jetzt hat sich der Publisher Deep Silver entschuldigt. Noch ist unklar, ob die Version in den Handel kommt.

Anzeige

Mit einer ausführlichen Erklärung hat sich der Publisher Deep Silver, eine Tochter des Münchner Unternehmens Koch Media, für eine Sammlerausgabe von Dead Island entschuldigt. Die in Australien und einigen europäischen Ländern erhältliche Zombie Bait Edition bietet als besonderes Extra einen blutüberströmten weiblichen Kunststofftorso - ein Oberkörper ohne Kopf mit abgetrennten Gliedmaßen -, er soll thematisch zu dem Actionspiel passen, in dem Spieler gegen Zombies kämpfen. "Wir entschuldigen uns zutiefst", schreibt Deep Silver, und dass der Publisher die Wahl der Statue "zutiefst bedauert" und sie selbst "grauenhaft" findet.

Auf Nachfrage von Golem.de hat Koch Media Deutschland erklärt, dass die Zombie Bait Edition hierzulande gar nicht angeboten wird - auch die Standardausgabe von Dead Island erscheint wegen Jugendschutzbedenken nicht in Deutschland. Die Entscheidung, ob die Sammlerausgabe wie ursprünglich geplant im April 2013 in den Handel kommt, würden die lokalen Niederlassungen etwa in Großbritannien und in Frankreich treffen, die sich zu dem Thema aber bislang nicht geäußert hätten. Bei der britischen Niederlassung von Amazon ist die Sammlerausgabe noch im Angebot - ohne Bild.


dopemanone 17. Jan 2013

bei amazon.co.uk ist (inzwischen?) ein bild vorhanden edit: würd mir die normale pegi...

AveN 16. Jan 2013

Die menschliche Psyche ist kein mathematisch exaktes Gebilde ;) Aber für mich machen...

Baron Münchhausen. 16. Jan 2013

http://forum.golem.de/kommentare/games/dead-island-deep-silver-entschuldigt-sich-fuer...

Baron Münchhausen. 16. Jan 2013

Wer braucht Duden? Lieber etwas nachplappern, was andere sagen. Muss ja stimmen, wenn das...

AveN 16. Jan 2013

Ich geb Dir mal 'nen Link wo Du sie Dir anschauen kannst, vielleicht siehst Du dann wo...

Kommentieren



Anzeige

  1. Assistant Vice President, Product Services Analyst (m/w)
    Markit Indices, Frankfurt
  2. Consultant (m/w) - Softwareentwicklung
    ITARICON Management- und IT-Beratung, Dresden
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Sicherheit in Informationssystemen
    Universität Passau, Passau
  4. Specialist Informationsschutz (m/w)
    BASF SE, Ludwigshafen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Exportsoftware

    Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht

  2. Freewavz

    Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker

  3. Stockende Verhandlungen

    Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen

  4. Internet-Brille

    Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor

  5. Ex-NSA-Chef

    Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma

  6. Spielebranche

    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

  7. Anonymisierung

    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

  8. Amazon

    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

  9. Groupon

    Gnome und die Tücken das Markenrechts

  10. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel