Abo
  • Services:
Anzeige
Telekom, GMX und Web.de teilen sich de-mail.de.
Telekom, GMX und Web.de teilen sich de-mail.de. (Bild: Telekom)

de-mail.de: Telekom und United Internet nutzen de-mail.de gemeinsam

Telekom, GMX und Web.de teilen sich de-mail.de.
Telekom, GMX und Web.de teilen sich de-mail.de. (Bild: Telekom)

Die Deutsche Telekom und United Internet mit den Marken GMX und Web.de arbeiten bei De-Mail zusammen und vergeben an ihre Nutzer E-Mail-Adressen, die auf "de-mail.de" enden.

Durch die Verwendung des Gesetzesnamens De-Mail in der Domain für ihre De-Mail-Adressen wollen Telekom und United Internet Verbraucher vor Verwechslungen schützen und ihnen zusätzliche Sicherheit geben. Zudem wollen die beiden Unternehmen auf eine einheitliche und gemeinsame technische De-Mail-Infrastruktur zurückgreifen und das De-Mail-Kernsystem künftig zusammen weiterentwickeln.

Anzeige

Das bedeutet aber nicht, dass ein Nutzer bei GMX die gleiche De-Mail-Adresse wie bei Web.de oder der Telekom erhält, denn auch der Anbieter taucht in der Adresse auf. Die De-Mail-Adressen sollen nach dem Muster max.lang@t-online.de-mail.de, tina.kurz@gmx.de-mail.de und roy.raab@web.de-mail.de aufgebaut sein.

Ihre De-Mail-Angebote wollen Telekom und United Internet unabhängig voneinander an Privatkunden, Mittelstand und Großunternehmen vermarkten.

Mehr als 1 Million Menschen haben sich bei den beiden Unternehmen bereits vorab eine De-Mail-Wunschadresse reservieren lassen.

De-Mail statt E-Mail

Über De-Mail sollen Privatpersonen und Unternehmen Nachrichten und Dokumente sicher, vertraulich und nachweisbar versenden und empfangen. Das Ganze funktioniert allerdings nicht mit herkömmlichen E-Mail-Clients, so dass entsprechende Webmaildienste oder Apps für Smartphones und Tablets genutzt werden müssen.

Vorteile verspricht De-Mail vor allem für Unternehmen, die Prozess-, Druck-, Kuvertierungs- und einen Teil der Portokosten sparen können. Die Telekom will pro De-Mail 39 Cent berechnen, Unternehmen aber Rabatte einräumen. Die Identifizierung der Nutzer will die Telekom in ihren Shops und mit dem neuen Personalausweis über das Internet vornehmen. Web.de und GMX wollen voraussichtlich im zweiten Quartal 2012 mit der Identifizierung der Nutzer starten, eine breite Markteinführung ist für das zweite Halbjahr geplant. Da die Deutsche Post mit ihrem ePostbrief ein Konkurrenzangebot macht, versuchen die De-Mail-Anbieter, das Post-Ident-Verfahren der Deutschen Post zur Nutzeridentifizierung zu umgehen.


eye home zur Startseite
Vanger 07. Mär 2012

Länge der Adresse: FAIL 39ct für eine E-Mail: FAIL Mal ehrlich: Wer diesen Dienst nutzt...

elgooG 07. Mär 2012

Ja, die sind schon fast so lang wie mancher Java Namespace. ;D

omabruder 07. Mär 2012

ich denke das der größte vorteil der de-mail ist das sie rechtlich so wie ein normaler...

omabruder 06. Mär 2012

genau. neuer personla ausweis muss bei jedem de-Mail Provider angeboten werden, dies ist...

carnival 06. Mär 2012

Man kann sich online registrieren und dann in nem t-shop identifizieren (mit perso...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Saarbrücken
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)

Folgen Sie uns
       


  1. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  2. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  3. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  4. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  5. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  6. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  7. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  8. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  9. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  10. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Wer mietet denn eine PS4?

    Flipperkugel | 14:21

  2. Re: Manipulative Bildauswahl

    FattyPatty | 14:20

  3. Re: Zerstörte EMails wieder herstellen.

    emdotjay | 14:20

  4. Funktioniert bei mir nicht

    spyro2000 | 14:19

  5. Re: 40% - in den USA!

    quineloe | 14:17


  1. 14:09

  2. 12:44

  3. 11:21

  4. 09:02

  5. 19:03

  6. 18:45

  7. 18:27

  8. 18:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel