Days of Dawn Emotionen und Zaubersprüche

Magie ist praktisch - aber in einer Welt, die gerade erst das Zaubern lernt, kann damit auch viel schiefgehen: Diese Idee ist eine der Prämissen von Days of Dawn. Das unabhängige deutsche Studio Bumblebee sucht Unterstützer, um das Rollenspiel für Windows, Mac OS und Linux zu entwickeln.

Anzeige

In der Fantasywelt Kalea gehen seltsame Dinge vor sich. Babys schweben in der Luft, und eine wütende Frau setzt versehentlich ihr Haus in Flammen. In Kalea ist gerade erst die Magie erwacht und die Bewohner können sie noch nicht gezielt einsetzen, so dass sie etwa in emotionalen Momenten auch mal unbeabsichtigt durchbricht. In Days of Dawn deckt der Spieler mit einem vierköpfigen Heldentrupp die dunklen Geheimnisse alter Zeiten auf.

Für das Rollenspiel sucht das Entwicklerstudio Bumblebee aus dem nordrhein-westfälischen Wiehl jetzt auf Kickstarter nach Unterstützern. Das Team hat 95.000 US-Dollar als Ziel ausgegeben, über 20.000 US-Dollar sind bereits zusammengekommen. Days of Dawn soll für Windows-PC, Mac OS und Linux erscheinen. Auch auf Android-Geräten und auf dem Linux-Handheld Pandora soll das Programm laufen.

Die Entwickler verfügen bereits über eine fortgeschrittene Version, die sie auf der Gamescom 2012 einigen Publishern vorgestellt hatten. Die Resonanz sei großartig gewesen, allerdings hätte man sich auf Kompromisse einlassen müssen - etwa den Verlust der Markenrechte und Vorgaben im Hinblick auf das Geschäftsmodell - was nicht zu den Vorstellungen des Teams gepasst hätte.

Neben einer für Rollenspielverhältnisse recht bunten Welt soll Days of Dawn auch sehr schnelle, rundenbasierte Kämpfe bieten. Die soll der Spieler mit dem Haupthelden und drei Begleitern bestreiten, die er aus insgesamt sieben zur Verfügung stehenden Figuren auswählen kann. Unter diesen soll es Interaktion und allerlei Beziehungsgeflechte geben.

Wenn alles wie gewünscht verläuft, soll Days of Dawn im November 2013 fertig sein. Wie bei allen Kickstarter-Projekten gilt: Auch wenn das Projekt vielversprechend aussieht, könnte das Vorhaben in Verzug geraten oder gar scheitern, ohne dass die Kunden ihr Geld wiedersehen.


Aerouge 19. Dez 2012

Okay Final Fantasy 9 war wirklich gut ... wobei die Grafik meines erachtens nach noch in...

Aerouge 18. Dez 2012

Ich hab auch schon Abschnitte gesehen die sagten "Es kann passieren das wir unsere Zeit...

Nephtys 17. Dez 2012

Vielleicht den aktuellen Stand noch ergänzen, dass auch eine Android-App dazugehört, den...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter (m/w) Java
    USU AG, Bonn (Home-Office möglich)
  2. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  3. Business Intelligence Experte (m/w)
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin
  4. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  2. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  3. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  4. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  5. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  6. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  7. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  8. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  9. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  10. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Bleichenbacher-Angriff TLS-Probleme in Java
  2. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  3. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

    •  / 
    Zum Artikel