Abo
  • Services:
Anzeige
Taucherhelm mit David-HUD
Taucherhelm mit David-HUD (Bild: US Navy)

David: US-Marine entwickelt Taucherhelm mit Augmented Reality

Taucherhelm mit David-HUD
Taucherhelm mit David-HUD (Bild: US Navy)

Nach Skimasken und Motorradhelmen zieht Augmented Reality nun auch in Taucherhelme ein. Die US-Marine entwickelt mit dem Divers Augmented Vision Display (David) ein Gerät, das Tauchern Orientierungshilfen geben soll.

Der David-Helm für Marinetaucher soll mit einem Head-up-Display unter Wasser helfen, die Orientierung zu behalten. Ingenieure des US Naval Surface Warfare Center Panama City Division (NSWC PCD) haben den Helm entwickelt.

Anzeige
  • Divers Augmented Vision Display (David) (Bild: US Navy)
  • Divers Augmented Vision Display (David) (Bild: US Navy)
  • Simuliertes Sonarbild (Bild: US Navy)
  • Divers Augmented Vision Display (David) (Bild: US Navy)
Divers Augmented Vision Display (David) (Bild: US Navy)

Beispielsweise können Sonarbilder eingeblendet werden, die dem Taucher helfen, Objekte zur Untersuchung zu lokalisieren. Natürlich lassen sich auch Textnachrichten, Diagramme und Fotos anzeigen.

Das Head-up-Display muss nicht die ganze Zeit eingeschaltet sein, sondern kann bei Bedarf aktiviert werden. Die ersten Unterwassertests sollen laut einem Bericht von Ars Technica im Oktober 2016 beginnen. Künftig sollen auch Tauchermasken mit dem Display ausgerüstet werden.

Weitere Branchen setzen auf AR

Auch für Arbeiter auf dem Erdboden gibt es Augmented-Reality-Helme. So hat das US-Unternehmen Daqri mit dem Smart Helmet einen Schutzhelm mit Head-up-Display entwickelt. Vor den Augen des Trägers befinden sich zwei kleine Bildschirme. Diese sind durchsichtig und sollen bei Dunkelheit ebenso wie in hellem Tageslicht gut ablesbar sein.

Auch Volkswagen hat - ohne Helm - Datenbrillen eingeführt, Lagerarbeiter von DHL haben ebenfalls Datenbrillen getestet. In beiden Fällen sollen Augmented-Reality-Anwendungen die Arbeit effektiver machen.


eye home zur Startseite
Student14 07. Jun 2016

und am Ende steht der Preis, bevor sowas kommt, wünsche ich mir lieber: 1...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Syndicate (1993)

    Vier Agenten für ein Halleluja

  2. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  3. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  4. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  5. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  6. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  7. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  8. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  9. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  10. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: "Preise und Leistungen der Endprodukte sind...

    Ovaron | 12:29

  2. Re: Macht wenig Sinn

    opodeldox | 12:28

  3. Re: Samsung noch mehr gestorben

    Slartie | 12:27

  4. Re: Wie heißt dieses Spiel? Pls help...

    Unix_Linux | 12:24

  5. Re: EWE ist ganz übel

    mushid0 | 12:19


  1. 09:49

  2. 17:27

  3. 12:53

  4. 12:14

  5. 11:07

  6. 09:01

  7. 18:40

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel