Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 sendet eine Liste der benutzten Kryptografie-Programme zu Microsoft.
Windows 10 sendet eine Liste der benutzten Kryptografie-Programme zu Microsoft. (Bild: isd.eco.de)

Datenschutz: Windows 10 könnte Arbeitnehmer unzulässig überwachen

Windows 10 sendet eine Liste der benutzten Kryptografie-Programme zu Microsoft.
Windows 10 sendet eine Liste der benutzten Kryptografie-Programme zu Microsoft. (Bild: isd.eco.de)

Mit Windows 10 will Microsoft im großen Stil an Nutzerdaten gelangen. Der Einsatz in Büros könnte daher aus rechtlichen Gründen unerlaubt sein. So sendet der Defender eine Liste aller installierten Programme in die Cloud.

Die Datengier von Microsofts neuem Betriebssystem Windows 10 ist seit dessen Einführung hinreichend bekannt. Die umfangreiche Übertragung der Nutzerdaten könnte sogar dazu führen, dass der Einsatz von Windows 10 in Unternehmen die Rechte von Arbeitnehmern verletze, berichtete heise.de unter Berufung auf das Bayerische Landesamt für Datenschutz in Ansbach. Die Behörde untersuche derzeit, ob ein datenschutzkonformer Einsatz von Windows 10 überhaupt möglich sei. Ein Sprecher des Amtes war auf Anfrage von Golem.de zunächst nicht zu erreichen.

Anzeige

Zwar lässt sich die Übertragung zahlreicher Daten bei der Installation oder über die Einstellungen deaktivieren. Doch das ist zum Teil mit einem erheblichen Aufwand verbunden und gut im System versteckt. Wie Lukas Grunwald vom Sicherheitsunternehmen DN-Systems auf den jüngsten Internet Security Days in Brühl berichtete, sendet der Windows Defender nicht nur Anwendungen mit Verdacht auf Schadsoftware an Microsoft, sondern eine Liste aller installierten Anwendungen.

Umfangreiche Telemetrie-Daten landen bei Microsoft

Die Office-Programme (Version 2013 und 2016) Access, OneNote, PowerPoint, Project, Publisher, Visio und Word würden jede Konfiguration und Interaktion an Microsoft schicken. Zu den gesendeten Telemetriedaten gehörten der gesamte Klickpfad nebst zugehörigen Daten wie Dateiname, Dateiformat, Größe, Ort, Titel und Autor. Da Microsoft auf ein Zertifikat-Pinning verzichte, sind laut Grunwald Man-in-the-Middle-Angriffe problemlos möglich. Er empfiehlt daher, einen DNS-Proxy einzusetzen und DNS-Anfragen an Microsofts "Spionage-Cloud" zu 0.0.0.0 umzuleiten.

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hatte vor zwei Monaten wegen der Datenübertragung schwere Vorwürfe gegen Microsoft erhoben. Die Übertragung der Telemetriedaten lässt sich von Käufern der Endkundenversionen von Windows 10 nicht komplett deaktivieren. Firmenkunden haben diese Möglichkeit, wie Microsoft in einem Technet-Beitrag erklärt. Microsoft versichere zwar, schreibt die EFF, dass die gesammelten Daten aggregiert und anonymisiert würden, erkläre aber nicht, wie genau das geschehe. Auch zur Speicherdauer mache das Unternehmen keine Angaben, sondern gebe nur generelle Zeitfenster an.


eye home zur Startseite
DerVorhangZuUnd... 31. Okt 2016

Danke. Diese Skripte sind klasse. Auch zum lernen wo die Stellschrauben bei Windows...

Themenstart

ledonz 29. Okt 2016

Also ich habe hier im Norden kaum (gute) Jobs als Linux-Admin gefunden, aber viele gute...

Themenstart

Leedur 29. Okt 2016

In der Praxis funktioniert die Windows-Firewall so wie sie soll - m.E. sogar besser als...

Themenstart

divStar 29. Okt 2016

Genau so sieht es aus. 1. Ich habe bei weitem nicht alle Freunde in meinem Smartphone...

Themenstart

divStar 29. Okt 2016

Nein. Das "Geheule" findet nur statt weil so etwas vorher mit Windows 7 abstellbar war...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. 119,00€
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: DARUM bin ich weg von Netflix

    neocron | 21:19

  2. Re: Schade!

    OxKing | 21:18

  3. Re: Ich kann den Frust nicht nachvollziehen

    SimplyPorn1337 | 21:12

  4. Erfahrungsbericht

    duesee | 21:07

  5. Re: ich finde das erstaunlich wenig.

    Wander | 21:05


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel