Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone Campus
Vodafone Campus (Bild: Vodafone)

Datenrate: Vodafone Kabel versorgt zehn neue Städte mit 200 MBit/s

Vodafone Campus
Vodafone Campus (Bild: Vodafone)

Schnelles Internet im Koaxialkabel bietet Vodafone mit 200 MBit/s in Deutschland. Perspektivisch erwartet das Unternehmen, die Kapazität im Kabel auf bis zu 20 GBit/s erhöhen zu können.

Vodafone Kabel hat zehn weitere Städte mit 200 MBit/s angeschlossen. Das gab das Unternehmen am 18. Januar 2016 bekannt. Im Upload werden maximal 12 MBit/s geboten.

Anzeige

Northeim, Soltau, Walsrode, Elmshorn, Schwarzenbek, Kaiserslautern, Landstuhl, Ludwigshafen, Rheinhessen sowie Saarlouis würden neu ausgebaut, sagte Unternehmenssprecher Volker Petendorf Golem.de.

Im Laufe des Frühjahrs sollen mehr als zehn Millionen Kabelhaushalte von Vodafone Zugang zu den 200 MBit/s schnellen Internetanschlüssen bekommen. Damit ist die reine technische Reichweite gemeint, nicht die Zahl der Neukunden. Dieses Ziel sollte nach einer früheren Erklärung eigentlich bereits Anfang 2016 erreicht werden.

Auswahl zwischen zwei Tarifen

Neukunden können zwischen zwei 200-MBit/s-Tarifen auswählen: Das Produkt Internet & Phone 200 beinhaltet eine Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz und eine Internet-Flatrate. Dieses Produkt kann der Kunde zum monatlichen Preis von 39,99 Euro in den ersten zwölf Monaten buchen. Danach steigt der Preis im zweiten Jahr auf 59,99 Euro monatlich. Vodafone hob wegen des Unmuts der Nutzer die Drosselung im Kabelnetz komplett auf.

Internet & Phone 200 V bietet neben einer Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz einen Internetanschluss mit bis zu 200 MBit/s im Download, der ab einem Datenvolumen von 1.000 GByte pro Abrechnungsmonat gedrosselt wird. Nach Verbrauch des Volumens stehen im Download nur noch 10 MBit/s und im Upload 1 MBit/s für den Rest der Zeit zur Verfügung. Neukunden erhalten den Tarif Internet & Phone 200 V in den ersten zwölf Monaten für 19,99 Euro monatlich. Danach beträgt der Preis 39,99 Euro pro Monat. Auch hier liegt die Vertragslaufzeit bei zwei Jahren.

Vodafone beginnt im Jahr 2016 mit dem Ausbau von 500 MBit/s an ausgewählten Standorten und wird im gleichen Jahr "auch die ersten Gigabitgeschwindigkeiten zeigen", erklärte der Konzern. Perspektivisch erwartet Vodafone, die Kapazität im Kabel auf bis zu 20 GBit/s erhöhen zu können, dazu wird der Standard Docsis 3.1 implementiert.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 21. Jan 2016

Ja nur weil eine Gemeindeordnung in Bayern vorsieht, dass man nen Dorf Stadt nennen darf...

dl01 20. Jan 2016

Witzig, wie sich das Märchen vom gebeutelten ISP noch immer hält. Ich als Kunde bezahle...

jo-1 19. Jan 2016

na ja - ich hab jetzt seit mehr als drei Jahren Kabel und zahle ähnliches für mehr...

server07 19. Jan 2016

Großes Danke an Lügenbold und M.P. für die netten Antworten. Ich hoffe einfach sehr das...

Eheran 19. Jan 2016

Das war ein Witz. Siehe Thread-Titel :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Cassini AG, München, Stuttgart
  2. AVAT Automation GmbH, Tübingen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. NPG Digital, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: macOS ist fertig

    MrUNIMOG | 01:39

  2. Re: Hübsches kleines Ding

    sg-1 | 01:19

  3. Re: Wenns blöd läuft dann richtig...

    Carsten W | 01:01

  4. Re: Untypisch

    MrUNIMOG | 00:35

  5. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    cpt.dirk | 00:11


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel