Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone Campus
Vodafone Campus (Bild: Vodafone)

Datenrate: Vodafone Kabel versorgt zehn neue Städte mit 200 MBit/s

Vodafone Campus
Vodafone Campus (Bild: Vodafone)

Schnelles Internet im Koaxialkabel bietet Vodafone mit 200 MBit/s in Deutschland. Perspektivisch erwartet das Unternehmen, die Kapazität im Kabel auf bis zu 20 GBit/s erhöhen zu können.

Vodafone Kabel hat zehn weitere Städte mit 200 MBit/s angeschlossen. Das gab das Unternehmen am 18. Januar 2016 bekannt. Im Upload werden maximal 12 MBit/s geboten.

Anzeige

Northeim, Soltau, Walsrode, Elmshorn, Schwarzenbek, Kaiserslautern, Landstuhl, Ludwigshafen, Rheinhessen sowie Saarlouis würden neu ausgebaut, sagte Unternehmenssprecher Volker Petendorf Golem.de.

Im Laufe des Frühjahrs sollen mehr als zehn Millionen Kabelhaushalte von Vodafone Zugang zu den 200 MBit/s schnellen Internetanschlüssen bekommen. Damit ist die reine technische Reichweite gemeint, nicht die Zahl der Neukunden. Dieses Ziel sollte nach einer früheren Erklärung eigentlich bereits Anfang 2016 erreicht werden.

Auswahl zwischen zwei Tarifen

Neukunden können zwischen zwei 200-MBit/s-Tarifen auswählen: Das Produkt Internet & Phone 200 beinhaltet eine Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz und eine Internet-Flatrate. Dieses Produkt kann der Kunde zum monatlichen Preis von 39,99 Euro in den ersten zwölf Monaten buchen. Danach steigt der Preis im zweiten Jahr auf 59,99 Euro monatlich. Vodafone hob wegen des Unmuts der Nutzer die Drosselung im Kabelnetz komplett auf.

Internet & Phone 200 V bietet neben einer Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz einen Internetanschluss mit bis zu 200 MBit/s im Download, der ab einem Datenvolumen von 1.000 GByte pro Abrechnungsmonat gedrosselt wird. Nach Verbrauch des Volumens stehen im Download nur noch 10 MBit/s und im Upload 1 MBit/s für den Rest der Zeit zur Verfügung. Neukunden erhalten den Tarif Internet & Phone 200 V in den ersten zwölf Monaten für 19,99 Euro monatlich. Danach beträgt der Preis 39,99 Euro pro Monat. Auch hier liegt die Vertragslaufzeit bei zwei Jahren.

Vodafone beginnt im Jahr 2016 mit dem Ausbau von 500 MBit/s an ausgewählten Standorten und wird im gleichen Jahr "auch die ersten Gigabitgeschwindigkeiten zeigen", erklärte der Konzern. Perspektivisch erwartet Vodafone, die Kapazität im Kabel auf bis zu 20 GBit/s erhöhen zu können, dazu wird der Standard Docsis 3.1 implementiert.


eye home zur Startseite
schachbrett 21. Jan 2016

Ja nur weil eine Gemeindeordnung in Bayern vorsieht, dass man nen Dorf Stadt nennen darf...

dl01 20. Jan 2016

Witzig, wie sich das Märchen vom gebeutelten ISP noch immer hält. Ich als Kunde bezahle...

jo-1 19. Jan 2016

na ja - ich hab jetzt seit mehr als drei Jahren Kabel und zahle ähnliches für mehr...

server07 19. Jan 2016

Großes Danke an Lügenbold und M.P. für die netten Antworten. Ich hoffe einfach sehr das...

Eheran 19. Jan 2016

Das war ein Witz. Siehe Thread-Titel :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hisense Europe Research & Development Center GmbH, Düsseldorf
  2. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Pfronten oder Bielefeld
  3. Computec Media GmbH, Fürth
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Linux Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
  2. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Fassungslos

    Dampfplauderer | 02:23

  2. Re: Kennt den keiner Signal?

    Bouncy | 02:18

  3. Re: Bester Diebstahlschutz

    ipodtouch | 02:13

  4. Re: Gratualation an Blizz

    Dampfplauderer | 02:12

  5. Re: Google? Nein Danke!

    Bouncy | 02:09


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel