Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Kabel Deutschland
Technik bei Kabel Deutschland (Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Datenrate Kabel Deutschland wird auf über 100 MBit/s erhöhen

In der kommenden Woche wird Kabel Deutschland Neuigkeiten ankündigen. Dabei könnte es sich um eine höhere Datenübertragungsrate für die Kunden handeln, um den Druck auf die Telekom zu erhöhen. 400 MBit/s im Download wären bereits möglich.

Anzeige

Kabel Deutschland wird offenbar die Datenrate für seine Kunden erhöhen. Das geht aus einer Einladung an die Presse hervor, die der TV-Kabelnetzbetreiber am 29. November 2013 verschickt hat. Zuvor hatte Golem.de aus informierten Kreisen erfahren, dass Kabel Deutschland plant, die Datenübertragungsrate für seine Kunden zu erhöhen.

Das Netzwerk des Unternehmens ermögliche es, den Nutzern im Internet Geschwindigkeiten "jenseits von 100 MBit/s anzubieten", heißt es in der Einladung, in der von einem "neuen Angebot", einem "bevorstehenden Start" und "einem Pilot-Projekt mit noch höheren Download-Geschwindigkeiten" die Rede ist.

Ob es sich bei dem Pressetermin am 3. Dezember 2013 um die Ankündigung eines weiteren öffentlichen WLANs oder ein neues Angebot für eine höhere Datenübertagungsgeschwindigkeit handelt, war jedoch nicht zu klären. "Es wird es ein Pilotprojekt - kein Feldtest. Alle Kunden werden das Angebot ab Start nicht buchen können", sagte ein Sprecher.

"Auf Basis des Technologie-Standards Docsis 3.0 können bereits heute Produkte mit bis zu 400 MBit/s im Download realisiert werden", erklärte das Unternehmen in der Vergangenheit. Das wird von den Kabelnetzbetreibern nur aus Marketinggründen bisher nicht ausgenutzt. "Die Gesamtkapazität des Koaxialkabels beträgt mit Docsis 3.0 rund 5.000 MBit/s im Download." Diese Kapazität werde über Docsis 3.1, das sich in Entwicklung befindet, in den kommenden Jahren weiter deutlich steigen.

Lorenz Glatz, Chief Technical Officer bei Kabel Deutschland, hatte zuvor kommentiert: "Die neue notwendige Hardware und Endgeräte, die Docsis 3.1 beherrschen, werden erst frühestens ab 2015 in größeren Mengen verfügbar sein." Die Kabelnetzbetreiber würden Ende 2014 die Vorbereitungen für Docsis 3.1 abgeschlossen haben, dessen Hauptmerkmale die höhere Modulation und ein besserer Fehlerschutz, die Error Correction, seien. "Docsis 3.1 benötigt auch ein eigenes Frequenzspektrum, das wir mit dem Ausbau auf 862 MHz bereitstellen. Beide Docsis-Lösungen arbeiten dann parallel in den Netzen und die Kapazitäten wachsen im Laufe der Jahre zu 3.1 und passen sich damit auch unserem üblichen Investitionszyklus an." Docsis 3.1 ermögliche, die Datenraten im Kabelnetz weiter zu steigern, sagt er.


eye home zur Startseite
tundracomp 04. Dez 2013

Für jemanden der in Österreich lebt! 3/0,5 Mbit/s ADSL, da geht die Post ab (fast in...

mysimon 02. Dez 2013

Dummerweise achtet Kabel Deutschland nicht auf die Auslastung. Ich bekomme meine 32mbit...

MarioOfKorbi 02. Dez 2013

Ich könnt davon nur Träumen... Bei mir im Dorf wurden erst neulich Glasfaserkabel verlegt...

StickYY 02. Dez 2013

Die Drossel wird so wie sie Momentan ist sterben --> Die Deutsche Telekom reagiert auf...

ichbinsmalwieder 02. Dez 2013

Jo Pech - ich lad' mit 100MBit/s, ebenfalls ohne Drossel ;-)


kabeldeutschlandshop.de / 30. Nov 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Eurofins NSC Finance Germany GmbH, Wesseling, Köln
  3. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  2. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  3. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  4. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  5. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  6. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  7. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  8. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  9. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  10. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Es ist einzig das hirnrissige ....

    deefens | 18:48

  2. Re: Kupfer ist die Zukunft

    RipClaw | 18:45

  3. Unverständlich

    Ein neuer | 18:44

  4. Re: Bitte auch in der EU / Deutschland

    FreiGeistler | 18:44

  5. Re: Und die Künstler...

    unbuntu | 18:43


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel