Abo
  • Services:
Anzeige
Die Google Glass kommt in einer neuen Version.
Die Google Glass kommt in einer neuen Version. (Bild: Google)

Datenbrille: Neue Google Glass kommt mit mehr Arbeitsspeicher

Google verbessert seine Datenbrille: Mit vergrößertem Arbeitsspeicher soll sich die Leistungsfähigkeit der Google Glass erhöhen, außerdem gibt es neue Karten und Funktionen. Teilnehmer des Testprogramms bekommen diesmal allerdings kein neues Gerät.

Anzeige

Die Datenbrille Google Glass kommt ab sofort mit 2 statt 1 GByte Arbeitsspeicher. Dies hat Google in einem Posting auf Google+ mitgeteilt. Anders als bei früheren Hardwareänderungen bekommen die Teilnehmer des Explorer-Testprogramms dieses Mal aber keine neuen Geräte, wie Google in den Kommentaren zur Ankündigung erklärt.

Leistungssteigerung dank vergrößertem Arbeitsspeicher

Der vergrößerte Arbeitsspeicher dürfte eine Leistungssteigerung bringen, analog zu Smartphones und Tablets dürfte die Bedienung der Brille damit etwas flüssiger sein. Dies dürfte auch die Multitasking-Fähigkeit der Glass betreffen.

Zusätzlich zur Hardwareänderung führt Google mit einer Softwareaktualisierung neue Funktionen ein. So gibt es ab sofort für die Kamera einen Sucher, der per Sprachkommando einblendbar ist. Neu sind auch zwei Karten, die über den zuletzt genutzten Abstellort des Autos und den Versandstatus von Paketen informieren.

Glass jetzt auch in Europa erhältlich

Bis vor kurzem war die Google Glass ausschließlich in den USA im Handel erhältlich. Seit Ende Juni 2014 ist die Datenbrille allerdings auch in Großbritannien für umgerechnet rund 1.250 Euro zu haben. Anders als in den USA gibt es hier allerdings nur ein Modell. In anderen europäischen Ländern ist die Glass bisher noch nicht erhältlich.

Laut einer repräsentativen Umfrage kann sich jeder dritte Deutsche vorstellen, eine Datenbrille zu tragen. Jeder Achte hat bei der Umfrage angegeben, dass er sich auf jeden Fall ein derartiges Gerät anschaffen wird. In den USA kam es bereits mehrfach zu Handgreiflichkeiten gegenüber Datenbrillenträgern, eine Kinokette hat kürzlich das Tragen der Geräte in deren Kinos verboten.


eye home zur Startseite
Endwickler 25. Jun 2014

Das betrifft aber nicht die jetzige Google Glass. Was die Zukunft hat, ist für die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Bayern
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Landkreis Tübingen, Tübingen
  4. ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 19 % Cashback bekommen
  2. 34,41€ mit Couponcode DIY007

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  2. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  3. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  4. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  5. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  6. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  7. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  8. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  9. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  10. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Trotz des jungen Alters verfügt Rust schon über...

    cars10 | 12:44

  2. Re: So geht's dahin

    opodeldox | 12:43

  3. Re: Liegt an der Zuzahlung bei Verträgen.

    christian_k | 12:43

  4. Ein Paradebeispiel der Stabilität von Rust (TGIF...

    RicoBrassers | 12:39

  5. Re: Was gibt es da zu diskutieren?

    L83 | 12:39


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:35

  4. 11:31

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 09:00

  8. 08:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel