Abo
  • Services:
Anzeige
Der MariaDB-Hersteller und der Datenbankdienstleiter fusionieren.
Der MariaDB-Hersteller und der Datenbankdienstleiter fusionieren. (Bild: MariaDB Foundation)

Datenbanken: MariaDB erhält Support durch SkySQL

Der MariaDB-Hersteller und der Datenbankdienstleiter fusionieren.
Der MariaDB-Hersteller und der Datenbankdienstleiter fusionieren. (Bild: MariaDB Foundation)

Mit dem Zusammenschluss des Datenbankherstellers Monty Program AB und des Supportdienstleisters SkySQL wollen die Entwickler um die MySQL-Alternative MariaDB "eine echte interoperable und quelloffene NewSQL-Datenbank schaffen". Wikipedia meldet unterdessen, dass es von MySQL auf MariaDB umsteigt.

Die Datenbank MariaDB erhält künftig einen Supportdienstleister. SkySQL bietet Dienstleistungen für SQL-Datenbanken, darunter Support, Training und Beratung. Dazu wollen SkySQL und der Hersteller der Datenbank MariaDB fusionieren. Außerdem kennen sich die Mitarbeiter bei SkySQL mit Cloud-Lösungen aus. Die MySQL-Abspaltung MariaDB soll so für den Einsatz in Clouds und Big-Data-Lösungen aufgestockt werden.

Anzeige

Von dem Zusammenschluss versprechen sich die Datenbankhersteller eine zusätzliche Garantie, dass MariaDB weiterhin quelloffen bleibt. Außerdem soll er die Interoperabilität und Flexibilität beim Zugriff auf zahlreiche Datenbankformate sowohl aus SQL- und NoSQL-Datenbanken gewährleisten, das die Unternehmen NewSQL nennen. Einen weiteren Schwerpunkt legen die Unternehmen auf den Bereich Kosteneffizienz und nicht zuletzt auf die Sicherheit von MariaDB.

Einige der SkySQL-Mitarbeiter haben bereits zuvor bei dem MariaDB-Hersteller Monty Program AB gearbeitet. Das neue Unternehmen soll von SkySQL-Mitarbeiter Patrik Sallner geleitet werden, Michael "Monty" Widenius, der Vater der Datenbanken MySQL und MariaDB, wird als Chief Technology Officer (CTO) fungieren.

Wikipedia zieht auf MariaDB um

Derweil hat die Onlineenzyklopädie Wikipedia vermeldet, sie werde künftig MariaDB 5.5 einsetzen. Bislang verwendete Wikipedia eine von Facebook angepasste Version von MySQL 5.1. Die deutschen und englischen Wikipedia-Einträge sind bereits auf MariaDB umgezogen worden. Wikipedia will nach eigenen Angaben künftig auf MariaDB setzen, weil es einige Funktionen bietet, die MySQL 5.5 nicht hat - etwa die Möglichkeit, LRU-Listen aus dem Puffer zu speichern, um einen Serverneustart zu beschleunigen. Außerdem bevorzuge man eine vollständig quelloffene Lösung. MySQL hingegen setzt auf unterschiedliche Lizenzen, etwa für die Community und die Enterprise-Variante.


eye home zur Startseite
zilti 25. Apr 2013

PHP kann genau gleichviel/wenig wie jede andere Sprache auch, ABER das Design der Sprache...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CENIT AG, Stuttgart
  2. Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. (täglich neue Deals)
  3. und 19 % Cashback bekommen

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  2. Leitfaden für den gezielten Einsatz von SAP HANA
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Auto

    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

  2. iTunes

    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

  3. Bluetooth 5

    Funkleistung wird verzehnfacht

  4. Microsofts x86-Emulator für ARM

    Yes, it can run Crysis

  5. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  6. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  7. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  8. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  9. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  10. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Last Guardian im Test: Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
The Last Guardian im Test
Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
  1. Firmware LG kündigt TV-Update für Playstation 4 Pro an
  2. iFixit-Teardown Sony setzt bei der PS4 Pro auf einen 25-Watt-Lüfter
  3. Playstation 4 Pro im Test Für 400 Euro gibt's da wenig zu überlegen

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

  1. Re: Ergänzung...

    schotte | 08:45

  2. Huh, ich dachte die wären pleite?

    TrollNo1 | 08:45

  3. Re: wo bleibt da die freiheit der lehre?...

    Berner Rösti | 08:44

  4. Re: Leider besser als Kino

    germanTHXX | 08:44

  5. Re: Für 1 - 2 Personen unattraktiv

    Aureus | 08:44


  1. 08:01

  2. 07:44

  3. 07:35

  4. 07:19

  5. 22:00

  6. 18:47

  7. 17:47

  8. 17:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel