Abo
  • Services:
Anzeige
Googles autonom fahrender Toyota Prius
Googles autonom fahrender Toyota Prius (Bild: Nevada DMV)

Datenauswertung Googles autonome Autos sind die besseren Autofahrer

Google fördert mit großem Aufwand die Entwicklung autonom fahrender Autos. Eine Datenauswertung hat nun gezeigt, dass sie sicherer und sanfter fahren als Menschen.

Anzeige

Roboter sind die besseren Autofahrer - so die Quintessenz von Googles Auswertung der selbstfahrenden Toyota-Prius- und Lexus-Fahrzeuge. Die Autos fahren sicherer und sanfter, wenn sie selbst und nicht ein Mensch das Steuer übernehmen, berichtete Chris Urmson, Leiter des Google-Fahrzeugprogramms auf der Konferenz Robobusiness in Kalifornien.

  • Autonomer Toyota Prius von Google mit dem neuen Nummernschild (Foto: Nevada DMV)
  • Testfahrt auf dem Las Vegas Strip (Foto: Nevada DMV)
  • So sieht ein Roboterauto seine Umwelt. (Bild: Nevada DMV)
Autonomer Toyota Prius von Google mit dem neuen Nummernschild (Foto: Nevada DMV)

Die Daten stammen von zwei Studien, bei denen die Fahrzeuge Hunderttausende von Kilometern auf öffentlichen Straßen in Kalifornien und Nevada zurückgelegt haben, so die Zeitschrift Technology Review. Übernahm ein Autofahrer das Steuer, wurden die Fahrzeuge ruppiger beschleunigten und gebremst. Die Fahrzeuge hielten den Sicherheitsabstand zu den vorausfahrenden Autos zudem besser ein als das die Menschen schafften.

Nach dem Bericht der Technology Review zeigte Urmson zudem das erste Mal die neue Cockpitanzeige, die dem Fahrer zeigt, was der Roboterfahrer als Nächstes vorhat. Das soll dem Fahrer die Möglichkeit geben, bei Bedarf einzuspringen. Ob und wann diese Funktionen und Fahrzeuge irgendwann auf den Markt kommen werden, verriet Urmson nicht.

Nach Meinung des Forschers seien juristische und gesetzliche Hürden kein größeres Problem für den Betrieb vollautonomer Autos. Die Fahrzeughersteller seien im Falle eines selbstverursachten Unfalls schuld. Die vielen Daten, die die Fahrzeuge aufnehmen, könnten sich bei Unfällen zudem als nützlich erweisen, um die Situation und damit auch die Schuldfrage zu klären. Unzuverlässige Augenzeugen würden dann seltener benötigt, so Urmson nach Angaben der Technology Review.


eye home zur Startseite
selfdrivingcar 25. Mär 2014

Hallo zusammen, ich führe aktuell eine Umfrage zum Thema für meine Masterarbeit durch und...

Neuro-Chef 31. Okt 2013

Weiß nicht, was du jetzt von mir willst?! Autos nach Land des Herstellers zu kaufen ist...

SIDESTRE4M 30. Okt 2013

Der Straßenverkehr funktioniert nach dem Solidaritätsprinzip: Die Menschen, die viel...

TC 30. Okt 2013

Im absoluten Notfall zünden unterm dem Fahrzeug mehrere Booster-Raketen und landen das...

HerrMannelig 30. Okt 2013

und das Teil erkennt Ölspuren, Fahrbahnverschmutzungen, Schlaglöcher, Baustellen, Glätte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  2. ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum
  3. NOBILIS Group GmbH, Wiesbaden
  4. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office möglich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  2. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  3. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  4. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  5. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  6. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  7. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  8. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  9. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  10. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    maverick1977 | 04:59

  2. Re: Wie werden die priorisiert werden?

    postb1 | 04:39

  3. Re: Seit 1 Monat bei mir ca. 5ms niedrigere...

    Unix_Linux | 03:29

  4. ... und der Papst verbietet Kondome (kwT)

    tfg | 03:18

  5. Re: die Amis plätten VW und wir im gegenzug FB?

    GenXRoad | 03:16


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel