Abo
  • Services:
Anzeige
Das Linux-Dateisysteme Btrfs kann unter Windows getestet werden.
Das Linux-Dateisysteme Btrfs kann unter Windows getestet werden. (Bild: William Warby/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Dateisystem: Experimenteller Windows-Treiber für Btrfs erschienen

Das Linux-Dateisysteme Btrfs kann unter Windows getestet werden.
Das Linux-Dateisysteme Btrfs kann unter Windows getestet werden. (Bild: William Warby/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Auf Github ist ein freier Windows-Treiber für das Linux-Dateisystem Btrfs erschienen. Das Projekt ist noch sehr experimentell und unterstützt nur einige Basisfunktionen.

Das Dateisystem Btrfs gilt als künftiger Standard für Linux und wird bereits von Suse sowie Red Hat in ihren Enterprise-Distributionen oder auch von Facebook eingesetzt. Auf Github ist nun ein Treiber erschienen, mit dem Btrfs auch unter Windows genutzt werden können soll. Noch befindet sich das Projekt mit dem Namen WinBtrfs aber in einem sehr experimentellen Status.

Anzeige

So heißt es in der Beschreibung, dass Tester besser davon ausgehen sollten, dass nach einem Einsatz das gesamte Dateisystem zerstört werden könnte. An einen produktiven Einsatz ist damit also nicht zu denken. Immerhin werden aber bereits grundlegende Funktionen wie das Lesen und Schreiben von Btrfs-Partitionen unterstützt, ebenso wie das Auffinden der Partitionen unter Windows oder auch Caching.

Viele Funktionen fehlen noch

Noch nicht genutzt werden können RAID-Konfigurationen, Kompression, asynchrones Lesen und Schreiben oder auch einige spezifische Einstellungsoptionen. Zwar können Zugriffssteuerungslisten (ACL) bereits gelesen und gesetzt werden, der Treiber befolgt die darin beschriebenen Rechte allerdings noch nicht. Auch die auf Linux-Systemen häufig verwendeten symbolischen Verknüpfungen (Symlinks) lassen sich noch nicht nutzen.

Für Tester steht eine ausführbare Datei bereit, die den Treiber in den Arbeitsspeicher lädt. Eine dauerhafte Installation ist ebenso möglich. Zur Kompilierung wird das Windows Driver Development Kit benötigt sowie Microsofts Visual Studio. Das Bauen des Treibers mit Hilfe von GCC verursache derzeit aber Probleme.

Der Code ist eine Neuimplementierung, nutzt keine Bestandteile aus der Linux-Version und steht unter der LGPL.


eye home zur Startseite
Plasma 24. Feb 2016

Das muss wirklich *früher* gewesen sein. Ich hatte damals auf dem WinXP-Laptop einen FS...

pythoneer 23. Feb 2016

Geht so mit dem wundern ;) http://www.heise.de/open/meldung/Azure-Cloud-Switch-Microsoft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Kamenz
  2. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Wasserstoff günstig in Metall oder...

    Eheran | 00:40

  2. Re: Dinge, die man in keinem Computerspiel erlebt.

    Analysator | 00:26

  3. Re: Diesen Artikel gibts auch im Golem Faxabruf!

    werredetwirdged... | 00:22

  4. Re: ja. genau. Russland. "soll". ganz bestimmt...

    gast22 | 00:14

  5. Re: Mal nicht Nordkorea?

    ocm | 00:11


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel