Innenleben einer Festplatte
Innenleben einer Festplatte (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Dateisystem Btrfs-Dateisystem-Check erstmals veröffentlicht

Erstmals steht ein Überprüfungstool für das Linux-Dateisystem Btrfs öffentlich bereit. Es befindet sich im Entwicklungszweig "Danger, don't ever use" und ist als entsprechend experimentell einzustufen.

Anzeige

Das wichtige Werkzeug zur Dateisystemüberprüfung für Btrfs steht seit einigen Tagen in einem Entwicklungszweig des Linux-Kernels bereit. Der Entwicklungszweig wird mit "Danger, don't ever use" bezeichnet, die Software darin muss also als sehr experimentell eingestuft werden und wird wohl kurzfristig nicht einsatzfähig sein.

Das Dateisystem Btrfs, kurz für B-Tree-Filesystem, befindet sich seit etwa drei Jahren in der Entwicklung und soll das derzeit standardmäßig eingesetzte Ext4 langfristig ersetzen. Btrfs bietet einige Vorteile, etwa Snapshots, Prüfsummen und Komprimierung und soll online überprüfbar sein. Außerdem kennt Btrfs sogenannte Subvolumes, mit denen sich mehrere Wurzelverzeichnisse verwalten lassen.

Seit einiger Zeit lässt sich Btrfs auch in diversen Linux-Distributionen im Einsatz testen. So bereitete uns das Dateisystem unter Opensuse 12.1 mit der Schnappschussverwaltung Snapper in einem kurzen Test keine Probleme. Ein funktionsfähiges Werkzeug zum Überprüfen und vor allem zum Reparieren des Dateisystems fehlte jedoch lange Zeit.

Das bewog unter anderem das Fedora-Projekt dazu, den Einsatz von Btrfs als Standard immer wieder zu verschieben. Ursprünglich wollten die Entwickler dies bereits für Fedora 16 umsetzen und verschoben den Einsatz zuletzt auf Fedora 18, dessen Entwicklung noch nicht begonnen hat.

Testwillige können mit dem Befehl "Btrfsck --repair" versuchen, ein beschädigtes Dateisystem wiederherzustellen. Der Quellcode dafür findet sich im Git-Repository des Linux-Kernels.


Schiwi 22. Feb 2012

Hab ich auch nie gesagt, was quatschst du denn hier dazwischen? Ich habe lediglich auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Big Data Entwickler Innovation Lab (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Modulberater/in für die SAP Module SAP BW, BI, BPC
    Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  3. Senior Systemberater/in Connected Car
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  4. Teamleiter (m/w) Support Warenwirtschaft
    Haufe Gruppe, Freiburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  3. NEU: Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

  2. In eigener Sache

    Preisvergleich bei Golem.de

  3. Akademy 2015

    Plasma Mobile hilft KDE bei der Wayland-Umsetzung

  4. Arrow Launcher ausprobiert

    Der Android-Launcher von Microsoft

  5. Bug bei Notebooks mit Intel-Chips

    Zehn Prozent weniger Akkulaufzeit mit Windows 10

  6. SE370

    Samsungs neue Displays laden Smartphones drahtlos auf

  7. Microsoft

    Die Neuerungen von Windows 10

  8. Linux-Distributionen

    Opensuse Leap 42.1 erhält aktuellen Linux-Kernel 4.1

  9. Schadcode

    Per Digitalradio das Auto lenken

  10. New Horizons

    Pluto wird immer faszinierender



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kritik an Dieter Nuhr: Wir alle sind der Shitstorm
Kritik an Dieter Nuhr
Wir alle sind der Shitstorm

Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source
Visual Studio 2015 erschienen
Ganz viel für Apps und Open Source
  1. Windows 10 IoT Core angetestet Windows auf dem Raspberry Pi 2
  2. Windows 10 Microsoft demonstriert Android- und iOS-Apps unter Windows
  3. Microsoft Visual Studio Code kostenlos für Mac und Linux

The Vanishing of Ethan Carter im Test: Mysteriöse Wunderwelt
The Vanishing of Ethan Carter im Test
Mysteriöse Wunderwelt
  1. Shenmue 3 Crowdfunding soll trotz Rekord weiterlaufen
  2. Anna's Quest im Test Mit Telekinese gegen die böse Hexe
  3. Test Toren Turmbau zu Babel plus Drache

  1. Re: Kernel Updates wirklich so problematisch?

    Seitan-Sushi-Fan | 03:30

  2. Re: Also das selbe UI-Gematsche wie Windows 8

    AussieGrit | 03:22

  3. Re: Performance auf alten Geraeten..?

    Tzven | 02:10

  4. Re: Atelco?

    Dingens | 01:55

  5. Re: Drecks Unternehmen

    Dingens | 01:52


  1. 18:15

  2. 16:44

  3. 15:15

  4. 14:45

  5. 13:04

  6. 12:40

  7. 12:24

  8. 12:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel