Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Anschlüsse sorgen für schnelle Reaktionen und Datentransferraten.
Neue Anschlüsse sorgen für schnelle Reaktionen und Datentransferraten. (Bild: Intel)

Data-Center-P-Serie: Schnelle Intel-SSDs mit NVM Express erreichen 2 TByte

Für Rechenzentren hat Intel eine neue Data-Center-SSD-Serie angekündigt. Die Modelle P3500, P3600 und P3700 gibt es als 2,5-Zoll- und Steckkartenausführung mit modernen Anschlüssen. Zudem sind hohe Kapazitäten geplant. Die IOPS-Werte beim Lesen befinden sich im mittleren sechsstelligen Bereich.

Anzeige

Mit einer SSD-Serie für Unternehmen kündigt Intel ein neues Angebot an, das insbesondere auf moderne Anschlusstechniken und Protokolle setzt. Die SSDs der Serien DC P3500, P3600 und P3700 setzen auf NVMe (Non Volatile Memory Express) sowie PCI Express 3.0. Beide Techniken sollen dafür sorgen, dass die typischen Limitierungen von SAS- oder SATA-SSDs überwunden werden.

  • SFF-Anschluss für die 2,5-Zoll-SSDs (Bild: Intel)
  • Die DC-Serie gibt es in zwei Bauformen. (Bild: Intel)
SFF-Anschluss für die 2,5-Zoll-SSDs (Bild: Intel)

Laut Intel liegt das Limit typischerweise bei einer Datentransferrate von 550 MByte/s und 80.000 IOPS. Intel nennt das Limit für die 6-GBit/s-Generation. Allerdings ist SAS bereits auf 12 GBit/s beschleunigt worden. Erste Vorstellungen von SAS12-SSDs gab es bereits im vergangenen Jahr.

SSD übertrifft die 6-GBit/s-Generation

Im Vergleich zur 6G-Generation sind die Leistungsdaten von Intels neuen SSDs deutlich höher. Dafür sorgt insbesondere NVMe, das die Latenz auf nur noch 2,5 Mikrosekunden reduziert und so besonders hohe IOPS-Werte ermöglicht. Die Leseschreiblatenz gibt Intel insgesamt mit 20 Mikrosekunden an. Für NVMe sind jedoch neue Treiber notwendig, die Intel bereitstellt. Die IOPS-Werte liegen laut PDF-Product-Brief bei zufälligen Leseoperationen bei 450.000 bis 460.000 IOPS. Beim Schreiben unterscheiden sich die SSDs erheblich. Die P3500-Serie schafft hier nur 35.000 IOPS. P3600-SSDs schaffen 56.000 IOPS und die schnellste Serie P3700 schafft 175.000 IOPS.

NVMe ist aber nur ein Teil der Leistungssteigerung. Für den hohen Datendurchsatz sorgt PCI Express 3.0 mit vier Lanes. In Abhängigkeit von der Serie gibt eine der neuen Data-Center-SSDs ihre Daten mit 2,5 bis 2,8 GByte/s aus. Schreiboperationen liegen bei 1,7 bis 1,9 GByte/s. Das ist selbst mit der vergleichsweise neuen SAS12-Spezifikation nicht mehr möglich.

SSD mit SFF-8639-Anschluss oder als kompakte PCIe-Karte 

eye home zur Startseite
Crass Spektakel 09. Jun 2014

Komm, hast Du das Zeug unter Windows mal angesehen? Völlig abgefahrene Preise und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HALLHUBER GmbH, München
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 6,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  2. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  3. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  4. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  5. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  6. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  7. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  8. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  9. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  10. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: WoW 2 wäre mal ganz cool

    Muhaha | 16:01

  2. Re: Cortana abstellbar?

    jack56 | 15:58

  3. Re: Hochrechnung

    Helites | 15:58

  4. Re: ¿Backdoor? Nein!

    Rulf | 15:56

  5. Re: Zweifel an der Objektivität

    sovereign | 15:54


  1. 14:17

  2. 13:21

  3. 12:30

  4. 12:08

  5. 12:01

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel