Darpa-Chefin: Regina Dugan geht zu Google
Regina Dugan: Die erste Frau an der Spitze der Darpa geht. (Bild: Darpa)

Darpa-Chefin Regina Dugan geht zu Google

Google hat der Darpa die Chefin abspenstig gemacht: Regina Dugan wechselt nach nicht einmal drei Jahren an der Spitze der Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums in die Privatwirtschaft.

Anzeige

Regina Dugan wechselt in die Privatwirtschaft: Die Chefin der Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa) wird künftig für Google arbeiten. Google habe Dugan eine leitende Position angeboten, die sie nicht ablehnen wollte, bestätigte Darpa-Sprecher Eric Mazzacone dem US-Magazin Wired.

Dugan sei eine Pionierin, die in ihrer Zeit bei der Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums (US Department of Defense, DOD) dem Militär Zukunftstechnologien gebracht habe. "Sie ist ein großer Gewinn für Google, und wir freuen uns alle riesig, dass sie kommt", kommentierte Google die Personalie.

Dugan hat während ihrer Zeit als Darpa-Leiterin beispielsweise Crowdsourcing- und Open-Source-Prozesse eingeführt oder Hacker zur Mitarbeit aufgefordert. Allerdings ist sie auch nicht unumstritten. So untersucht das Büro des Generalinspekteurs (Office of Inspector General, OIG) des US-Verteidigungsministeriums derzeit eine Reihe von Auftragsvergaben der Darpa in der Zeit von Dugans Amtszeit.

Kein Zusammenhang

In dem einen Fall geht es um Aufträge an das Rüstungsunternehmen RedX Defense, das Dugan mitgegründet hat und an dem sie noch Anteile hält. Außerdem wird anhand von Stichproben geprüft, ob die Darpa ihre Forschungsaufträge angemessen vergeben hat. Dabei handele es sich aber um Routineuntersuchungen, erklärte die DOD-Sprecherin. Dugans Demission stehe damit nicht im Zusammenhang, betonte sie.

Dugan hat die Leitung der Darpa erst im Juli 2009 übernommen. Sie ist die erste Frau auf diesem Posten. Dugan, die in wenigen Tagen 49 Jahre alt wird, hat am Virginia Polytechnic Institute and State University in Blacksburg Maschinenbau studiert und danach am California Institute of Technology in Pasadena in diesem Fach promoviert. Wann Dugan zu Google wechselt und welche Funktion sie bei ihrem neuen Arbeitgeber übernimmt, ist noch unbekannt.


omo 13. Mär 2012

Nicht entgegen, sondern zur Seite. Es geht um freie Marktwirtschaft für den Bürger als...

Kommentieren



Anzeige

  1. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Systemanalytikerin / Systemanalytiker
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  3. Call Center Coordinator (m/w)
    di support GmbH, Eschborn
  4. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iOS 8

    Apple verbietet Weiterverkauf von Gesundheitsdaten

  2. Respawn Entertainment

    Titanfall ohne Titanen

  3. Mailverschlüsselung

    Googles neues System zur Schlüsselverwaltung

  4. Toshiba

    20 Megapixel für flache Smartphones

  5. Xbox One

    Firmware mit Mediaplayer und besseren Partys

  6. Windows Store

    Nutzer kritisieren Microsofts Vorgehen gegen Fake-Apps

  7. Google X

    Google bereitet einen eigenen Drohnen-Lieferdienst vor

  8. Casio Exilim EX-FR10

    Zweiteilige Actioncam macht sich klein

  9. Bildschirmtechnologie

    Apple patentiert flexibles Display

  10. NFC

    iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel