Abo
  • Services:
Anzeige
Daqri Smart Helmet: virtuelle Inhalte auf reale Gegenstände projizieren
Daqri Smart Helmet: virtuelle Inhalte auf reale Gegenstände projizieren (Bild: Daqri)

Daqri Smart Helmet: Schutzhelm weist den Weg

Das US-Unternehmen Daqri hat einen Schutzhelm mit integriertem Computer vorgestellt. Der Datenhelm ist für Augmented-Reality-Anwendungen in der Industrie gedacht. Er kann den Weg durch eine Fabrik weisen oder anzeigen, welche Teile ausgewechselt werden müssen.

Anzeige

Als eine Anwendung für Augmented Reality (AR) wurde immer das industrielle Umfeld genannt: Statt Handbücher zu lesen, sollten sich Arbeiter eine AR-Brille aufsetzen und auf dem Display eingeblendet bekommen, welche Arbeitsschritte sie an einem bestimmten Bauteil durchführen sollen. Das US-Unternehmen Daqri hat für solche Anwendungen den Daqri Smart Helmet entwickelt.

Das ist ein Schutzhelm, der gleichzeitig ein Datenhelm oder Head Mounted Display (HMD) ist. Vor den Augen des Trägers befinden sich zwei kleine Bildschirme. Sie sind durchsichtig und sollen bei Dunkelheit ebenso wie in hellem Tageslicht gut ablesbar sein. Über die Auflösung macht der Hersteller keine Angaben.

Virtuelle Inhalte in der realen Welt

Auf den Bildschirmen werden Inhalte auf Gegenstände in der realen Welt eingeblendet. Das können beispielsweise Markierungen sein, die dem Träger den Weg durch eine Anlage zu einem Einsatzort weisen. Vor Ort schaut er auf ein Messgerät und bekommt eingeblendet, ob die angezeigten Werte der Norm entsprechen. Schließlich kann das System dem Träger konkrete Handlungsanweisungen geben, etwa welche Teile er austauschen muss und welche Arbeitsschritte dafür nötig sind.

Für die Orientierung des Helms sorgen ein Trägheitssensor, der in einem Wulst oben auf dem Helm untergebracht ist, sowie vier Kameras. Zwei von ihnen sitzen vorn, zwei hinten am Helm, und sie ermöglichen einen Rundumblick. Hinzu kommt eine hochauflösende 3D-Tiefenkamera. Die Datenverarbeitung übernehmen zwei Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm.

Fotos und Videos aufnehmen

Die Sensoren dienen nicht nur zur Orientierung und Erkennung. Der Träger kann damit auch Fotos und Videos aufnehmen sowie 3D-Karten erstellen. Diese werden dann auf dem internen Flashspeicher abgelegt.

Der Smart Helmet soll im Oktober auf den Markt kommen. Einen Preis hat Daqri noch nicht genannt.


eye home zur Startseite
Katsuragi 10. Sep 2014

* Gehen Sie rechts, dann geradeaus, dann 2. Tür rechts * Öffnen Sie die weiße Abdeckung...

Johnny Cache 10. Sep 2014

Es geht nicht darum daß sie schauen müssen wie man die Geräte repariert, sondern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über CGC Claus Goworr Consulting GmbH, Region Nordrhein-Westfalen, Rheinland
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  3. Universität Passau, Passau
  4. INEOS Styrolution Group GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 55,00€ (Vergleichspreis ab ca. 75€)
  2. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. The Last Stand Limited Uncut Steelbook 5,00€, Iron Sky...

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    stiGGG | 01:36

  2. Re: Ja und???

    emuuu | 01:17

  3. Re: Performance auf alten Rechner

    Eierspeise | 00:55

  4. Re: "Und geschockt, was neue Dateifunktionen auf...

    FreiGeistler | 00:15

  5. Re: macOS ist fertig

    FreiGeistler | 00:04


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel