Anzeige
Bundesgit in Libreoffice
Bundesgit in Libreoffice (Bild: Björn Michaelsen)

Dank Git: Aktuelle Bundesgesetze in Libreoffice

Bundesgit in Libreoffice
Bundesgit in Libreoffice (Bild: Björn Michaelsen)

Über eine Erweiterung für Libreoffice lässt sich ab sofort auf die aktuellen Bundesgesetze im Volltext zugreifen. Möglich macht das die Integration von Bundesgit.

Anzeige

Der Open-Data-Aktivist Stefan Wehrmeyer sammelt unter dem Namen Bundesgit die deutschen Bundesgesetze in einem Git-Repository, um deren Entstehung besser nachvollziehen zu können. Um Juristen das Zitieren zu vereinfachen, greift eine neue Erweiterung von Libreoffice nun auf dieses Repository zu.

Wird die Erweiterung installiert, werden die Gesetze von Github geladen und bei einem Neustart der Textverarbeitung erneut indiziert. Die Länge des Downloads ist dabei natürlich von der Internetverbindung abhängig. Nach einem Neustart sucht die Erweiterung nur nach Neuerungen. All das geschieht im Hintergrund, so dass Nutzer bei ihrer Arbeit nicht gestört werden, wie Entwickler Björn Michaelsen, der für Ubuntu an der Office-Suite arbeitet, in seinem Blog schreibt.

Um auf die Gesetzestextes zuzugreifen, reicht es aus, in einem Dokument die Abkürzung eines Gesetzes einzutippen, also etwa GG 1 für den ersten Artikel des Grundgesetzes, und über einen Shortcut das Plugin zu aktivieren. Michaelsen geht derzeit noch nicht davon aus, dass die Indizierung der Gesetze vollständig geschieht, da er dies noch nicht überprüft habe. Ebenso werden Repository-Inhalte, die kein Text sind, derzeit noch ignoriert.

Um die Erweiterung zu testen, muss derzeit Git 1.9 auf dem System installiert sein. Zur Nutzung empfiehlt sich deshalb eine aktuelle Linux-Distribution wie das in Entwicklung befindliche Ubuntu 14.04. Das Plugin funktioniert deshalb auch nicht ohne weiteres unter Windows. Patches dafür seien aber willkommen, schreibt Michaelsen.

Die Erweiterung wird von Michaelsen über die Server von Canonical zum Download angeboten. Der Code ist unter der MPL 2.0 über die Server von Libreoffice verfügbar.


eye home zur Startseite
buzer 08. Apr 2014

Die letzte Kopie stammt von Dezember 2012, also verdammt alt. Also wenn das Plugin...

buzer 08. Apr 2014

Noch deutlich besser wäre es, wenn die Quelle halbwegs aktuell wäre. Es gab dort seit...

Muhaha 08. Apr 2014

Ach, scheisse!! War gerade schon dabei ... :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  4. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€
  2. NUR NOCH HEUTE: Blu-rays reduziert
    (u. a. Game of Thrones 5. Staffel 32,97€, Games of Thrones Staffel 1-5 104,97€, Die Bestimmung...
  3. NUR NOCH HEUTE: Filme für 150 EUR in den Warenkorb legen und nur 75 EUR bezahlen

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: also ist Industrie 4.0 für niedere...

    User_x | 23:18

  2. Re: Was ist mit Leuten die kein Handy haben?

    Compufreak345 | 23:15

  3. Re: Konsolenschrott

    Webcruise | 23:14

  4. Re: 27 Gigabyte Flicken?

    Astorek | 23:08

  5. Re: Filmkörnung...

    Sphinx2k | 23:07


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel