Abo
  • Services:
Anzeige
Google Streetview sucht nach Gaslecks
Google Streetview sucht nach Gaslecks (Bild: Earth Outreach)

Dallas: Googles Streetview-Autos erschnüffeln Gaslecks

Google Streetview sucht nach Gaslecks
Google Streetview sucht nach Gaslecks (Bild: Earth Outreach)

Unter der US-Stadt Dallas verläuft ein Gasleitungsnetz, das an hunderten Stellen leckgeschlagen ist. Mit Hilfe von Googles Streetview-Fahrzeugen, die die Straßen durchfahren, ist mit eingebauten Sensoren eine Karte mit den Erdgaskonzentrationen erstellt worden.

Hunderte von kleineren und größeren Leckagen in Gasleitungen sind mit Hilfe von Google Street View in Dallas entdeckt worden. Die Stadt in Texas ist die neuntgrößte der Vereinigten Staaten. Im innerstädtischen Bereich wohnen 1,2 Millionen Menschen, im Metropolbereich etwa 6,5 Millionen.

Anzeige

Der Environmental Defense Fund hat eine Karte vorgestellt, die in 17 Stadtbezirken zeigt, wo Erdgas aus dem Boden strömt, und wie groß die Lecks sind. Die Messungen fanden in Zusammenarbeit mit Google Earth Outreach und dem Gasnetzbetreiber Atmos Energy statt. Gassensoren an den Google-Autos haben dabei während der Aufnahmen für Street View die Methankonzentration in Bodenhöhe gemessen und aufgezeichnet.

Die Gaslecks stellten zwar keine unmittelbare Gesundheitsgefahr da, betonte der Netzbetreiber, seien aber schädlich für die Umwelt: Methan ist ein Treibhausgas. Außerdem zahlen die Bewohner von Dallas mit ihren Rechnungen indirekt auch das verlorengegangene Gas, da der Betreiber dies in seiner Kalkulation der Transportkosten mit aufnimmt.

Bis 2021 will Atmos Energy laut einem Bericht von Dallas News alle gusseisernen Rohre und Stahlrohre austauschen. Sie sind besonders anfällig für Lecks. Bei dem Gaskartografierungsprojekt machen auch Boston, Los Angeles, Chicago und Jacksonville mit. Entwickelt wurde das Forschungsvorhaben von der Colorado State University.


eye home zur Startseite
DetlevCM 20. Mai 2016

Na dann helfe ich Ihnen mal Google zu bedienen... https://www.google.fr/search?q=mining...

Tijuana 20. Mai 2016

Danke für die Infos ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 122,97€
  2. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  3. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Sieht gut aus

    ChristianKG | 02:37

  2. Re: SMS unsicher?

    Proctrap | 02:28

  3. Re: Betrifft nur wenige

    HorkheimerAnders | 01:50

  4. Re: Audio?

    Pjörn | 01:48

  5. Re: Nächste Stufe ...

    NukeOperator | 01:35


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel