Abo
  • Services:
Anzeige
ARD-Vorsitzende Karola Wille
ARD-Vorsitzende Karola Wille (Bild: ARD)

DAB+: Bundesrat will Verkauf von reinen UKW-Radios stoppen

Der Kulturausschuss des Bundesrates will keine reinen UKW-Radios mehr zum Verkauf zulassen. Das Telekommunikationsgesetz (TKG) soll dafür geändert werden, DAB+ soll unterstützt werden.

Der Bundesrat setzt sich für DAB+-taugliche Radios ein. Der Kulturausschuss empfiehlt, ab dem Jahr 2019 im Wesentlichen nur noch Geräte zum Verkauf zuzulassen, die auch DAB+ unterstützen. Dies würde das Aus für traditionelle UKW-Empfänger beschleunigen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel. Einen entsprechenden Antrag zur Änderung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) hatte das Land Rheinland-Pfalz in den Bundesrat eingebracht. Dem Vorschlag hat der Ausschuss in dieser Woche mehrheitlich zugestimmt.

Anzeige

Offen sei, ob der Bundesrat dem Antrag auch folgt. Die TKG-Novelle ist jedoch nicht zustimmungspflichtig, so dass der Bundestag das Votum als Empfehlung werten kann.

Die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz hat den Bericht auf Anfrage von Golem.de nicht kommentiert. Das Analogradio soll abgeschaltet und durch DAB+ ersetzt werden. Ein Termin dafür steht jedoch noch nicht fest.

Kein Abschaltdatum

Statt ein UKW-Abschaltdatum festzulegen, sollten Multinormchips eingesetzt werden. Das forderten Sendervertreter in dieser Woche auf dem Digitalradiotag der Medienanstalten in Berlin. "Wir wollen den verpflichtenden Einbau von Multinormchips, wir setzen weiter auf die Hybridstrategie mit allen Ausspielwegen, und wir wollen kein Abschaltdatum für UKW", sagte Klaus Schunk, der Vorsitzende des Fachbereichs Radio und Audiodienste beim Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) und Geschäftsführer von Radio Regenbogen.

Auch Karola Wille, ARD-Vorsitzende und Intendantin des MDR, forderte den verpflichtenden Einbau von Multinormchips in allen neuen Empfangsgeräten. Außerdem müsse die Frage, was mit frei werdenden UKW-Frequenzen geschehe, geklärt werden.


eye home zur Startseite
Spaghetticode 13. Sep 2016

Jetzt im Kiosk: Dein neues Micky-Maus-Heft! Mit DAB+-Radio! Damit kannst du coole...

Spaghetticode 13. Sep 2016

Erfüllt der Tarif, der 199,95 Euro pro Monat kostet, das Kriterium bezahlbar?

LordSiesta 12. Sep 2016

Muss das sein, das ist fast zehn Jahre her (damals war noch von 2015 die Rede)?

TrollNo1 12. Sep 2016

Cool, welches Smartphone ist da bei den 20 Euro im Preis mit dabei? Und wie passt das in...

Dr.InSide 12. Sep 2016

Da gebe ich Dir vollkommen recht. Ich finde es auch immer als Schwachsinn, daß DAB+ mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B/E Aerospace Fischer GmbH, Landshut
  2. Pixelpark Bielefeld GmbH, verschiedene Standorte
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  2. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  3. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

  4. Bug Bounty

    Facebook zahlt 40.000 US-Dollar für Imagetragick-Bug

  5. Fifa 17

    Update bringt größere Änderungen in Fifa Ultimate Team

  6. Fab-Ausrüster

    ASML hat sechs Bestellungen für seine neuen EUV-Maschinen

  7. Überbau

    Bundesländer hoffen auf Ende der Telekom-Störmanöver

  8. Mi Mix im Test

    Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln

  9. GFX 50S

    Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt

  10. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen- und Modellflugzeug-Flüge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Eigene Kabelrouter

    drvsouth | 13:54

  2. Interessiert ...

    MrReset | 13:54

  3. Re: Wer erlaubt?

    JohnLamox | 13:52

  4. "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    smarty79 | 13:52

  5. Re: Star Wars mit Avatar verwechselt?

    Bujin | 13:50


  1. 14:00

  2. 13:37

  3. 13:20

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:14

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel