Appstore Cydia: Airfloat macht iOS-Geräte zu Lautsprechern
Airfloat (Bild: Kristian Trenskow)

Appstore Cydia Airfloat macht iOS-Geräte zu Lautsprechern

Mit der App Airfloat kann jedes iOS-Gerät in einen Airplay-Empfänger verwandelt werden. Das ermöglicht die Musikverteilung im Haushalt ohne Extrahardware. Dazu ist allerdings aufgrund Apples Restriktionen ein Jailbreak erforderlich.

Anzeige

Die App Airfloat ist über den alternativen Appstore Cydia kostenlos erhältlich und macht das, was Apple nicht will: Sie verwandelt iOS-Geräte in Airplay-Empfänger. Von Haus aus können die mobilen Geräte nur Airplay-Sender sein.

  • Airfloat (Bild: Kristian Trenskow)
  • Airfloat (Bild: Kristian Trenskow)
  • Airfloat (Bild: Kristian Trenskow)
Airfloat (Bild: Kristian Trenskow)

Nachdem Airfloat installiert und gestartet wurde, kann sich der Benutzer von iTunes oder einem anderen Airplay-fähigen Gerät mit dem iOS-Gerät verbinden. Musik kann mit Airfloat wie bei der normalen Musik-App im Hintergrund abgespielt werden, so dass der Benutzer parallel zum Beispiel im Web surfen oder eine andere App benutzen kann.

Mit Airfloat braucht der Benutzer so keinen Apple TV oder Airport Express, um Musik im Haus zu verteilen. Dazu muss gegebenenfalls ein Lautsprecher an das iOS-Gerät angeschlossen werden. Die App emuliert nach Angaben des Entwicklers Kristian Trenskow dabei das Airplay-Protokoll.

Airfloat gab es schon einmal für kurze Zeit in Apples offiziellem App Store. Im Mai 2012 wurde die App jedoch entfernt.

Der Evasi0n-Jailbreak kann aktuelle iOS-Geräte entsperren und ermöglicht es, unautorisierte Apps zu installieren. Das funktioniert nicht nur mit iPods und iPads, sondern auch mit dem iPhone 5 und dem iPad Mini.

Apples Airplay-Protokoll ist nicht dokumentiert. Es ermöglicht das drahtlose Streaming von Audio, Video und Fotos sowie dazugehöriger Metadaten. Der Vorgänger Airtunes, der nur für Audiostreaming eingesetzt werden konnte, wurde schon 2004 vorgestellt. 2010 wurde der Name in Airplay geändert und das Streaming auf alle Medientypen erweitert. 2011 wurde mit Airplay Mirroring zudem die Möglichkeit vorgestellt, den Bildschirm von iOS-Geräten per Apple TV auf Fernseher mit HDMI zu spiegeln.


staples 19. Feb 2013

Kann ich mir nicht vorstellen. Mein Reciever von Pioneer kann AirPlay und DNLA.

benno.faeh 18. Feb 2013

habs auf meinem alten iphone 3G installiert. die app stürzt jedoch beim starten gleich...

berot3 18. Feb 2013

Gibt's das auch für Android? Also um von Android zu einem Airfloat-enabled IPhone zu...

fotografer 18. Feb 2013

zumindest besser als Airserver das schon in die Jahre gekommen ist und mit musikabbrüchen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w) Analytik / Labor
    Phytolab GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  2. Datenbankadministrator (m/w)
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  3. Web-Entwickler/in C# / ASP.NET
    TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart
  4. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  2. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  3. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  4. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  5. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  6. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  7. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  8. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version

  9. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  10. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel