Abo
  • Services:
Anzeige
Die US-Bank JP Morgan ist Opfer eines Datendiebstahls durch Unbekannte geworden.
Die US-Bank JP Morgan ist Opfer eines Datendiebstahls durch Unbekannte geworden. (Bild: Andrew Burton/Getty Images)

Cyberangriff: Unbekannte greifen Kundendaten bei US-Banken ab

Datendiebe haben bei mindestens fünf US-Banken Kundendaten erbeutet. Es handele sich um einen koordinierten Großangriff, sagten US-Behörden. Sie mutmaßen, russische Hacker stünden dahinter.

Anzeige

In einem offenbar koordinierten Angriff haben sich Unbekannte Zugriff auf Kundendaten mehrerer US-Banken verschafft, darunter auch der Großbank JP Morgan. Sie sollten im Laufe des Monats mehrere Gigabyte an Daten erbeutet haben. Laut Bloomberg könnte der Angriff von russischen Hackern im Auftrag der Regierung organisiert worden sein. Sicherheitsexperten vermuten, dass der Angriff aus finanziellen Gründen erfolgte.

Das FBI ermittelt im Fall eines massiven Datendiebstahls, von dem mehrere US-Banken betroffen waren. Die Strafverfolgungsbehörden wollten aber nicht offiziell bestätigen, dass russische Hacker für den Angriff verantwortlich seien. Auch sei nicht klar, ob die gestohlenen Kundendaten zu Spionagezwecken genutzt werden oder die Unbekannten sie aus rein finanzieller Motivation gestohlen haben. Angriffe auf die Konten der Betroffenen seien allerdings bislang noch nicht registriert worden, sagte die Sprecherin Patricia Wexler des Bankhauses JP Morgan zur New York Times.

Der Sicherheitsexperte Adam Meyers der US-Firma Crowdstrike warnte davor, eine politische Motivation als Antwort auf die von der EU und den USA verhängten Sanktionen gegen Russland hinter den Angriffen zu vermuten. Solch politisch motivierte Angriffe würden meist versuchen, den Betrieb zu stören, etwa durch DDoS-Angriffe, sagte Meyers zur New York Times. Laut anderen Sicherheitsexperten hätten die Datendiebe versucht, ihren Zugriff zu verschleiern. Das spreche ebenfalls gegen einen politisch motivierten Angriff. Banken seien ohnehin seit jeher ein beliebtes Ziel von Hackern, sagte Wexler. Inzwischen habe JP Morgan wie auch andere Banken ein mehrstufiges Sicherheitssystem, das aber in den nächsten Jahren noch weiter ausgebaut werden soll und offenbar auch muss.


eye home zur Startseite
nicoledos 28. Aug 2014

Ab sofort stehen wohl wieder neue BankenCDs im Angebot. Ob diesmal die deutschen...

Citadelle 28. Aug 2014

Ist nicht möglich (bei mir) Auf der Paypal-Seite wollte ich das Passwort ändern, aber es...

Michael H. 28. Aug 2014

der Nahe Osten ist langweilig geworden... lasst uns ein revival des Kalten Krieges feiern...

__destruct() 28. Aug 2014

Immer sind es Russen oder Chinesen. Und woher weiß man das? Weil dort der Ausgang ist...

hw75 28. Aug 2014

Bei solchen Meldungen muss ich in letzter Zeit immer daran denken: die NSA hat weltweit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. User Interface Design GmbH, Mannheim
  2. Blickle & Scherer Kommunikationstechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,95€
  2. 299,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  2. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  2. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  3. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  4. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  5. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  6. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  7. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  8. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  9. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  10. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Re: Kodi Plugin..

    korona | 01:02

  2. Re: Proprietäre Treiber sollten per Lizenz...

    lear | 00:48

  3. Re: Eingeständnis von Tesla

    KonH | 00:46

  4. Re: Google-Macht

    lear | 00:38

  5. Sendet so viel wie ein Mobilfunkmast

    Friedhelm | 00:08


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel