Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogenmod-Chef Steve Kondik mit Pete Lau von Oppo und Koushik Dutta von Cyanogenmod (v. l. n. r.)
Cyanogenmod-Chef Steve Kondik mit Pete Lau von Oppo und Koushik Dutta von Cyanogenmod (v. l. n. r.) (Bild: Steve Kondik)

Cyanogenmod: Top-Smartphone zu einem niedrigen Preis geplant?

Cyanogenmod will nach dem N1 von Oppo noch ein Smartphone auf den Markt bringen, das gleich mit Cyanogenmod läuft. Es könnte einen neuen 2,5 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm haben und auch sonst sehr gut ausgestattet sein, ohne dass es sehr teuer wird.

Anzeige

Das N1-Smartphone des chinesischen Herstellers Oppo wird als Limited Edition auch mit vorinstalliertem Cyanogenmod angeboten. Die Macher von Cyanogenmod wollen wohl auch weiter mit Oppo zusammenarbeiten. Das belegt ein Google-Plus-Beitrag von Cyanogenmod-Chef Steve Kondik. Er hat sich vor einigen Wochen mit Oppos Vice President Pete Lau getroffen. Auch Koushik Dutta war dabei, der Vice President of Engineering bei Cyanogenmod.

Laut Kondik haben die Drei über zukünftige Smartphones gesprochen. Dabei ging es um ein Smartphone mit "aufregender Software" und "die hochwertigste Hardware, die derzeit zu haben ist". Gemeinsam mit Oppo will demnach Cyanogenmod so ein Smartphone umsetzen. Näheres dazu erläutert Kondik noch nicht.

Cyanogenmod-Smartphone mit 2,5 GHz schnellem Quad-Core-Prozessor

Laut GSM Arena stehen aber schon einige Details zu einem nächsten Cyanogenmod-Smartphone fest, das aller Voraussicht nach wieder von Oppo stammen wird. Entsprechende Informationen hat GSM Arena von einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren, heißt es. Als Besonderheit soll das künftige Cyanogenmod-Smartphone einen neuen Qualcomm-Prozessor erhalten. Beim 8974AC-Chipsatz handelt es sich um einen Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 2,5 GHz. Das wäre der schnellste Quad-Core-Prozessor, den es derzeit für Mobilgeräte gibt.

Zudem soll das Smartphone dann vor allem durch einen günstigen Preis überzeugen. Es soll damit eine Konkurrenz zum Nexus 5 sein, das eine gute Ausstattung zu einem niedrigen Preis bietet. Es wird erwartet, dass Cyanogenmod neue Software-Neuheiten für dieses geplante Smartphone vorstellen wird. Dazu gibt es aber noch keine Details.

Das N1 von Oppo ist das erste Smartphone, das es auch mit vorinstalliertem Cyanogenmod gibt. Allerdings wird es regulär mit Googles Android und einer von Oppo stammenden Bedienoberfläche angeboten. Es gibt bisher kein Smartphone, das nur mit Cyanogenmod angeboten wird. Es ist derzeit unklar, ob dieser Schritt mit einem zweiten Smartphone gegangen wird. Es wäre denkbar, dass sich Kunden dann wieder zwischen dem Oppo-System und Cyanogenmod entscheiden müssen.

Nachtrag vom 15. November 2013

Oppo verhandele derzeit mit den Cyanogenmod-Machern darüber, eine eigene Marke speziell für Cyanogenmod-Smartphones zu gründen, berichtet die chinesische Nachrichtenseite Sohu.com. Demnach soll es eine eigene Cyanogenmod-Abteilung bei Oppo geben, die dann von Pete Lau geleitet wird. Der Vertrieb und Verkauf der Cyanogenmod-Smartphones soll dann unabhängig von Oppo unter eigener Marke geschehen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 15. Nov 2013

DAFÜR z.B.: http://www.indiegogo.com/projects/ubuntu-edge

sparvar 15. Nov 2013

wie schnell sie dann mit Updates sind. Die Anforderungen dort liegen dann erstmals auf...

Seitan-Sushi-Fan 15. Nov 2013

Wenn die Zugang zum Play Store haben wollen, sind sie gezwungen, Google-Bloat wie...

Uschi12 14. Nov 2013

Der Installer ist mittlerweile aus der Beta (nicht Alpha) raus und ohne eine Angabe für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin
  4. GEUTEBRÜCK, Windhagen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. X-Men Apocalypse, The Huntsman & The Ice Queen, Asterix erobert Rom, The Purge, Shutter...
  2. 99,00€
  3. (u. a. Better Call Saul 1. Staffel Blu-ray 12,97€, Breaking Bad letzte Staffel Blu-ray 9,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Hoch lebe Fritz...

    magic23 | 20:20

  2. Re: Das Gerichtswesen gehört renoviert

    lear | 20:16

  3. Re: Hat Microsoft eigentlich noch eine...

    Jesper | 20:14

  4. Re: Musst ja mal vorkommen

    berritorre | 20:14

  5. "Rückverstaatlichung der Infrastruktur"

    dirk1405 | 20:14


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel