Anzeige
Oneplus-Chef Steve Lau verspricht, dass das One in Europa unter 350 Euro kosten wird.
Oneplus-Chef Steve Lau verspricht, dass das One in Europa unter 350 Euro kosten wird. (Bild: Oneplus)

Cyanogenmod-Smartphone: Oneplus One soll in Europa unter 350 Euro kosten

Oneplus-Chef Pete Lau verspricht, dass das erste Smartphone seines neuen Unternehmens in Europa unter 350 Euro kosten wird. Wer das One vor dem offiziellen Start am 23. April 2014 haben möchte, hat noch Chancen, es bei einer virtuellen Schnitzeljagd zu gewinnen.

Anzeige

Oneplus-Chef Pete Lau hat weitere Details zum Preis des Oneplus One veröffentlicht. Das erste Smartphone, das nur mit Cyanogenmod als Betriebssystem ausgeliefert wird, soll in Europa unter 350 Euro kosten. Bisher war hinsichtlich des Preises nur bekannt, dass er unter 400 US-Dollar liegen soll - ein Euro-Preis wurde nicht genannt.

5,5-Zoll-Display und Snapdragon 801

Das Oneplus One soll ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln haben. Als Prozessor soll ein Snapdragon 801 eingebaut sein, die Taktrate ist nicht bekannt - üblicherweise liegt sie aber zwischen 2,2 und 2,5 GHz.

Als Kamera soll ein System mit sechs Linsen, optischem Bildstabilisator und 13-Megapixel-Sensor von Sony zum Einsatz kommen. Dieser soll auch gute Aufnahmen in dunkleren Umgebungen machen können. Die Frontkamera hat laut Oneplus 5 Megapixel.

Dank des fest eingebauten Akkus mit einer Nennladung von 3.100 mAh und speziellen Akkuschonfunktionen von Cyanogenmod soll das One problemlos einen kompletten Tag voll einsatzfähig sein. Akkuschonende Maßnahmen wie die Display-Dimmung oder die Abschaltung von Funktionen soll dabei nicht nötig sein.

Virtuelle Schnitzeljagd nach dem One

Oneplus will das One am 23. April 2014 vorstellen. Ob das Smartphone dann auch sofort im Handel erhältlich sein wird, ist nicht bekannt. Wer allerdings bereits vor dem offiziellen Start ein One haben möchte, kann an einer Art virtueller Schnitzeljagd namens Case Chase teilnehmen.

Hierbei geben Oneplus und Cyanogenmod über ihre Twitter-Konten Hinweise auf einen Ort, an dem ein One versteckt ist. Die Aktion startete am 1. April 2014 und findet pro Tag in einem Land, einer Stadt oder einem US-Bundesstaat statt. Deutschland ist am 8. April 2014 an der Reihe, die genaue Stadt und der Standort des One müssen innerhalb des Tages anhand der Hinweise herausgefunden werden.


eye home zur Startseite
JensM 04. Apr 2014

Da heute Trolltag ist: Wer Jeans trägt, in die keine 5" passen, hat normalerweise eine...

fesfrank 04. Apr 2014

htc one heisst das "flagschiff" von der firma htc ..... oneplus one ist eine...

architeuthis_dux 04. Apr 2014

ich sehe schon mehrere zur gleichen zeit eintreffende jäger, die sich im zoff um das gute...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Dienstsitz Frankfurt, Einsatzgebiet deutschlandweit
  2. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. nur 799,90€
  3. 349,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer für Schwachstelle verwundbar

  2. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

  3. Kickstarter

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

  4. Windows 10

    Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden

  5. 3D-Druck

    Objektive in Haaresbreite

  6. Huashang Tengda

    Villa in 45 Tagen aus Beton gedruckt

  7. EOS-1D X Mark II

    Bilder gehen durch Sandisks CFast-Karten verloren

  8. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  9. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  10. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

  1. Re: 4,9 Mio Euro in der ersten Ausbaustufe?

    Neuro-Chef | 11:05

  2. Re: Was für ein Quatsch

    TheUnichi | 11:05

  3. Re: Nervige, unnötige Probleme nach Umstellung

    Dethlef | 11:04

  4. Re: Warum bauen wie nicht alle aus Beton ?

    Muhaha | 11:03

  5. Re: Microsoft ist nicht mehr zu trauen.

    Wallbreaker | 11:02


  1. 10:37

  2. 09:59

  3. 09:43

  4. 08:25

  5. 07:49

  6. 07:38

  7. 07:20

  8. 19:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel