Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Nightly Build greift Funktionen von CM11 wieder auf.
Das neue Nightly Build greift Funktionen von CM11 wieder auf. (Bild: Cyanogenmod)

Cyanogenmod: Neues Nightly Build von CM12.1 verfügbar

Das neue Nightly Build greift Funktionen von CM11 wieder auf.
Das neue Nightly Build greift Funktionen von CM11 wieder auf. (Bild: Cyanogenmod)

Das Cyanogenmod-Team hat ein neues Nightly Build von CM12.1 veröffentlicht, das Verbesserungen bei den E-Mails und den Schnelleinstellungen bringt. Außerdem gibt es Extraoptionen bei den WLAN-Einstellungen.

Anzeige

Das Programmierteam von Cyanogenmod (CM) hat ein neues Nightly Build seiner alternativen Android-Distribution CM12.1 präsentiert. Neben den üblichen Fehlerbeseitigungen haben die Programmierer diesmal Verbesserungen bei den Schnelleinstellungen, den WLAN-Optionen und der E-Mail-Abfrage implementiert.

Verbesserungen bei der E-Mail-App und den Schnelleinstellungen

Die E-Mail-App beherrscht jetzt das IMAP-IDLE-Protokoll. Diese Erweiterung des IMAPv4-Protokolls ermöglicht im Grunde in Echtzeit Aktualisierungen des E-Mail-Postfachs. Der Nutzer erhält also sofort bei Erhalt einer neuen Nachricht eine Benachrichtigung. Die Verbindung zum Server soll akkuschonender sein als eine herkömmliche IMAP-Verbindung.

Bei den Schnelleinstellungen bringen die CM-Programmierer die Dynamic Tiles zurück, die es bereits in CM11 gab. Diese zeigen in den Schnelleinstellungen bestimmte Optionen nur dann an, wenn es die entsprechende Voraussetzung seitens des Android-Systems gibt - beispielsweise bei einer ADB-USB-Verbindung.

Anders als bei CM11 sind die neuen Dynamic Tiles nicht mehr tief im System verankert, sondern werden mit dem neuen CMSDK umgesetzt. Damit sind sie für Programmierer einfacher umzusetzen, da sie direkt vom jeweiligen System-Event ausgelöst werden können. Daher können sie auch mehr Informationen anzeigen - bei einer Root-Verbindung etwa, welche Apps gerade einen aktiven Root-Zugriff haben.

Präferenzliste bei den WLAN-Verbindungen

Bei den WLAN-Einstellungen können Nutzer jetzt eine Präferenzliste der von ihnen genutzten WLAN-Netzwerke eingeben. Auch diese Funktion gab es bereits unter CM11, jetzt haben die Programmierer sie wieder eingebaut. Die automatische Verwaltung der gespeicherten WLAN-Netzwerke seitens Lollipop kann der Nutzer deaktivieren.

Das Nightly Build steht wie gewohnt auf der Downloadseite von Cyanogenmod für verschiedene Android-Geräte zur Verfügung.


eye home zur Startseite
MrSpok 01. Jul 2015

Haha! DAS sind doch mal Argumente!

IScream 30. Jun 2015

Bei mir waren es auch die Play Services. Hab sämtliche Google Apps einfach deinstalliert...

Bosancero 30. Jun 2015

Die beschrieben Funktionen gab es bei 4.4.4 schon xD 12.1 gibts auch 3-4 Monate Die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  2. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Saarbrücken


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. (-55%) 17,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Es wird immer was vergessen

    1ras | 21:21

  2. Re: WPS?

    David64Bit | 20:47

  3. Re: Why not both?

    Siberian Husky | 20:39

  4. Re: 1. Juli 2017

    FZ00 | 20:38

  5. einfaches failsave mit dem Home-WLAN...

    jude | 20:37


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel