Die Kamera von CM10.1 kann jetzt auch HDR-Fotos aufnehmen.
Die Kamera von CM10.1 kann jetzt auch HDR-Fotos aufnehmen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Cyanogenmod 10.1 Nightly Builds jetzt mit HDR-Modus

Die alternative Android-Distribution Cyanogenmod 10.1 erweitert die Standardkamera von Android bei vielen Smartphones und Tablets um eine HDR-Funktion. Ein Algorithmus berechnet dabei aus drei Fotos eines mit ausgewogener Belichtung.

Anzeige

Die Programmierer von Cyanogenmod haben bei den täglichen Updates ihrer Android-Distribution Cyanogenmod 10.1 (CM10.1) eine neue Kamerafunktion eingebaut. Die Standardkamera von CM10.1 kann jetzt auch Fotos im HDR-Modus aufnehmen. HDR steht für High Dynamic Range und bezeichnet eine Technik, um Bilder mit ausgeglichenen Helligkeitsunterschieden aufzunehmen.

Belichtungsreihe ermöglicht ausgeglichen belichtete Bilder

Die HDR-Funktion wird, wie schon bei vielen Kamera-Apps von Drittanbietern üblich, durch eine Belichtungsreihe ermöglicht. Die Kamera von CM10.1 nimmt dazu drei Bilder auf: eines mit minimaler Belichtungszeit, eines mit maximaler Belichtungszeit und eines mit normaler Belichtung. Mit Hilfe eines nicht näher benannten Algorithmus wird dann das HDR-Bild berechnet.

Das Team rund um Chefprogrammierer Steve Kondik weist in einem Beitrag bei Google+ darauf hin, dass der neue Modus am besten bei Geräten mit geringer Auslöseverzögerung funktioniert. Während die drei aufeinanderfolgenden Bilder geschossen werden, muss die Kamera möglichst ruhig gehalten werden. Wenn das HDR-Bild fertig ist, werden die drei Aufnahmen, aus denen es berechnet wurde, gelöscht.

Bei einigen älteren Modellen wie dem Samsung Galaxy S soll momentan vereinzelt noch ein Out-of-Memory-Fehler auftreten. Das Problem werde derzeit behoben, so das Cyanogenmod-Team. Bei unserem Galaxy S konnten wir noch keinen Nightly Build mit der neuen Kamerafunktion herunterladen, weshalb wir nicht prüfen können, ob das Problem bei uns auch auftritt.

Portierung von Android 4.2.2 schreitet voran

Wie die Programmierer außerdem kürzlich mitteilten, macht die Einbindung der neuen Android-Version 4.2.2 in die Nightly Builds von CM10.1 Fortschritte. Mittlerweile läuft die neue Version bereits auf sechs Geräten, auf Android 4.2.2 basierende Nightly Builds sollen bald veröffentlicht werden.

Das Cyanogenmod-ROM CM10.1 ist bereits die fünfte Portierung des Teams um Chefentwickler Steve Kondik. Zuvor gab es die Versionen CM6, CM7, CM9 und CM10, die jeweils die Android-Versionen 2.2 (Froyo), 2.3.x (Gingerbread), 4.0.x (Ice Cream Sandwich) und 4.1.x (Jelly Bean) nutzen.


blublub 20. Feb 2013

Tolle Sache, freue ich micht drauf! Danke für die Info ;)

trolling3r 20. Feb 2013

Danke für den Tipp, das hat mich schon eine Weile gestört.

Uschi12 20. Feb 2013

Bekannt.

Uschi12 20. Feb 2013

Am ehesten auf den Nexus-Geräten.

RipClaw 20. Feb 2013

Es gibt inoffizielle Builds z.B. http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Softwareentwickler für Embedded Systeme (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling bei Regensburg
  2. Embedded Software Entwickler (m/w) für Batterie-Management-Systeme
    BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH, Karlstein am Main
  3. Kundenberater für ERP-Projekte (m/w)
    ABACUS Business Solutions GmbH, München
  4. Softwaretester - Engineering Software (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Until Dawn Special Edition PS4
    79,95€
  2. TIPP: Blu-ray-Tipps aus Filmaktion
    (u. a. Transformers 4 8,97€, Interstellar 12,99€, Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die...
  3. NEU: PS4 + Bloodborne + 2 Controller + Cam
    399,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kritische Infrastruktur

    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

  2. Überwachung

    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

  3. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

  4. Telefónica

    Alle Base-Shops verschwinden

  5. Electronic Arts

    Nächstes Need for Speed benötigt Onlineverbindung

  6. Cloud Test Lab

    Google bringt Testservice für App-Entwickler

  7. Test Lara Croft Relic Run

    Tomb Raider auf Speed

  8. Bundestagverwaltung

    Angreifer haben Daten aus dem Bundestag erbeutet

  9. Sicherheitslücken

    Fehler in der Browser-Logik

  10. Google Fotos ausprobiert

    Gute Suche, abgespeckte Bildbearbeitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

  1. Re: MIPS Architektur selten... alte schon

    HubertHans | 20:09

  2. Re: Seit Paypal keinen Penny mehr verdient.

    Pwnie2012 | 20:09

  3. Re: Nationales Roming klappt nicht

    ICH_DU | 20:06

  4. Halb so schlimm...

    cbotmk3 | 20:06

  5. Re: Einmal eine 1km Strecke nachgesehen über Maps...

    tingelchen | 20:02


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel