Die ersten Monthly Builds von Cyanogenmod 10.1 sind erschienen.
Die ersten Monthly Builds von Cyanogenmod 10.1 sind erschienen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Cyanogenmod 10.1 Erste stabile Monthly Builds veröffentlicht

Für einige Android-Geräte sind ab sofort die ersten Monthly Builds der alternativen Android-Distribution Cyanogenmod 10.1 (CM 10.1) erhältlich. Die monatliche Version des auf Android 4.2 basierenden CM10.1 gilt als stabiler als die häufiger erscheinenden Nightly Builds.

Anzeige

Das Entwicklerteam von Cyanogenmod hat die ersten Monthly Builds seiner alternativen Android-Distribution Cyanogenmod 10.1 (CM 10.1) zum Download bereitgestellt. Die monatlichen Versionen des auf Android 4.2 alias Jelly Bean basierenden CM 10.1 sind laut Entwickler größtenteils stabil und für den Alltagsgebrauch bereit.

Auf der Downloadseite von Cyanogenmod ist die neue Version momentan für über zehn Geräte verfügbar. Unter anderem können Besitzer des Galaxy Tab 2, des Galaxy S und mehrerer US-Versionen des Galaxy S2 von Samsung und des Nexus 7 von Google die neue Version installieren.

In einer Mitteilung gibt das Cyanogenmod-Team zudem an, dass CM 10.1 auf dem Weg sei, in einer stabilen Version zu erscheinen. Die Entwicklung dieser Version sei auch der Grund, weshalb nach der Veröffentlichung der ersten Nightly Builds von CM 10.1 erst jetzt Monthly Builds erscheinen. Ende November 2012 erschien die erste Build von CM 10.1, zunächst für das Nexus 4 von Google. Eine Version für das Nexus 10 folgte kurz darauf. Vor knapp einem Monat haben die Programmierer rund um Steve Kondik die ersten Nightly Builds für Geräte vorgestellt, die nicht von Google stammen. Laut Cyanogenmod werden weitere Geräte CM 10.1 erhalten.

Custom Recovery für Installation nötig

Um die alternativen Distributionen von Cyanogenmod auf einem Android-Gerät installieren zu können, muss zunächst ein alternatives Recovery-System aufgespielt werden. Ein Recovery-System gehört zu jedem Android-Gerät. Es dient dazu, das Betriebssystem neu aufzuspielen, falls das Gerät aufgrund eines Softwarefehlers nicht mehr funktioniert. Um eine inoffizielle Android-ROM wie CM10.1 zu installieren, muss ein alternatives Recovery-Programm wie Clockworkmod Recovery aufgespielt werden.

Das Cyanogenmod-ROM CM10.1 ist bereits die fünfte Portierung des Teams um Chefentwickler Steve Kondik. Zuvor gab es die Versionen CM6, CM7, CM9 und CM10, die jeweils die Android-Versionen 2.2 (Froyo), 2.3.x (Gingerbread), 4.0.x (Ice Cream Sandwich) und 4.1.x (Jelly Bean) nutzen.


meyerm 25. Jan 2013

OK, danke! "Passabel" klingt zum Testen gut genug. Dann probiere ich mal die cm-10...

blue_think 24. Jan 2013

Das S und P bekommen ja wenigstens noch ein Sony Android 4.1 das U leider nicht. :S

bmaehr 22. Jan 2013

Hab ich, aber ich kriege keinen Nachfragedialog von Tasker. Wenn ich einen...

jayrworthington 22. Jan 2013

Noch schlimmer, fuer's Google G1 gibts auch kein image..... scnr...

S-Talker 22. Jan 2013

Liest sich fast so, als ob es mit dem Austausch des Launcher und der einen oder anderen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administrator (m/w) für den Betrieb von Webapplikationen
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Anwendungsbetreuer/in für betriebswirtschaftliche Systeme
    VDI GmbH, Düsseldorf
  3. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. SAP-Teamleiter (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-ray Box-Sets reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die Zukunft 1-3 14,97€, Jurassic Park Ultimate...
  2. TIPP: Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    74,99€ Release 23.04.
  3. 2001: Odyssee im Weltraum (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  2. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  3. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  4. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  5. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  6. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  7. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  8. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet

  9. Imagination Technologies

    Winzige Wearable-GPU und H.265-Einheiten für Smartphones

  10. Biometrie

    Fujitsu zeigt Iris-Scanner mit NIR-Licht für Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spieldesign: Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
Spieldesign
Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
  1. Steam Valve kündigt neues VR-Headset an
  2. Microsoft Xbox One wird wohl ab Sommer zum Dev Kit
  3. Games PS4 und Xbox One bei Spielentwicklern beliebter

Die Woche im Video: Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
Die Woche im Video
Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  1. Die Woche im Video Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  2. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  3. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha

IMHO: Automotive ist das neue Internet of Things
IMHO
Automotive ist das neue Internet of Things
  1. Uber-Konkurrent Kommt bald das Google-Taxi ohne Fahrer?
  2. Bundesverkehrsminister Autonome Autos sollen in zehn Jahren normal sein
  3. Autobahn Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  1. Re: Siehste Apple:

    Lapje | 21:25

  2. Re: 550 Euro für 32 GB

    Lapje | 21:24

  3. Re: Ich hoffe

    GarleDeChaulle | 21:22

  4. Re: Aha

    nykiel.marek | 21:20

  5. Re: Stromausfall?

    gdh | 21:19


  1. 18:44

  2. 18:40

  3. 18:01

  4. 17:49

  5. 16:40

  6. 16:08

  7. 15:58

  8. 15:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel